Mixer

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Mixer ist ein Haushaltsgerät das, vorwiegend von Küchenwesen, wie z.B: Schlümpfen, Postboten, Mechanikern oder auch Elefanten, benutzt wird.

Anwendung[Bearbeiten]

Dient dazu, gewisse Gegenstände in rote Farbe umzuwandeln. Beispiele hierfür sind:

Den genaueren Sinn dieser Umwandlung wurde bisher noch nicht eindeutig geklärt. Jedoch Amerikanische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass dieser Vorgang der Verschönerung der Nahrung dient. "Wer will denn schon grüne Schlangen essen?!" So der Astrophysiker George Bush bei einem Interview.

Funktion[Bearbeiten]

Die Funktion eines Mixers ist ein äußerst komplizierter Vorgang, den man wenn überhaupt, nur verstehen kann, wenn man Amerikanischer Wissenschaftler ist.

Eine hochradioaktive Masse, bestehend aus Zahnpasta, Elefanteneier, Sangria und Siliciumtetrafluorid, wird unter enormen Druck, und einer extremen Temperatur von 26°C (Wo selbst Bier schon unerträglich schmeckt) geschleudert. Durch dieser stark exothermen Reaktion werden die Farben des betroffenen Gegenstandes in Rot umgewandelt, daher ist äußerste Vorsicht geboten. Eine kaum vertretbare Theorie besagt, dass durch die Strahlenbelastung der ohnehin geringe Verstand von Menschen und Enschen so durcheinander gebracht wird, dass diese nur noch Rot sehen können. Bewiesen werden konnte es noch nicht, da bisher jeder Versuch der von Menschen und Enschen durchgeführt wurde und zum Ergebnis hatte, dass die Farbe Rot zu sehen sei.

Seit dem Jahr 2024 hat man Eintagsfliegen den Auftrag gegeben selbige Experimente durchzuführen, diese taten es auch, jedoch scheitert es an der Verständigung, da Eintagsfliegen bekanntlich nur mit den lebensgefährlichen Zitronen und Mäusen kommunizieren können.

Geschichte[Bearbeiten]

Über die Vergangenheit und Entstehung des Mixers ist recht wenig bekannt. Man weiß nur, dass der erste Mixer wahrscheinlich von Darth Isaac Newton um das Jahr 126 über Chr.. Damals waren es Schlimme Zeiten, Jesus Christoph als Führer der Franzosen beherrschte die gesamten Welt. Daher war eines klar: Endlich musste eine Maschine her, die Essen Rot macht! Wie erfolgreich Darth Isaac Newton's Erfindung war, ist bis heute nicht bekannt. Danach verblassen die Beweise um das ominöse Gerät.

Eine große Wende erlebt es im Jahr 1799, als die Fast-Foot Kette Bosch billige Mixer für alle Haushalte herstellte.

Mixer als Waffe[Bearbeiten]

Der Mixer sowohl Hand- als auch Standmixer, wird auch als Waffe eingesetzt. Je nach Opfer zum Beispiel:

Wird ein anderer Aufsatz gewählt. Der Mixer würde das erste im Krieg der Sterne gegen die Klonkrieger verwendet und wird immer noch von den in den Waffenfabriken der Firmen: Philips, Krupps, Braun und Rotel hergestellt und zu Millionen verkauft, da man für einen Mixer keinen Waffenschein benötigt.

Des weiteren gibt es den Mixer auch als Gewehraufsatz, siehe Mixerbajonett.