Niedersachsen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clowndemo.jpg

Oha, der Artikel muss überarbeitet werden!Eingestellt am 11.08.2017

Dieser Artikel ist unlustig, inkohärent, platt wie ein Pfannkuchen oder noch nicht fertig. Vielleicht auch alles davon oder gar nichts, auf jeden Fall muss hier noch was gemacht werden.

Siehst du auch so? Klasse! Wie wäre es denn, wenn du dich darum kümmerst? Verbessere ihn, bau mehr Humor ein, schreib ihn zu Ende, mach einen guten Artikel draus! Ja, werter Unbekannter, genau du!

Mehr zu den Mängeln und vielleicht sogar Verbesserungsvorschläge findest du möglicherweise auf der Diskussionsseite des Artikels.

Dieser Kasten darf nur von Funktionären und Diktatoren entfernt werden.

Pferdflaggelinks.png
Pferdflaggerechts.png
Niedersachsen
Willkommen in Niedersachsen, wir wünschen Ihnen eine angenehme Durchfahrt auf dem Weg in spannendere Bundesländer.
Niedersachsen - Das einzige Bundesland, in dem Nordsee-Filialen nicht pleite gehen, Ostfriesen toleriert werden und dessen interessanteste Städte andere Bundesländer sind.


Viel Spaß!
Einleitung

Niedersachsen (in der Sprache der Eingeborenen auch Niedersachsen genannt) ist das größte deutsche Bundesland ohne eigene Autonomitätsansprüche und eine landwirtschaftliche Hochburg Deutschlands, mit bundesweit einmaligen Spitzenwerten in der Zuckerrüben-, Raps- und SPD-Politiker-Produktion und einem seit Jahren florierenden Spargelanbau, der zahlreiche Touristen aus dem nicht ganz so fernen Osten anlockt. Neben der Landeshauptstadt Hannover gibt es fünf weitere Großstädte: Vechta, Bad Zwischenahn, Melle, Wolfenbüttel und Meppen.

Niedersachsen-Flagge.svg

Die niedersächsische Flagge.

Geographie[Bearbeiten]

Wird in Niedersachsen an Schulen ab der dritten Klasse unter dem Namen Sachkunde und ab der fünften Klasse als sogenannte Erdkunde gelehrt. Das Bundesland bietet den Schulklassen dabei diverse Möglichkeiten für Ausflüge.
Viele der langgezogenen Seen Niedersachsens (Elbe, Weser, Ems) laufen zum Norden hin langsam aus. Dadurch entstand ein großer Nordsee, der Niedersachsen im Norden begrenzt. Alle paar Stunden läuft das Wasser aus den Seen langsamer als sonst ab, wodurch der Nordsee kurzzeitig an Wassermangel leidet und es zur Ebbe kommt. Dadurch wird das norddeutsche Weltkulturerbe Wattenmeer am Leben erhalten. Dies kann nur deswegen realisiert werden, weil täglich mehrere tausend Freiwillige an den höher gelegenen Orten der Seen gegen deren Stromrichtung anschwimmen, um die Fließgeschwindigkeiten zu regulieren. Dadurch läuft das Wasser deutlich langsamer in den Nordsee aus und kommt regelmäßig sogar zu einem kompletten Stop. Doch es ist nicht nur so, dass kein weiteres Wasser in den Nordsee nachfließt. Das Nordsee-Wasser selber läuft in der gleichen Zeit weiter in den Atlantik hinein, wodurch das Wattenmeer mehrere Kilometer in den eigentlichen Nordsee hinein freigegeben wird. Geschickt wie der Niedersachse ist, hören die Freiwilligen daher alle paar Stunden mit dem Schwimmen auf, um wieder Wasser nachfließen zu lassen und den normalen Wasserstand des Nordsees beizubehalten. Sollte das einmal nicht passieren, wird es wohl zu einer Art "ewigen Wattenmeer" kommen.

Die wässrigsten Flüsse
EmsWeserElbeAllerLeineÖrtze

Politik[Bearbeiten]

Die präsenten Politiker
Stephan WeilDavid MacAllisterChristian Wulff
Sigmar GabrielGerhard Schröder

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten]

Die kultigsten Kulturgüter
A7Die Ostfriesischen InselnBrocken
WattenmeerLüneburger Heide

Bevölkerung[Bearbeiten]

Die besten Bewohner
OstfriesenHannoveranerHarzerLandvolk

Kultur[Bearbeiten]

Hochdeutsch
Blabla Text.
Hier weiterlesen

Sport[Bearbeiten]

Hannover 96
Blabla Text.
Hier weiterlesen

Interessantes[Bearbeiten]

Niedersachsens schönste Landschaften
Ein Bildband der zwanzig schönsten Orte Niedersachsens. Fotograf Jochen Silbe reiste dafür ins niedersächsische Flachland und fotografierte zwanzig Mal das gleiche Motiv.
Hier aufklappen

Pferdflaggelinks.png
Pferdflaggerechts.png
Auf Wiedersehen!