Ohne Punkt und Komma

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Redewendung "Ohne Punkt und Komma" stammt aus dem 16 Jhd als Frauen sich noch mit Korsetts den Atem abschnürten Wenn eine Frau es damals schaffte lange zu reden ohne dabei kurz in Ohnmacht zu fallen sprach sie "ohne Punkt und Koma"

Im Laufe der Zeit als die Mode sich änderte und solch enge Korsetts nicht mehr aktuell waren machte der Volksmund aus "Koma" "Komma" und so ist die Redewendung bis heute noch bekannt

Das Gegenteil von "Ohne Punkt und Komma" ist ein Leiden namens Pünktelsucht