Low Metaller

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Low Metaller ist eine neuartige Gattung der Metaller. Er gibt an Metal-Fan zu sein um dazuzugehören bzw. um in einigen Fällen nicht als Mittags-Snack verspeist zu werden.

Lebensraum[Bearbeiten]

Ein Low Metaller ist eigentlich nur der normale Mensch auf dem Weg zur klangvollen Metal-Erleuchtung, also ein Stadium, welches nicht lange anhält, da jeder bald einen Metal-Stil für sich entdeckt und dann sein Leben lang mit ihm Headbangen wird. Von der Rangordnung her kommt er nach dem New Metaller, da er häufig eingebürgert wird. Er ist außerdem von Aussterben bedroht. Der Low Metaller lebt in freier Wildbahn (d.h. in keinen Hopper Metropolen) häufig unerkannt zwischen anderen Metallern.

Nahrung[Bearbeiten]

Der Low Metaller ernährt sich, je nach Fortschritt des Erleuchtungsprozesses, wie ein normaler Mensch aber mehr und mehr von Nu Metallern und Posern.

Feinde[Bearbeiten]

Sie sind mit dem Üblichen verfeindet (Hopper,...), was aber natürlich auch wiederum von dem Fortschritt des Erleuchtungsprozesses abhängt.

Anatomie[Bearbeiten]

Der Low Metaller besitzt eine eigene Anatomie, die ein Mittelding zwischen Mensch und Metaller darstellt. Also ein Mensch, mit mittellangen Haaren, annähernd schwarzen Klamotten und einem sehr chaotischem Umfeld, da alles in seinem Kopf umgestellt wird.

Der Erleuchtungsprozess[Bearbeiten]

Im Laufe seines Lebens wird jeder Metaller einmal seine Erleuchtung erlebt haben, manche früher, andere Später. Da diese Verwandlung aber einige Zeit dauert, gibt es für den Zeitraum speziell die Gattung der Low Metaller.

Symptome der Zeit nach geordnet[Bearbeiten]

  • Der Aufbruch in eine neue Welt: Man ist deinen bisherigen Musik-Stil (Falls vorhanden) so richtig satt und man überlegt sich etwas anderes oder man ist gezwungen seinen bisherigen Musik-Stil aufzugeben, da man sonst auf dem Teller landet.
  • Die Eröffnung einer neuen Welt (bei manchen auch die Schrecksekunde): Man kommt beim Überlegen (und vielleicht auch durch Anregungen von anderen) auf die Musikrichtung Metal und hört sich ein paar Songs z.b. bei Youtube an. Bei vielen setzt dabei eine wohltuende Trance ein und wieder andere bekommen erst einen Schreck aber merken nach und nach dass die Musik doch gar nicht so schlecht ist. Bei letzteren dauert der Prozess zum Metaller etwas länger.
  • Alles neu, alles schön:In der jetzt folgenden Phase stellt der Low Metaller seine Lebens- Ess- und Gesellschaftsgewohnheiten vollständig auf den Kopf. Je nach Alter werden die Eltern denken, dass man in die Pubertät kommt.
  • Die nächste Stufe: Jetzt tritt der Low Metaller aus seinem Entwicklingsstadium und entfaltet wie ein Schmetterling nach dem schlüpfen sein volles Potential als "Echter Metaller".

Bei einigen Musikrichtungen, wie z.b. beim Hip-Hop ist es ein sehr langer Weg und erst recht eine schwere Geburt um das Letzte Stadium zu erreichen.