Modell

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Modell von Baum

Modell das, entspricht der Miniaturausgabe einer bestehenden Wirklichkeit. Meistens ist das Modell in einem kleinen Maßstab geformt um als Anschauungsobjekt für ein größeres Bauvorhaben herzuhalten und Platz sparend im Raum eingebunden zu werden.

Duchschnittsmodell[Bearbeiten]

Das Durchschnittsmodell findet sich relativ häufig an Eisenbahnschienen der Größe H0 in heimischen Kellern oder verstaubten Dachböden wieder. Meistens ist das Modell in diesen Fällen ein Nachbau irgendeines Wickingerhauses oder eines verlassenen Bahnhofs in irgendeinem Ida-Iba-Ippstein-Oberstein Städtchen nahe den ländlichen Gegenden.
Auch finden sich die Durchschnittsmodelle in jedem anderen heimischen Zuhause wieder, in der Versuchsanordnung, aus bescheidensten Mitteln, den herrlichsten Lebenstag zu verbringen. Just als könnte man als armer Schlucker selbstverliebt Graf Koks spielen.

Modell der Wissenschaft[Bearbeiten]

Modelle die nicht dem Nachbau eines Objektes entsprechen, sondern eine Theorie in die Praxis umzusetzen suchen, finden sich in der Wissenschaft wieder. Hier werden die verschiedensten Konstrukte kreiert, um sich ein Bild davon zu machen, wie vertrackt der menschliche Organismus in der Lage ist zu denken.

Beispiel Eins[Bearbeiten]

Eine Katze wird in einen Beutel gesteckt, der Beutel verschnürt, und der redliche Betrachter, mustert das ganze Modell von seinem Standpunkt. Die Theorie besagt, da man nun nicht mehr in den Sack zu blicken vermag, dass ein Zwerg im Sack sitzen könnte, der die Katze zerhackt. Mit anderen Worten, könnte die Katze zwar schon tot sein, muss sie aber nicht, da es nicht zwingend logisch ist, dass tatsächlich ein Zwerg im Sack sitzt. Holt man die Katze wieder aus ihrem Dunkel hervor, bleibt es spannend, ob sie noch zappelt oder eben nicht.

Beispiel Zwei[Bearbeiten]

Ein Blitz spaltet per Zufall einen Baum. Der findige Beobachter, in diesem Fall ein Vater, stellt daraufhin seine siamesischen Zwillingskinder in das nächste Gewitter und hofft auf ein wenig natürliche Treffsicherheit. Das Modell besagt, dass der Blitz Dinge zu spalten vermag. Logisch mitgedacht. Allerdings besagt das Modell auch, dass nur Holz hindurch gerissen werden konnte. Bleibt der Versuch aufs Exempel.

Beispiel Drei[Bearbeiten]

Die Bibel spricht, halte auch die linke Backe hin, wenn Dir jemand Deine rechte kloppt. Das christliche Modell besagt, dass die Bibel zweifelsfrei als Anschauungsobjekt und Lehrmaterial zu gelten hat, und damit Vorbildfunktion für jeden Christen darstellt. Sollte es jemand erweisen, dass das Modell Spaß macht, hat das Modell nicht versagt, ist aber dennoch in dieser Hinsicht, ein ziemlich doofes Ding.

Modell eines Modells[Bearbeiten]

Ein Modell anhand von Modellen zu erklären ist wahrlich nicht der modellhafteste Erklärungsversuch. Deshalb will abschließend nur noch einmal dieser eine Versuch unternommen werden.
Eine Knetmaße mit einem Gummibärchen stellt die Versuchsanordnung dar. Würfelt man einen Becher Zucker in das Geschehen, geschieht nichts anderes, als dass ein Becher Zucker auf einer Knetmaße mit Gummibärchen ruht.
Das ist alles. Das ist das Modell eines genial ausgeklügelten Systems zur Erklärung; was ist ein Modell und wie lässt es sich durch sich selbst beschreiben.

Trivia[Bearbeiten]