1 x 1 Goldauszeichnung von (Lumber-)Jack Bauer1 x 1 Silberauszeichnung von Jorney Klippenfort

Powerfritzl 6000

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mad scientist caricature mirro.svg
Der folgende Artikel ist sehr BÖSE!

Der Artikel Powerfritzl 6000 enthält Spuren von Sadismus, Sarkasmus, schwarzem Humor oder sonstigen bösartigen Grausamkeiten.
Falls Sie diesbezüglich keinen Spaß verstehen oder Sie zart beseelt sein sollten, dann klicken Sie bitte hier drauf. Sollte sich jemand durch diesen Artikel (oder durch Teile davon) gestört fühlen, so soll er dies bitte in der Diskussion eintragen.

Gezeichnet, das Ordnungsamt der Stupidedia
Mad scientist caricature.svg

Der Powerfritzl Sextausend ist ein im österreichischen Fernsehen angepriesenes Haushaltsgerät, welches durch seine unglaubliche Multifunktionalität besticht. Alle Informationen dieses Artikels basieren auf den Angaben des Teleshopping-Kanals Keller 1.

Joseph Fritzl führt einen brandneuen Fritzlmaster 6000 vor.

Funktionen und Anwendungsbereiche[Bearbeiten]

Wer kennt es nicht? Kein Schwung in der Familie, Hilfe beim Haushalt nur von einer Person, und trotzdem muss man noch Schrubben. Damit ist jetzt Schluss, mit dem Powerfritzl 6000! Gerade im Keller, dem Ort im Haus, wo die schmutzigsten Dinge vorkommen, leistet er ganze Arbeit.

Der Keller - hier wirkt der Powerfritzl 6000!

Er bietet einfach alles, was das tägliche Treiben ermöglichen kann. Für den Anfang ist das integrierte In-Sekten-Spray ganz wichtig! Es hält alles sauber und der Anwender bewahrt eine weiße Weste. Vor allem für den äußeren Eindruck ist diese Utensilie ganz wichtig. Die Leute werden einem nach Anwendung glauben, seine Tochter sei in einer Sekte!

Auf der Oberseite des länglichen, rötlichen, fast schon futuristisch ge- und beschnittenen Geräts, dem Powerfritzl 6000, befinden sich viele Sensoren, die besonders Feuchtigkeit zu jeder Zeit aufspüren und orten. Auch sehr praktisch ist der im Set enthaltene Lappen. Zwei in Zest lautet die Devise - denn dieser rote Lappen kann alles, um einen guten Haushalt und auch den Haussegen aufrecht zu erhalten. Weltweit neu ist das Porensystem, welches alle Körper (und) Flüssigkeiten gierig aufzusaugen scheint. Mit diesem sensationellen Haushaltsgerät ist man definitiv gut gerüstet, da können sich die Fleckenteufel ruhig fortpflanzen.

Zusatzprodukte[Bearbeiten]

Zusätzlich zu dem umfassenden Powerfritzl-Set gibt es zahlreiche Bonus-Produkte, die Anrufer gratis erhalten, wenn sie innerhalb der nächsten 2 Minuten und 47 Sekunden anrufen. Also, ran an die Hörer!

  • Cillit Gang Bang: Wenn mal wieder eine Tupper-Party oder auch nur ein Familientreffen anstand, darf dieses Hilfsmittel garantiert in keinem Exhibitionisten-Mantel fehlen.
  • Ultra-Inbreeder 500: Dieses Gerät beschleunigt den Fortgang der Arbeiten ungemein - ein Spaß für die ganze Familie!
  • Familymax: Auch wenn es mal schmutzig zuging: Mit dem Familymax kriegt man einfach alles hin. Die Lieben werden einen lieben.

Reaktionen[Bearbeiten]

Fritzl (rechts im Bild) bei einer weiteren Präsentation.

Das österreichische Produkt wurde vom Experten Joseph Fritzl entworfen und von namhaften Persönlichkeiten wie Arnold Schwarzenegger ("Sperminator") und Frank Elstner ("Die versteckte Kamera") unterstützt, dennoch waren die Reaktionen eher durchwachsen. Viele waren geradezu erbost, wie Fritzl nur so sauber durchkommen konnte. Viele vermuteten auch einen faulen Zauber und glaubten nicht an die Wirkung des Geräts. Doch dem alten, untersetzten Gartenzwerg, der den Powerfritzl in Teleshopping-Formaten immer wieder zusammen mit einer attraktiven Blondine vorführte, musste man einfach vertrauen. Mit der Zeit wurden zudem einige Erfahrungsberichte produziert, die die Allgemeinheit in Sicherheit wiegen konnten:

  • "Früher ging es mir echt dreckig. Bei mir zu hause war alles so extrem unsauber und unordentlich, dass sich sogar meine Familie von mir abgewandt hatte. Doch dank dem Powerfritzl 6000 haben wir uns wieder lieben gelernt. Es ist einfach unglaublich! Am Anfang hatte auch ich so meine Zweifel, ob das Gerät auch wirkt, und heute - was soll ich sagen? Ich bin sehr glücklich und lebe mit meinen Lieben wunderbar in Eintracht im beschaulichen Amstetten!" - Sybille Meier-Meier (38) aus Amstetten, Niederösterreich

Siehe auch[Bearbeiten]