Niveautechnische Grenzwertunterschreitung

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Begrifflichkeit Niveautechnische Grenzwertunterschreitung ist der Fachausdruck des deutschen Statistischen Bundesamtes für den Vorgang des In-den-Keller-Verkriechens. Hierbei legt das Bundesamt sehr enge Grenzen für die Messung des Niveaus fest.

Grundsätze[Bearbeiten]

Zu den Aufgaben des Statistischen Bundesamtes gehört die Erfassung aller bundesdeutschen Aktivitäten, auch die des allgemeinen sowie des speziellen, zweckgebundenen Niveaus. Aufgrund der fortschreitenden Globalisierung und des steten Wettbewerbes Deutschlands in einem ständigen, demographischen Wandel ist das Instrument der Niveauerfassung ein optimales Hilfsmittel zur Bestimmung des Standortes Deutschlands in der Welt. Andere Staaten erwarben dieses Instrument aufgrund weltweiter Franchiseverträge schon in den frühen 80er Jahren des 20. Jahrhunderts, konnten allerdings keine praktische Umsetzung feiern. Dies begründet sich hauptsächlich auf der Tatsache, dass die Erfindung nunmal typisch Deutsch ist und somit nur innerhalb deutscher Landesgrenzen funktioniert. Die Erfassung findet unter Zuhilfenahme der audiovisuellen Medien, des Internets, sozialen Plattformen, Umfragen und des Verfassungsschutzes statt.

Anwendung[Bearbeiten]

In der Anwendung ist die Messung nur innerhalb gewisser Grenzen zugelassen. So darf zwar das öffentliche Niveau jederzeit, das private nur in besonderen Fällen gemessen und veröffentlicht werden. Frühere Versuche im anderen, abgeschafften Deutschland, das Niveau in Privathaushalten generell und immer zu messen, scheiterten zwar nicht, sind aber mittlerweile recht verfassungswidrig wegen der Bekämpfung des internationalen Terrorismus alternativlos.
Bei der Messung des Niveaus werden verschiedene Sektoren getrennt betrachtet:

Politik
Pro.png Messung in Brandt
Contra.png Messung in Rößler
Entertainment
Pro.png Messung in Sinatra
Contra.png Messung in Kardashian
Wirtschaft
Pro.png Messung in Mark
Contra.png Messung in Drachme
Allgemeine Stimmung im Volk
Pro.png Messung in Gut
Contra.png Messung in Ungemach
Die Angabe des Niveaus erfolgt innerhalb der Ober-, bzw. Untergrenze von 100/ -100.
Beispiel: Sich als Spaßpartei zu profilieren entspricht einem Wert von -100 Rößler.
Bei Befragungen im einfachen Volk (z.B. online oder in Fußgängerzonen) werden die Ergebnisse zudem althergebracht in einfachen Zahlenangaben oder prozentual erfasst.
Beispiel: 67% der befragten 1000, unter 50-jährigen Männer leiden an einer akuten Ehe.