1 x 1 Goldauszeichnung von Flori4nK

Minusklicker

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Minusklicker, auch Negativbewerter genannt, ist eine möglicherweise humanoide Spezies, welche in Foren und auf Webseiten ihr Unwesen treibt, die es möglich machen, Beiträge und Meinungen anderer zu bewerten. Ob er über sprachliche sowie anderweitige Fähigkeiten verfügt, ist nicht bekannt, da er sich, auch nach mehrfacher Aufforderung, nicht zu seinen Untaten bekennt. Es ist daher zu vermuten, dass das ekstatische Drücken des Minusbuttons zeitgleich die einzige Kommunikationsmöglichkeit sowie die sexuelle Befriedigung des Minusklickers darstellt.

Verhalten[Bearbeiten]

Jeder der deutschen Sprache mächtige, diskussionsfähige User kennt das: Man hat gerade einen Beitrag abgegeben, der sprachlich und fachlich das höchste der Gefühle darstellt, und sinniert nun noch begeistert nach, ob seiner Intelligenz, ob man den Beitrag nun noch mal editiert oder so stehen lässt, da ist es auch schon passiert: Über dem 400-Zeilen-Beitrag, den zu lesen und verstehen man nach Meinung des Autoren Tage benötigt, erscheint schon nach wenigen Sekunden das erste Minus. Es liegt nun an der Art des Forums, ob sich negative oder positive Bewertungen ausgleichen oder separat gezählt werden, aber der Schaden ist angerichtet: Jemand hat es gewagt, mit dir nicht einer Meinung zu sein! Nun hat man die Möglichkeit, wüste Beschimpfungen in den Äther zu schießen, aber die Wahrscheinlichkeit, dass der Minusklicker es liest und sich dazu äußert ist ungefähr so groß, wie in einem Bierschiss auf Feststoffe zu stoßen, also gleich null.

Denkweise der Minusklickers[Bearbeiten]

Es gibt mehrere Ansätze, das Denken eines Minusklickers nachzuvollziehen. Hier einige Versuche:

  • "Alta, isch find dein Meinung scheiß, aba kann dat nich sachen!"
  • "Hehehehehehehe"
  • "Linke Bazille/dummer Nazi! Er waaaagt es..."
  • "klicken, klicken, minus" (womit der Minusklicker das drittdümmste Wesen des Universums nach dem Dopefish auf Platz 2 und dem gefräßigen Plapperkäfer von Traal auf Nummer 1 darstellen würde!)

Gegenmaßnahmen[Bearbeiten]

Es sind wenig Gegenmaßnahmen bekannt, da der Minusklicker sich selten bis gar nicht zu erkennen gibt. Falls das denoch geschieht, kann man versuchen, ihn mit Totschlagargumenten zu erschlagen oder ihn im Falle eines Falles auch zu sperren. Aber er kommt wieder. Garantiert. Am besten ist, sich dazu durchzuringen, dass man auf andere Meinungen einen Dünnschiß gibt und ihn ignoriert.