Modewort

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter Modewörtern versteht man im Allgemeinen englische Wörter, die entweder fehlerhaft oder völlig falsch sind. Meist handelt es sich um;

  • Übersetzungsfehler
  • Kunstwörter, die aber nicht als solche existieren und keinen künstlerischen Sinn ergeben.
  • Marken-, oder Produktnamen, die mit ihrer aufälligen "englischen" Art neue Kunden locken sollen.
  • Modewörter, die zwar englisch korrekt sind, aber im Deutschen nicht existieren.

Übersetzungsfehler[Bearbeiten]

Man benutzt es fast täglich, es stört in den unpassensten Situationen und manch Einer kann sich ein Leben ohne das Handygar nicht mehr vorstellen. Wobei, was heißt eigentlich Handy? Handlich? Die Wahrheit ist noch viel erschreckender: Das Handy ist nicht einmal der so hoch gelobten englischen Sprache entwendet! Denn das kabellose Telefon heißt bei den Inselbewohnern einfach nur Mobilphone. So sagt die Queen nicht: Oh, I've got a message on my Handy!, sondern Oh, I've got a message on my mobilphone! So einfach ist das. Es gibt natürlich noch eine ganze Reihe solcher Übersetzungsfehler, doch der Autor hat gerade wirklich keine Zeit alles aufzuzählen. Er nennt nur noch ein kurioses Beispiel:

"Bodybag" wird gern und oft von Einzelhändlern an die sogenannten Bauchbinden, oder Tragetaschen(die sich um den Bauch binden lässt und in der man kleinere Dinge verstauen kann) geheftet. Tatsächlich bedeutet "Bodybag" im englischen nichts anderes als Leichensack. Schön, was man den Deutschen so alles verkaufen kann.

Modewörter[Bearbeiten]

Jeans, Party, Family, Softice, Computer, TV, Game, Score, Coach, Cool und Event sind nur einige der Modewörter, die die deutsche Sprache, frech gesagt, verstümmeln. Klar, Rechtschreibfehler passieren jedem (der gerade bei Stupidedia.org Artikel tippt), aber muss man wirklich seine Flatrate zahlen? Muss man sich wirklich Live-Shows, Action-Shows und Game-Shows ansehen? Und muss man wirklich immer "nicht wirklich" sagen, wenn man "eigentlich nicht" meint? Kann das Sinn machen?

"Please, help me!" - Deutsche Sprache, 19/2/08[Bearbeiten]

Liebe Mitbürger und Mitbürgerinnen, haltet die Verstümmlung, oh Verzeihung, den Mega-Crash der deutschen Sprache auf! Legt eure Handys weg, schlüpft in eure Jeans, erklärt Tom, Dick und Harry, was ihr mit hübschen Wort "Fotoshooting" meint und rettet die deutsche Sprache!

Spendenkonto: 123456789