Michael "Water" Jordan

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wo gehts'n jetzt lang? Dieser Artikel behandelt den berühmten Wasserkundler und Erfinder Michael "Water" Jordan . Für den Mittelklassesportler Michael Jordan siehe Michael Jordan.

Michael Jordan (*02. Mai 1946; geboren: Moormas, Grand Harvester of Balls) , berühmter Wasserdruckingenieur und Wasserkundler, Entdecker der Oberflächenspannnung und Verhaltensforscher wilder Wasserbüffel in der Stadt des Darmwindes.

Biographie[Bearbeiten]

Wasser macht, das macht a gut!

1946 - 1969[Bearbeiten]

Einer Voodoo-praktizierenden Immobilienmaklerfamilie entstammend, entschied sich Michael Jordan schon früh den traditionell für ihn vorgesehenen Weg als Eingeweideleser zu verlassen ,um in Amazonas D.C. an der "Universität für überflüssiges Wasser" die Studienrichtung "Turbulente Strudelströmungen und deren quantenmechanische Betrachtung" zu besuchen. Im Jahre 1965 promovierte er mit Auszeichnung , die Arbeit "Schrödingers Katze und die Klospülung: Laminar oder turbulent ?" gilt bis heute als das Referenzwerk zur Thematik quantenmechanisches Katzen zerhacken.

1969 - 1975[Bearbeiten]

Nach Abschluss seines Studiums nahm Michael Jordan eine Forschungsstelle an der Universität Chicago an. Erfolgreich publizierte er dort seine neuesten Arbeiten über die rasant-wandelnde Welt des Dihydrogenmonoxids , welche auch die bahnbrechenden Entdeckungen beeinhalteten , dass Wasser nicht cancerogen wirkt und eine Oberflächenspannung besitzt.

ab 1975[Bearbeiten]

Auf seine eigenen Forschungsarbeiten basierend begann Michael Jordan mit der Entwicklung eines innovativen Schuhwerkes, das Menschen (auch Enschen) ermöglicht die mächtige Oberflächenspannung auszunützen um sich über Wasser zu bewegen. Der erste Prototyp des "Water" Jordan wurde 1979 angefertigt konnte jedoch erst später in Serie gehen, da ein schnelles Eingreifen Jesus Christophs und seiner Anwälte eine mögliche Massenproduktion vorerst verhinderten. Auf geltendes Urheberrecht bezugnehmend verklagte Jesus Christoph den Entwickler des "Water" Jordan, die Klage wurde jedoch nach 2-jährigen Verhandlungen abgewiesen, da von Seiten des Klägers versäumt wurde die Rechte zu patentieren. Jesus Christoph ging in Anschluss des Verfahrens über den Jordan.

Zitate über ihn und sein Lebenswerk[Bearbeiten]

  • "Sei wie Wasser ... feucht und geil" - Michael "Water" Jordan
  • "Er ist das Genie des 21. Jahrhunderts und das sage ich nicht nur deswegen weil er mir solch modische Schuhe geschenkt hat !" - Stephen "MC" Hawking
  • "Kenn ich nicht." - David Hasselhoff

Wissenschaftliche Publikationen[Bearbeiten]

  • "Schrödingers Katze und die Klospülung: Laminar oder turbulent ?" - ISBN 21124-7457-45643
  • "Wasser: Nütz es und wasch dich - Du stinkst!" - ISBN 234235-5677-7689