Liste der Kulturdenkmäler in Katzenelnbogen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wikipedia.PNG
Die selbsternannten Experten von Wikipedia haben ebenfalls einen Artikel zu diesem Thema.
Burg Katzenelnbogen, nach der Sanierung

In der Liste der Kulturdenkmäler in Katzenelnbogen sind alle Kulturdenkmäler der rheinland-pfälzischen Stadt Katzenelnbogen aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland-Pfalz (Stand: 19. Oktober 2009). Sollten neue Denkmäler entdeckt, wiederentdeckt oder erschaffen werden wird diese Liste jährlich überarbeitet.

Denkmalzonen[Bearbeiten]

Römerberg 3–19 (ungerade Nummern), 6 und 8, Obertalstraße 1–19 (ungerade Nummern): charakteristische Bauten, überwiegend des 17. und 18. Jahrhunderts, für die besser erhaltene nördliche Hälfte des ehemaligen Burgfleckens.

Einzeldenkmäler[Bearbeiten]

es folgt eine Einzelliste der absoluten architektonischen Highlights Katzenelnbogens,

  • Aarstraße 17: eingeschossige, zweiflügelige Villa, Reformarchitektur, um 1910, heute Reformhaus “Bio Natura”,
  • Aarstraße 20: ehemaliges Amtsgericht; spätklassizistischer Bau mit turmartigen Eckbauten, 1880; heute Jugendherberge und Mc Donalds Filiale,
  • Bahnhofstraße 25: Forstamt; eingeschossiger Putzbau, teilweise mit Zierfachwerk, bezeichnet 1903/04, eingeschossiges Nebengebäude, Hausmeisterwohnung, teilweise mit Efeu,
  • Burgstraße: Burg Katzenelnbogen; wohl spätgotischer Torturm und geringe mittelalterliche Mauerreste; barockes Rundbogenportal; dreigeschossiger Wohnbau, teilweise Fachwerk, im Kern von 1584, 1779 überformt, 1989 koplett renoviert (siehe Abb.),
  • Einrichstraße: Kriegerdenkmal; Kriegerdenkmal für die Opfer des 1. bis 8. Weltkriegs, die Bronzetafeln wurden nach dem Zweiten Weltkrieg angebracht,
  • Einrichstraße 6: Altbau, heute Lidl Markt mit angeschlossenem Backshop,
  • Langstraße 14: Altbarockes Geburtshaus von Barock Obama dem Älteren,
  • Obertalstraße 13: Fachwerkhaus, verputzt und verschiefert, 18. Jahrhundert,
  • Obertalstraße 15: Wohnhaus, Sichtbeton,
  • Obertalstraße 23: Katholische Pfarrkirche St. Petrus; Saalbau, 1875,
  • Obertalstraße 25: Katholisches Priesterseminar, Spätgotik um 1440,
  • Obertalstraße 27: Kinderpsychologische Betreuungsstation St. Petrus,
  • Römerberg 12: ehemaliger Freimaurertempel; langgestreckter Putzbau, um 1920/30, heute JVA,
  • Römerberg 15: Fachwerkhaus, 18. Jahrhundert; wichtige straßenräumliche Funktion, heute Autobahnmeisterei.
  • Häusergruppe Hinnenberger Straße 5, 5a, 5b

Literatur[Bearbeiten]

Wer sich eingehender mit diesem faszinierenden Ort beschäftigen möchte, dem seien folgende Lektüren empfohlen:

Typomuseum.png

Maler und Anstreicher: Joseph Beuys | Christo | Hundertwasser | René Magritte | Pablo Picasso | Michelangelo | Leonardo da Vinci | Bob Ross | H. R. Giger | Konrad Kujau | Kurt Schwitters | Andy Warhol

Stilrichtungen: Abstrakte Kunst | Bildende Kunst | Brotlose Kunst | Dadaismus | Gotik | Moderne Kunst | Zeichnung

100 Meisterwerke: Mona Lisa | Die Schrankwand | Traum, verursacht durch den Flug einer Biene um einen Granatapfel, eine Sekunde vor dem Aufwachen | Grabrelief einer Frau aus Smyrna | Prinzipienreiter | Noch friedliche Enten, kurz bevor sie ein Modellboot überfallen | Der Vitruvianische Mann | Der Gehenkte

Sonstiges: The Joy of Painting | Handbuch für Abstrakte Kunst | Musée des beaux Arts | Sittengemälde | Liste der Kulturdenkmäler in Katzenelnbogen | Wall of Fame

Galerie erweitern

Engellinks.png
Engelrechts.png