1 x 1 Silberauszeichnung von LEOXD

 

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche


Das   (Leerzeichen) ist eigentlich der 27. Buchstabe im Alphabet, wird aber von allen anderen 26 Buchstaben diskriminiert, da das   sich wie ein Chamäleon verhält, und immer die Farbe des Hintergrunds annimmt (s. fast ganz unten). Besonders viele  s findet man in Leerbüchern. Fast niemand sieht es als vollwertiges Zeichen an. Dabei ist das   das wichtigste Zeichen, was man schon daran sieht, dass ihm die größte Taste auf der Computertastatur gewidmet ist, die Leertaste. Man mag ja behaupten, das E sei das wichtigste, da häufigste Zeichen. Doch das   kommt in einem richtig geschriebenen Text mindestens so oft vor, wie der Text Wörter hat, ist also viel häufiger als z.B. das E.

Ohne das  [Bearbeiten]

Ohne das   sähe ein Text etwa so aus: DasLeerzeichen,auchWortzwischenraum,korrekteBezeichnunglautDuden:Leerschritt,bes.schweiz.Leerschlag,dientderAbgrenzungvonWörternoderanderenInformationeninnerhalbeineszusammenhängendenFließtextes. So würde man nicht auf Anhieb sehen, wo ein Wort anfängt, bzw. aufhört. Das wäre vor allem für Grundschüler, bzw. Nicht-Muttersprachler, die die deutsche Rechtschreibung und die einzelnen Wortbedeutungen noch lernen müssen, sehr schwierig.

Die Diskriminierung des  [Bearbeiten]

Das   wird von fast niemandem als vollwertiges Zeichen angesehen. Doch es sollte einem doch zu denken geben, dass man das   weitaus öfter in einen Text setzt, als andere Zeichen, wie z. B. A, @, , und andere (s. ganz unten). Besonders stark wird das   im Internet diskriminiert, da es in keiner Webadresse vorkommt. Unter Microsoft Windows kann man einen Ordner oder eine Datei nicht mit   benennen, da das System zu dumm ist, das   vom Nichts zu unterscheiden. Bei Internetadressen wird das   meistens aus dem selben Grund durch das _ ersetzt.