Nu Metal

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nu Metal ist ein Metall aus der Gruppe der Altmetalle. Ein ähnliches Metall ist das Scrap oder auch Trash Metal. Nu Metal wurde erstmalig 1999 von der Band Linkin Park entdeckt. Nu Metal dient in erster Linie der Herstellung von einer grauenhaft klingenden Abfolge von Tönen welche von einigen wenigen Menschen als Musik bezeichnet wird. Nu Metal wird aus übersteuerten E - Gitarrenchords, unrythmischem Schlagzeuggedonner und grauenvollem Geschrei ohne erkennbaren Text gewonnen. Dies erfolgt zumeist in Tonstudios und auf Bühnen. Bei letzteren besteht eine Gefahr für die Erzeuger des Nu Metals, da man sich leicht verletzen kann. Chester Bennington, der Leadsänger von Linkin Park, hat sich so z.B. schon das Handgelenk gebrochen, als er sich eigentlich am Papier schneiden wollte.

Zusammensetzung[Bearbeiten]

Nu Metal besteht zu 15% aus "Gitarrenmusik", zu 50% aus Geschrei, zu 30% aus Schlagzeuglärm, zu 5% aus den Geräuschen von zerstörten Schallplatten und zu 10% aus Rap. Das in Nu Metal enthaltene Geschrei richtet sich gegen Zielgruppen wie halluzinierte Personen, Drogenhändler, Vergewaltiger und normale nicht-Emos. Um Nu Metal herstellen zu können, bedarf es der Ausbildung zum Psychopathen. Krankheiten wie Schizophrenie und Paranoia begünstigen die Grausamkeit (man kann schlecht von Qualität sprechen) des hergestellen Nu Metals.

Bekannte Nu Metal Produzenten auf dem Weltmarkt[Bearbeiten]