Monster Energy

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
3 Sorten, 3 Arten des Geschmacks-Orgasmus

Monster Energy gehört zu den am besten schmeckenden Getränken die dieses Universum zu bieten hat.

Herkunft[Bearbeiten]

Monster Energy kommt aus Amerika, wie eigentlich Alles was man als zu süß bezeichnen könnte. Es werden aber mittlerweile bessere Imitate aus Nordkorea unter dem Namen Red Bull verkauft. Vorzüglich in Frankreich da die Franzosen leichtgläubiger und nerviger sind als man zuerst denken könnte. Monster Energy hat aber seine ganz ursprüglichen Ursprünge in einem Paralleluniversum das ausschließlich aus guten Geschmäckern besteht. Die US-Wissenschaftler haben auf der Suche nach dem ultimativen Geschmackserlebniss ein Portal nach dort errichtet. Dort kam Monster Energy Origin heraus. In dieser Reinform hat es alle Lebewesen in einem Umkreis on 50 Kilometer durch den Geschmack umgebracht. Stark verdünnt ist es allerdings für einen Menschen vertäglich.

Herstellung[Bearbeiten]

In diesem Paralleluniversum existieren gewisse Daseinsformen, die den Geschmack an sich verkörpern. Den guten und den schlechten in allen möglichen Abstufungen. Diese Daseinsformen werden im Paralleluniversum von den dominanten Mächten gehalten, wie hier die Rinder und Schweine. Je nachdem welchen Geschmack sie später einmal verkörpern sollen, werden sie gehalten. Diese Grundgeschmäcker sind der Grundgeschmack in jedem Monster. Je nach Haltung unterscheiden sich letzten Endes die verschiedenen Monster Energy Sorten. Diese ausgebildeten Geschmäcker sind der sogenannte "buzz", der in jedem Monster zu finden ist.

Effekt[Bearbeiten]

Der kleinste Genuss dieses Chemiegebräus, ruft eine Gesichtsverschönerung hervor, indem es einen idealen Nährboden für Pickel und Derevate davon bereitstellt. Durch den Koffein wird der Körper vor Müdigkeit bewahrt und ist somit in der Lage ununterbrochen Talg zu produzieren. Das Taurin sorgt für die Füllung der Rundungen im Gesicht.

Vorkommen[Bearbeiten]

Die meisten Monstersorten sind in Amerika zu finden, die dort anzutreffenden Monster sind die Originals von denen zahlreiche Kopien erstellt werden und in das Ausland verkauft. Die am häufigsten anzutreffenden Kopien sind; Khaos und Ripper. Eine Ausnahme bildet Neuseeland, dort lässt sich zu den Kopien noch zwei Originale fiden, nähmlich Monster Import und Monster Hammer, welcher ein Espresso ist.

Theorien zum seltenen Vorkommen[Bearbeiten]

Die meisten Leute nehmen an, dass diese Begebenheit beim Vorkommen von Monstern mit der wirtschaftlichen Misslage der USA zusammenhängt. Aber wie immer weiß der Autor dieses Beitrages es mal wieder besser. Der Koffeingehalt von jeder Monstersorte ist derart hoch, dass sie lediglich in den USA, dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten rechtslegitim ist.

Arten von Monster Energy[Bearbeiten]

Einheimische Arten[Bearbeiten]

Hier in Deutschland bekommt man wegen der tollen Gesetze die die Regierung zum Thema Drogenschutz macht nur zwei abgewandelte Plagiate von Monster Erhältlich. In den restlichen EU-Ländern lässt sich nur noch eine weitere legale Form finden. Diese Formen sind: