League of Legends

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wo gehts'n jetzt lang? Dieser Artikel behandelt das komische Spiel mit den Türmen. Für das seltsame stille Lachen siehe lol.

League of Legends (abgekürzt lol, LoL, LOL, TROLOLOLOLOL) reiht sich in das Moba Genre ein und ahmt den Warcraft-Mod (Dota) nach. Laut Experten steht fest, dass Dota von Beginn an als eine Art Parodie zu dem erst späteren Spiel LoL gedacht war. Diese scheinbare Unmöglichkeit führt zum Kausalitätskonflikt, welcher weiter unten noch einmal genauer erklärt wird.

Spielprinzip

Das grundsätzliche Spiel besteht darin, sich für echtes Geld überteuerte "Skins" zu kaufen, welche total überbewertet und nutzlos sind, und während eines "Matches" permanent die jedem bekannte Sprache zu vergewaltigen ("Du darfst den Tank nicht feeden! Booste meine Ulti! Ich muss q-en!").


Der Umriss einer Moba Karte. Gut zu sehen die beiden Hypotenusen, die die "Midlane" bilden. Statt dem Buchstaben "e" hat der Schüler diese Linie als "mid noob" bezeichnet, wofür es in der Schulaufgabe natürlich keine Punkte gibt.


Der Begriff "Moba", dessen Aussprache im "Reallife" als sexuelle Belästigung gewertet werden könnte, beschreibt den klassischen Spielmodus auf einer viereckigen Spielkarte. In der Regel braucht ein durchschnittlicher "LoLer" etwa ein Jahr um zu kapieren, dass ein Quadrat aus zwei Dreiecken besteht, weswegen das Bildungsministerium bemüht ist, den Schülern LoL als Pausen - und Freistundenbeschäftigung auf Schulinternen PCs zur Verfügung zu stellen. Die Karte besteht aus drei Kampflinien, "Lanes" genannt (auf dem Bild D = Top und B = Bot) , in denen sich die Kontrahenten zu Tode kuscheln. Gut zu erkennen sind die gegenüberliegenden Punkte A und C, die die Position der Basen symbolisieren. Dann gibt es noch einen fiesen Perversling, der es sich zur Aufgabe macht, sich in Büschen zu verstecken, um sich insbesondere auf den "Marksman" zu stürzen. Dieser wird in Fachkreisen als "Jungler" bezeichnet, um die abartigen Neigungen zu verharmlosen, die schon alleine in der Funktion des "Jungles" verankert sind. Es gibt noch andere Spielmodi, um die niederen Triebe abgestürzter LoL spielender Subjekte zu befriedigen. So zum Beispiel ARAM, sozusagen der "Quicki" unter den Spielen, "Dominion" (Quicki für Masochisten) und "Botgames" für denjenigen, der für die Stimulation lieber eine Maschine (Gerät, Bot) als Gegenüber hat.

Ziel des Spieles

Das Spiel besteht aus 10 Teilnehmer, die auf 2 Teams aufgeteilt sind. Jeder Spieler hat seiner "Lane", auf der er durch Töten von "Minions" oder dem gegnerischen Spieler, Gold farmen muss. Dabei stehen den Spielhelden unterschiedliche Fähigkeiten zur Verfügung. Primärziele sind die Türme und letztendlich den gegnerischen Nexus (Naujok) in der feindlichen Base zu zerstören und den Feind an der Verteidigung eben jener zu hindern. Dabei baut das Prinzip darauf auf, dass mit mehr Gold stärkere Items gekauft werden und effektivere Manöver durchgeführt werden können. Das geht in der Praxis meistens so lange, bis jemand weint (siehe Flamen im Online Jargon) oder ein Team aufgibt.

Der Online Jargong

Über Jahrtausende hinweg hat die Kirche jeglichen wissenschaftlichen Fortschritt aufs äußerste verfolgt. Nachdem diese mit ihrer Abschaffung jämmerlich versagte, ist im Nachhinein klar, wozu die Anstrengungen gut waren. In der heutigen Zeit wird immer deutlicher, wie die Spieler den Jargong auf ihr echtes Leben (sofern überhaupt eines Vorhanden ist) übertragen. So heißt es zum Beispiel: "Ey alter ich komme gleich mit meiner q zu dir du Low. Gleich feedest du, du Bronze 5!" Das vorige Zitat stellt eine Situation da, in welcher sich zwei Spieler streiten und kurz vor einer Prügelei sind.


Da sich innerhalb der "Online-Community" eine eigene SpracheKauderwelsch entwickelte, der sich mehr nach dem Ergebnis einer missglückten Kehlkopfoperation klingt, braucht es hier eine umfassende Übersetzung jener Fachbegriffe, die ein ganzes Buch mit, nennen wir es mal, Unwörtern füllen könnte. Google Übersetzer bricht hier zusammen


  • Lane = Sind in dem oben beschriebenen Quadrat theoretisch die jeweils zwei An - und Gegenkatheten zweier Dreiecke, während die Midlane aus den zu einer Linie zusammengeführten Hypotenusen besteht. Das Prinzip wird von vielen Schülern als Ausrede benutzt, dass sie ja für die nächste Geometrie-Schulaufgabe gelernt hätten. Außerdem wird der Midlaner des öfteren als "mid noob" bezeichnet, was zu Verwechslungen führt (siehe Bild).
  • Top = Nordflanke, die schon vor dem Spiel bei der Teamzusammenstellung hart erkämpft wird. Als "Topspieler" hat man in der Regel auch sein eigenes Team zum Feind.
  • Mid = Fast das Selbe wie Top, nur, dass bei der klassischen Spielweise die Auswahl an Spielfiguren stark beschränkt ist. Wer sich daran nicht hält, bricht die Meta und zieht sich grenzenlosen Hass seiner Teamkameraden zu.
  • Bot = Vergleichbar mit der Reeper Bahn, wo versaute Orgien zu viert veranstaltet werden.
  • Jungle = Der Urwald irgendwo dazwischen. Falls man ihn nicht verlässt wird man beschimpft, falls man ihn verlässt auch.
  • Tank: Eine wandelnde Festung, die wie jeder gute Spieler irgendwo auf der Karte sein eigenes Ding durchzieht.
  • Bruiser: Jemand der sich nicht entscheiden kann, ob er jetzt Schaden austeilen oder einstecken können möchte. Meistens 12 Jährige, die in ihrem Leben alles jetzt und sofort haben wollen. Stirbt ein Bruiser versucht er vergeblich, das Team zu sammeln, bevor er wieder in die Gegnermassen reinrennt, um erneut zu sterben.
  • Assassin: Nicht zu verwechseln mit Assassin's Creed. In LoL ist die Mortalitätsrate von Assassinen um einiges höher. Manche Assassinen halten sich ebenfalls für Bruiser.
  • Jungler = Der Sündenbock der Gesellschaft. Wer Jungle spielen will, muss wissen, dass ihn die anderen als Hund sehen. Wenn jemand "Beifuß!" sagt, ist auch "Beifuß" zu machen, wenn einem der Account lieb ist.
  • AD Carry = AD und AP Carries sind für den Schaden verantwortlich. Gute Carries beschäftigen sich irgendwo auf der Map für sich selbst.
  • Support = Ebenfalls der Sündenbock der Gesellschaft. Gute Supporter zeichnen sich dadurch aus, dass sie ausnahmslos beschimpft werden, wenn das Spiel nicht richtig läuft.
  • Burst = Die höchste Form der Grausamkeit, die man einem Gegner antun kann. Wird jemand "runtergebürstet" zerfließt auch gleichzeitig der Spieler wie Wachs vor der Mattscheibe.
  • Sustain: Genau das Gegenteil von Burst. Man "antibürstet" sich selbst hoch und bleibt am Leben.
  • Help me! = Oder "gank xxx" wobei "xxx" für die Lane steht und dieser Satz immer in der Befehlsform an den Jungler gerichtet wird. Bei Nichteinhaltung wird der Kontrahent auf der Lane kurz darauf gefeeded und dem Jungler unendlicher Hass entgegen gebracht (siehe Noob).
  • Noob = Wieder ein Brunftschrei sexualisierter LoL Spieler, die ihrer Wut freien Lauf lassen (siehe ebenfalls: Burst). Alternative Bedeutung: "Nooob Nooob, hier kommt der Vaynetrain auf dem Weg zu "Who-cares-Island"".
  • NOOOOOOOB = Die Steigerung von Noob. Die damit gesteigerte Wut soll so dem Angesprochenen noch mehr psychisches Leid durch Aktivierung der Capslock zufügen.
  • '****' = Worte der Zuneigung, die so schön sind, dass LoL diese nicht wiedergeben kann.
  • Feed = Man stelle sich das dicke Kind vor, dass ungesehen die Hochzeitstorte findet und sich darauf hin zum "Unbesiegbaren Hulk" verwandelt. Und dann hat das Kind auch noch vier Geschwister. Soetwas kann einem echt den Tag versauen.
  • feeden = Das Verb von Feed. Wird auch gerne von Spielern praktiziert, um ihre Teamkollegen zu ärgern. Solche Menschen werden als "Feeder" oder auch "Troller" bezeichnet, was dann das Nominativ (?) des Wortes feeden ist.
  • KS (Abkürzung zu Killsteal) = Wird hauptsächlich von Leuten verwendet, die von Taktik und Teamwork keine Ahnung haben. In nur einem von 10 Fällen wurde tatsächlich bewusst ein Kill geklaut (Lasthit, Todesstoß). Daher ist "KS" eine Wissenschaft für sich und wird meistens mit Beleidigungen wie z..B: ****) kombiniert.
Krieg um die Toplane. Sogar mit einer Report Drohung.
  • "Ragequit" = Verlassen des Spiels aus niederen Gründen. Meist von Franzosen oder deutschen Kindern begangen, die erst die Gegner "feeden" und dann ihr eigenes Team "anflamen" um sich nicht eingestehen zu müssen, dass sie unfähige Universaldilettanten sind.
  • Report = Ungefähr das selbe wie Burst. Es soll nicht nur der Champion, sondern auch gleich der komplette Account zerstört werden. Findet hauptsächlich gegenüber Verbündeten und Teamkameraden Anwendung.
  • Dragon = Drache. Manche wollten auch schon ihre Schwiegermutter in ihm erkannt haben. Dementsprechend ist die Bereicherung vorstellbar, wenn "Es" tot ist.
  • Baron = Baron Nashor. Ein typischer Beamter, der "erst später" an seinem Platz ist, keinen Finger krumm macht und den Dicken raushängen lässt. Außerdem ist er nur ein Abklatsch von Roshan -∞-> Nashor (siehe Dota 2 ).
  • Ward = Ein leuchtender Dildo, den man in den Boden rammt, um das Gebiet sichtbar zu machen. In verschiedenen Farben erhältlich. Wurde lange Zeit benutzt, um den Beamten und seine Schwiegermutter zu beobachten.
  • Blue und Red: Sozusagen die Energy Drinks unter den Jungle Monstern. Man stelle sich vor, man bekäme übermenschliche Fähigkeiten, wenn man seinen Nachbarshund verprügelt.

Diese kann man auch an gegnerische Spieler "verlieren". Gut geeignet, sein Team zu ärgern.

  • Buff = ....diese werden als Buff bezeichnet. Eine zeitlich begrenzte Veränderung der Werte eines Chars.
  • "I'm Pro" = "Bitte verlasst das Spiel. Ich feede ganze Kontinente."
  • "I'm Korean" = "Ich bin ein kleiner 10 Jähriger Junge der denkt er wäre gut, ist aber genau das Gegenteil, weshalb er bei einem Stand von 0/10 von allen anderen Spielern reportet wird".
  • "I'm Japan" = Stellt klar,dass alle Mitspieler sich aus diesem Spiel rauszuhalten haben und zusehen dürfen wie der Japaner die Gegner nach allen Regeln der Kunst zerfleischt. Diese Aussage führt oft zum "ragequit" von anderen Personen (vorzugsweise Gegnern).
  • Minions/Creeps = Sozusagen die 1€ Jobber in dem Spiel.
  • Rito = Bezeichnung von den Machern (Riot) unter Hauptschülern und Vollhonks
  • Elo-Hell = Wie der Name schon verrät, ist es eine Hölle vollgestopft mit Spastis, die reinfeeden und dir deine Ranglistenspiele versauen. Die Elo-Hell geht von Bronze bis Diamant, was bedeutet, dass du Jahre brauchst, um dich rauszucarrien
  • MLG = Mid Lane Ganker, ein Typ der immer in der Mitte Ganken kommt und den gegnerischen mid laner ab fucked.
  • BLG = Bot Lane Ganker, ein Typ der gerne die bot lane camped und scheiße ist.
  • TLG = Top Lane Ganker, ein Typ der gerne als jungler den gegnerischen Top laner feeded.

Champlexikon

Alle (sollen) glauben, Teemo wäre Satan. Es ist in Wahrheit jedoch Lux. auch LUcifer genannt, Engel des Lichts!
Champion Beschreibung
Aatrox Ein ehemaliger frustrierter Mathelehrer, der in einer Lebenskrise eine Fee kennenlernte, die ihm wiederum einen Wunsch frei gab. Worauf er sich in einen Dämon oder ähnlich Hässliches verwandelt.
Ahri Eine Fuchsdame die unbedingt Mensch werden wollte und jetzt mit Liebesperlen um sich wirft.
Akali Eine Ninjanerin, die es sich mit ihren zwei großen Äxten zur Aufgabe gemacht hat, das männliche Geschlecht zu assimilieren.
Alistair Das "LoLische Gegenstück" zu den Tauren in WoW. Das Rind ist echt der Wahnsinn.
Amumu Tut-Ench-Amun, der berühmte Kindspharao, einbalsamiert in ewiger Teenagerphase. „Niemand versteht mich! (Schluchz, heul!)
Anivia Ein weiblicher Eisvogel, der mit ihrer passiven Fähigkeit mehr Eier hat, als der Spieler selbst.
Annie Ein kleines Mädchen, dass Pädobär zum Leben erweckte. Nun sind sie ein knuddeliges Traumpaar.
Ashe Wird bedingt durch ihre Fähigkeiten von faulen Menschen gespielt, die selber nix machen wollen und statt dessen ihren Helden die ganze Arbeit überlassen. Hat man einen "Ashe Spieler" als Arbeitskollegen, gilt es ihn zu meiden, insbesondere bei Fragen wie "Könntest du bitte das und jenes für mich erledigen?".
Aurelion Sol Eigentlich zu groß für die Kluft. Sternen/-erschaffer und -zerstörer wurde trotzdem schon mehrmals gefangen genommen - Große Klappe nix dahinter. Boop! Azir Ein Hybrid aus Alien und ägyptischer Sandgottheit. Kann sich in einen Vogel verwandeln, weswegen im Tiergarten beim Anblick eines Pfaus Vorsicht geboten ist.
Bard Floh aus einem Anime um eine Karriere als Nanny bei LoL zu starten. So potent, dass seine Spermien hinter ihm herlaufen und sich auf Gegner jeden Geschlechts stürzen.
Blitzcrank Der wohl gefürchtetste und knuddeligste Robo-Golem der Welt. Musste wegen mehrfachen grabschen und sexueller Belästigung Arbeitsstunden als Accessoire im neuen Star Wars Film abarbeiten.
Brand Die Verkörperung brennender Leidenschaft. Und wenn er mal cool drauf sein will, gibt es den "Gefrierbrand Skin".
Braum Mister Pringles mit russischem Akzent. "Wenn du Probleme hast, gehst du zuerst zu Braum".
Camille Überreiche, 80 Jährige Dame, die sich ein Roboterherz (auch Roboherz oder Hextechherz) einpflanzen lassen hat um ewig leben zu können. Achja außerdem hat sie ihre Beine durch Klingen ersetzten lassen und in ihre Oberschenken 2 Spiderman-Haken einbauen lassen so das sie nicht nur wie Spiderman durch die Kluft schwingt sondern auch ziemlich Thicc [[1]] für ne 80 Jährige ist DAMN... Also nichts anderes wie die Kim Kardashian der Zukunft. Die Auftragsmorde annimmt.
Caitlyn/Cupcake Scharfschützin. Lief angeblich irgendwann Amok, wobei sie fünf Menschen erschoss. Nach ihrer Verhaftung gab sie zu verstehen, mit einer bestimmten Person sprechen zu wollen und wurde kurz darauf in einem Gefangenentransport ins Koma geprügelt.
Cassiopeia Die Inkarnation eines jeden "Dei Mudda Witz". "Dei Mudda is so häßlich, in ihrem Anblick verwandeln sich alle in Stein".
Cho'Gath Die Fiktive Adaption von Reiner Calmund. Je mehr es frisst, desto größer wird es. Nicht zu verwechseln mit dem Go-Kart.
Corki Hat noch aus dem Zweiten Weltkrieg den Befehl, sein Land zu verteidigen. Leider gibt es niemanden mehr, der diesen Befehl widerrufen könnte.
Darius Wohnt mit seinem Bruder Draven in einem Strandhaus, wo sich Frauen die Türklinke reichen. Wird oft darauf angesprochen, ob seine Alkoholexzesse und Sexorgien dazu dienen, seine latente Homosexualität zu unterdrücken oder eher im unterschwelligen Hass auf seine Mutter begründet sind.
Diana Ist die Königin der Nacht und begann ein Verhältnis mit dem Sandmännchen, nachdem sie alle anderen Verehrer versehentlich verjagd hatte.
Draven Lebt mit Darius im Strandhaus, nachdem seine Exfrau die Scheidung bekannt gab und ihn hochkannt aus der gemeinsamen Wohnung schmiss. Dem Hohn und Spott seines Bruder ausgesetzt, versucht er alles, um von ihm und anderen Menschen Zuspruch und Anerkennung zu bekommen. Aber selbst Evelynn hatte seit der Geburt ihrer zwei Kinder nur Missachtung für sie im Sinn. Dravens Sohn Jake "Trundle" H. kommt ihn regelmäßig am Wochenende besuchen.
Ekko Lust"knabe" von Taric. Kann Zeitblasen erschaffen, sodass der wunderschöne Abend mit ihm niemals endet.
Elise Die wohl geilste Spinne der Welt *meow*.
Evelynn (oder Eve) Die Mutter von Darius und Draven. Wirkt im ersten Moment sehr sympathisch, bis sie unerwartet hinter einem auftaucht.
Ezreal (oder Ez) War in grauen "Kecksdosen" unter dem Namen "Megaman" gefangen.
Fiddlesticks Eine verfluchte Vogelscheuche, die einem das Leben absaugt. "If Fiddle drains life from your mom, Fiddle would get diabetes" (Übersetzt: "Saugt Fiddle deiner Mudda das Leben ab, würde er Diabetes kriegen.").
Fiora Angeblich eine Französin. Kann französisch sprechen, fechten und .... ähhhhh .... kochen ....
Fizz War mit seinem Dreizack der König der Weltmeere. Bis er eines Tages gefangen und von einem asiatischen Restaurant zu Sushy verarbeitet wurde.
Galio Ein typischer Siemens-Mitarbeiter. Steht rum, wie ein Ölgötze.
Gangplank Ein Pirat, der um so stärker ist, wenn man regelmäßig Assassins Creed Black Flag spielt, Fluch der Karibik sieht und Alestorm hört. GP, wie ihn alle nennen, war das fehlende Puzzleteil für jeden echten Hobbypiraten.
Garen DEMACIA!!! SPIN TO WIN!!!
Gnar Erwachte nach Äonen in einer Höhle und kam aus Gründen, die selbst Riot schleierhaft sind, in die Liga. Wirft mit Steinen und Kot, wenn er wütend ist.
Gragas Typischer Franke mit Bierbauch und immer was zu Saufen dabei.
Graves Hat sich anscheinend aus Borderlands auf die Richtfelder in League of Legends verirrt und sucht eigentlich nur nach einem Weg zurück.
Hecarim Der Traum eines jeden Zentaurenliebhabers. Damit er so richtig böse wirkt, ist er auch noch der geisterhafte Führer, einer spektralen Reiter Armee. Hat warscheinlich zu viel Carach Angren gehört und Nightmare on Elmstreet gesehen. Für alle Barbie-Ponnyhof-Liebhaber gibt es noch die entschärfte Fassung namens "Arcade Hecarim" in bunten, überwiegend neopinken Farben. Ist das nicht toll?
Illaoi Eine maskuline Dame die es nur in das Spiel geschafft hat um zu veranschaulichen wie schlecht Muskel bepackte Frauen und Tentakel zusammenpassen.
Heimerdinger Pinky und der Brain..... Er bzw. seine Türme, die wahrscheinlich auch noch seine einzigen Freunde sind, werden seit einiger Zeit auch "Donger" genannt, was eher nach einem bekifften Gartenzwerg, als einem Wissenschaftgenie mit geöffneter Schädeldecke klingt.
Irelia Wird von der Berufsgenossenschaft verfolgt, weil sie die Sicherheitsbestimmungen ihres Ultragravitargenerators regelmäßig missachtet und auf diese Weise für regelmäßige "Arbeitsunfälle" sorgt.
Ivern Der Pedophile der Kluft. Man sagt er habe guten Kontakt zu Dschungel-Tieren sowie zum Bären von Annie. Hat jetzt ein neues nicht so leicht zu begrabschendes Ziel vor Augen namens Zoe (Wtf okay? Siehe Zoe weiter unten)
Janna Kann Wibelstürme beschwören, wurde von den Taliban entführt und macht sehr viel Wind um sich selbst.
Jarvan IV Tut so als wäre er homophob, um seine Zuneigung zu Taric zu verbergen. Zusammen mit Jayce reißt er seine Witze. "Hääääälllö Jäice, ich bins, JAAAARWÄÄÄN, wie gehts? dän söööö?".
Jax Das personifizierte Böse. Abgekupfert von dem Antihelden Jason, ist er ein maskierter überdimensionierter Muskelprotz auf der Suche nach etwas Zuneigung.
Jayce Auch Jääääiiiisssss genannt. Versucht mit Jarwan Frauen aufzureißen, um Taric eifersüchtig zu machen.
Jhin Von der Zahl 4 besessener Massenmörder. Oft sagen "angeblich" weibliche League Spieler das Jhin so toll wäre, nennen ihn Daddy etc. Alles allerdings nur ein Alibi um ihre wahre Identität als Mann geheim zu halten. REGEL 16 DES INTERNETS: Es gibt keine Mädchen im Internet!
Jinx Endlich...Pippi Langstrumpf ist erwachsen!
Kalista Untoter Schlumpf, der nach Rache sinnt. Erinnert sich dummerweise nicht daran, dass sie von Schlumpfinchen getötet wurde, damit diese der einzige weibliche Schlumpf ist, und kann ihre Rache damit auch gleich vergessen.
Karma Der Beweis: Karma ist real!
Karthus Plural: Kartösen. Unnützer Untoter, der ab Level 6 nur noch auf der Base steht und alle zwei Minuten seine "Ult" aktiviert um seinem Team alle Kills (siehe KS) zu stehlen.
Kassadin (auch Kassa) Der Gottkönig aller LoL Champs. So stark, dass selbst Riot für lange Zeit nicht in der Lage war, ihn schwächer zu machen.
Katarina (auch Kata) Typische Hausfrau: Ist überall, außer in der Küche.
Kayle Zierlicher Engel mit Rüstung. Kann zwar fliegen, benötigt trotzdem Schuhe im Inventar um schneller fliegen zu können.
Kayn Nach Jhin das neue Alibi für "weibliche League Spieler". Dieser Vollidiot hat einen, mehr oder weniger, "Inneren Konflikt" zwischen sich und einer Waffe die er eines Tages aufgehoben hat und von nun an bei sich trägt. Statt sie einfach los zu lassen spielen beide Dickkopf und streiten sich um den Körper in einem geistigen Kampf bei nicht mal von Kant oder jeder andere Psychologe weiterhelfen könnte. Jedoch wäre das doch mal ne gute Buchidee? Kayn... Kampf... Sein Kampf... "Mayn Kampf"!?
Kennen Spielte bei "Ab durch die Hecke" das hyperaktive Eichhörnchen.
Kha'Zix Der beste Freund und Spielkamerad von Rengar. Zusammen hatten sie "Alien Versus Predator" geprägt.
Kindred 2 Charaktere. Ein Lamm und ein Wolf, spielen böser Cop guter Cop mit totgeweihten Seelen.
Kled Ein kleiner Yordle reitet einen Vogel. Wenn du eine Tuba hörst bist du sicherlich schon tot
Kog'Maw Ein Wesen, das einem mit Mountain Dew ähnlichem Gebräu um sich schießt. Häufig wird es bei Leuten mit perversen Gedanken als Cock *meow* verstanden.
LeBlanc Ein weiblicher Magier Clown, dessen Art und Weise zu kämpfen, Rückschlüsse darüber geben, dass sie selbst nicht weiß was sie eigentlich für ihr Leben möchte.
Lee Sin Chuck Norris größter Fan. Wurde blind, als er sich selbst mit einem Roundhousekick aus der Map trat und trug maßgeblich zur Entstehung der Filme "Blinde Wut" und "Daredevil" bei.
Leona Gegenstück zu Diana. Betet die Sonne an und dient in Friedenszeiten dem König als lebende Sonnenbank.
Lissandra Eishexe, die vom Arbeitsamt zu einem 1€ Job bei Mövenpick verdonnert wurde.
Lucian Der Quotenschwarze
Lulu  »Ich bin ein Eichhörnchen.«
Lux Auf dem Bild sind die Aklingzeiten der Fähigkeiten in Sekunden(Q 6,6; W 6; E 6 und R 30) deutlich zu erkennen. Lux hat insgesamt 4 aktive + eine passive Fähigkeit. 30 geteilt durch 5 sind ebenfalls 6. Außerdem kämpft Lux mit der Macht des Lichtes. Es besteht also kein Zweifel, das Lux SATAN ist. Gefallen und in die Liga aufgenommen als Luzifer, Engel des Lichts!
Malphite Aus dem Streichelzoo entflohener Steingolem. Letztin auch bei The Witcher 3 "Wildhunt" gesehen worden.
Malzahar Rülpsender Magier.
Maokai Der bald letzte Baum des brasilianischen Regenwaldes.
Master Yi Praktiziert schnelles Schwertgefuchtel, das er »Wuhjuhuh!« nennt.
Miss (Sarah) Fortune Das Prachtstück aus Haut und Möpsen ist der ganze sexistische Stolz von League of Legends. Mit ihren dicken Brüsten und ebenfalls dicken Kanonen ist sie für notgeile 16 Jährige der Traum schlafloser Nächte.
Mordekaiser Sauron mit dem einen Ring. Hört bösen Heavy Metal und ist dadurch noch mächtiger.
Morgana Dämonische Schwester von Kayle. Alle warten darauf, dass der halterlose BH fällt.
Nami Befreundet mit Fizz, ist sie nun das Nigiri im All-you-can-eat Menü.
Nasus Ein riesiger Hund, der mehr Glück hatte, als Fizz und Nami.
Nautilus Schwimmt in der Luft und versinkt im Wasser (?!). So ist er eben.
Nidalee Kratzbürstige Amazone. Zur Paarungszeit schnurrendes Kätzchen. Ein Auge auf Shyvana geworfen.
Nocturne Noch ein Pokémon, welches durch Darkrai ersetzt wurde. Ärgert Leute indem es zu ihrem Schatten wird.
Nunu Reitet einen Yeti. Yeehaaa!
Olaf Mitbegründer der damaligen Band Bathory und Wegbereiter des Viking und Pagan Metals. Wollte bei dem Film "Northmen. A Viking Saga" dabei sein, wurde jedoch abgewiesen, weil er "nicht in das Konzept passe". Warscheinlich ein Grund, warum dieser floppte.
Orianna Das Perpetuum Mobile. Sogar noch in weiblicher Form.
Ornn Der typische Schmied von League. Tut auf obercool und kann so "abertolle" Ausrüstung schmieden. Fetter, behaarter, Bock der es gerne mit seinem Hammer auf anderen heißen Sachen rumschlägt.
Pantheon Hat sich bei "300" als Spartaner beworben, wo es nur hieß, dass unter allen Bewerbungen es besser geeignete Kandidaten gäbe. Nun sitzt er mit Olaf und Gragas im Gasthaus zum fröhlichen Wildschwein und fachsimpeln bei einem guten Fass Wein darüber, ob die Spartaner mit ihnen überlebt hätten.
Poppy Kleines blaues Mädchen mit Hammer, der größer ist als sie.
Quinn Hat einen Vogel.
Rakan UND Xayah Liebespaar der Kluft. Rakan ist der nette Charmeur der ihr immer wieder sagt das er sie liebt und sie beschützt während Xayah ihn ärgert und immer wieder Bemerkungen darüber macht wie gerne sie jetzt von Rakan einfach mal genommen werden wolle.
Rammus Gürteltier das Sonic nachahmt.
Renekton Bewaffnetes Krokodil. Hätte bei einem Raid in WoW zur Handtasche mit Platz für 10 Zusatzitems verarbeitet werden sollen. Floh deshalb nach League of Legends.
Rengar Springt gerne andere Kreaturen an, bevor er ihre Köpfe als Trophäen sammelt. Hat nicht viele Freunde, die noch am leben sind.
Riven Zerbricht ihr Schwert, nur um damit weiterzukämpfen. Benutzt sie ihre ultimative Fähigkeit ist es auf einmal wieder "ganz". Pfff Frauen....
Rumble Große Klappe kombiniert mit großem Kampfläufer mit Flammenwerfer und Raketen.
Ryze Auf seinem Grab steht. "I Ryze my Ashe in your Amumu"...Keine Ahnung, was das zu bedeuten hat.
Sejuani Reitet einen Keiler. Yeehaaa!
Shaco Die perverseste Perversion eines Junglers.....Mit 20% Bonus Damage "von hinten".
Shen Killgeiler Ganker ohne Freunde. Angeblich Ninja, trägt aber eine erdrückende Rüstung.
Shyvana Halbdrache mit feurigem Temperament.
Singed Der giftfurzende Traum eines jeden Aufzugfahrers.
Sion Zombie mit Axt. Sieht in diversen Call of Duty Zombie-Mods alte Freunde und Bekannte wieder.
Sivir Diebische Dame die dich ausraubt.
Skarner Letzter Skorpion der Welt. Zertritt für jedes zertretene Insekt einen Menschen.
Sona Stummes, musizierendes Mädchen. Krault gern Ahris Ohren.
Soraka Mädchen mit Hufen, Horn und... Banane?!
Swain Ein Glatzkopf, der irgendwann ausflippte, weil sein Vogel sich weigerte, Fäkalsprache zu lernen.<3
Syndra Wieder ein Charakter mit Liebeskugeln, der bestenfalls für die Frauenquote taugt.
Tahm Kench Ein fetter "Fisch", der alles frisst, inklusive dich.
Taric Ein Bollwerk homosexueller Energie. So zeigt er sowohl Freund als Feind, wo der Hammer hängt, um unter dem Zeichen des Regenbogens den totalen "ÄndSieg" davon zu tragen.
Taliyah 15/16 Jährige Steinbändigerin die Yasuo sein Haargummi gegeben hat da Yasuo ihr gelehrt hat ihre Kräfte zu beherrschen und zu bändigen. Ich frage mich ob Yasuo ihr auch ein paar tricks mit seinem Riesendildo gezeigt hat. (Riesendildo? Siehe Yasuo weiter unten)
Talon Zuviel Assassin's Creed brachte ihn vom Cosplay in die Liga.
Teemo Ein perverses kleines Yordle Vieh, das warscheinlich einen Fuchs darstellen soll. Neben seiner Neigung, sich in Damenduschen zu verstecken, hat er auch eine Vorliebe für Pilze und Shrooms aller Art, die er am liebsten mit der ganzen Welt teilen würde.
Thresh Hat die Seele von Lucians Frau gestohlen und somit den Spruch "100% Wifesteal" geprägt.
Tristana Ein Nebencharakter aus "Ab durch die Hecke" - oder war sie beim Dreh doch nur zum Bier holen da?
Trundle Jake "Trundle" H. ist der gemeinsame Sohn von Draven und Jax, welcher damals noch weiblich war.
Tryndamere Der einzig überlebende Schüler von Aatrox.
Twisted Fate Hatte als Kind immer die "Arschkarte" und spielt jetzt "32 Heb auf!" mit seinen Gegnern.
Twitch Verrückte Kanalratte mit Armbrust und einer ungesunden Vorliebe für Gift und Gestank. War ursprünglich als Scherz der Riot Mitarbeiter gedacht, als sie sich eine Zielgruppe für LoL überlegen sollten.
Udyr Wechselte auf Kunstpelz, seitdem er unter Beobachtung der PETA steht.
Urgot Der wohl unnützeste Held im ganzen Spiel. Wird zum Trost regelmäßig zum schönsten weiblichen Champ gewählt.
Varus Bogenschütze ohne Hosen. Das Geschlechtsteil wurde mit Photoshop wegretuschiert.
Vayne Früher mal Bruce Vayne, arbeitslos, nachdem es keine Schurken mehr gab, sodass er sein Gewerbe aufgeben und zum Dämonenjäger wechseln musste. Nach zwei Monaten Umschulung entschied er sich für eine Verkleidung als Frau.
Veigar Vergleichbar mit einem 13 jährigen LoL Spieler: Hält sich für grausam und böse.
Vel'Koz Gelöschtes Beweismaterial enttarnte ihn als das allsehende Auge der Illuminaten.
Vi Die wohl gewalttätigste und lesbischste Polizistin ever. Außerdem noch verrückter als ihre Sissie Jinx. Liebt den langen Lauf von Cupcake. Zumindest solange, bis sie versehentlich den Abzug der nicht richtig gesicherten Waffe betätigte.
Viktor Gar nicht auffälige Anspielung an Dr. Doom. Deswegen hat er einen C3PO-Skin als Tarnung.
Vladimir Man braucht nur zu fragen, ob er einem sämtliche Körpersäfte aus dem Leib saugt. Ist bei weitem nicht so geil, wie es sich anhört.
Volibear Bruder von Tibbers. Familieninterne Arrangements sorgten dafür dass sich ihr Stammbaum zu einem Kreis formte.
Warwick Auf der Jagd nach Sorakas Banane. Sie wies ihn ab, weil sie mehr auf Rassen und Listenhunde steht.
Wukong Eine Primatenart, die bei Kabel Deutschland zu finden ist. Gibt Rückschlüsse über den Affenzirkus beim Kundensupport.
Xerath "Spüre den Zorn meines Energie-Penises!"
Xin Zhao Wird verdächtigt, in letzter Zeit für das Verschwinden einiger LoL Champs verantwortlich zu sein.
Yasuo "Macht nicht so einen Wirbel um mich, ich bin auch nur ein Wanderer mit einem Riesendildo!"
Yorick Twice the Gravedigger today!
Zac Der Traum eines jeden dicken Kindes. Lebende, sich selbst reproduzierende Götterspeise.
Zed Generft und genervt.
Ziggs Heimerdingers größter Verehrer und einziger nicht mechanischer Freund.
Zilean Kam immer zu spät zur Arbeit. Bis er auf die Idee kam, dass nicht er zu spät ist, sondern die Uhr zu früh
Zoe Genau wie Annie, nur nicht am Anfang sondern am Ende der Liste. Sie hat auch keinen eigenen "Pedobär" sondern leiht sich immer Daisy von Ivern aus wenn sie mal spielen möchte. Göttinnen wollen auch nur ihren Spaß und das sagt sie sogar selber... ;)
Zyra Wurde verbrannt, weil sie eine weibliche Pflanze mit wahrnehmungsverändernden Toxinen war.

Freies Spiel/Kooperatives

Man kann sogennante Bot-Games starten, die sich als "Freies Spiel" oder auch "Kooperatives Spiel" tarnen. Hierbei kann man gegen vermeintliche NPC's spielen, deren Schwierigkeitsstufe und Champion man vorher ausgesucht hatte. Jedoch sind das immer Koreaner, die diese "NPCs" steuern und eigentlich sucht man sich keine Schwierigkeitsstufe aus, sondern das Alter.

  1. Einfach = 0-3
  2. Mittel = 4-6
  3. Japanisch = 7-99
  4. LCS Spieler = 99+-∞

Wissenschaftliches

Der Kausalitätskonflikt

Beschreibt den Umstand, dass das zuvor erschienene Dota eine Parodie für League of Legends ist. Man muss sich das so vorstellen, dass laut Evolutionstheorie der Mensch vom Affen abstammt und die Menschen sich dann gegenseitig als "Affen" beleidigen. Natürlich könnte man einwenden, dass der Affe einfach eine unterentwickelte Stufe des Menschen ist, was aber nicht zutrifft und somit Dota in der Zukunft entstanden und aus irgendeinem Grund in unsere Zeit transferiert worden ist. Wissenschaftler arbeiten auf Hochtouren daran. Mit diesem Wissen kann die Evolutionstheorie ein für alle mal bewiesen oder widerlegt werden. Aus dem Grund begann Riot das Verhalten von sogenannten "LoL-Menschen" zu untersuchen. League of Legends ist spätestens seit der Abschaffung des Tribunals zu einem großen Labor geworden.

Spielertypen und ihre Ausdrucksweisen

Primäre

Erste Ergebnisse liefern insbesondere rassenspezifische Unterschiede. Die auffälligsten werden hier aufgelistet:

  • Deutsche: Meist sogenannte Gangsterrapper. Vom Charakter und Gehänge nach zu urteilen, typische Sportwagenfahrer, nur das das Taschengeld von meist 4€ im Monat bestenfalls für einen Matchbox Ferrari ausreicht.
  • Franzosen/Spanier: Oberflächlich betrachtet ein nettes Volk. Wie die Hobbits leben sie gerne unter sich. Doch wer unter die Fassade schaut, erkennt jene gräßliche Fratze, die sich dahinter verbirgt. So haben außenstehende unter ihrer Grausamkeit zu leiden, ähnlich den vielen Orks und Spinnen, die durch die Hobbits bereits ihr Leben lassen mussten.

Secundär

  • Cap-Kiddy: Spieler die gerne in Caps schreiben um ihren Ausdruck ihm Chat zu untermalen. Diese "Cap-Kiddys" sind selten anzutreffen, zeigen aber ihre wahre Macht, wenn...
...das Spiel schon fast verloren scheind.
...er einen bestimmten "Buff" nicht bekommt.
...jemand seine "Lane" besetzt.
Solche Spieler sollte man einfach in ruhe lassen, da sie sonst zu Flamer mutieren.
  • Flamer: Spieler die das ganze Spiel ausfallend werden, nennt man "Flamer". Sogut wie im jeden Spiel gibt es mindestens 1 Flamer. Sollten seine bedigungen nicht erfüllt werden, wird man dies schnell im Chat durch aggressives flaming zu spüren bekommen. Es ist ratsam, solche Spieler sofort zu "muten", da flamen ansteckend ist und die Siegeschance für das Spiel dramatisch senken kann.

Liest man ein Geschreibsel wie "ich f*** deine Mudda" " de mais", "de merde" (alternativ auch mit einem Namen dahinter "de merde xxx"), "veux", "idiotoire" oder "jajajajajajajaja" (alternativ auch mit Capslog "JAJAJAJAJAJA), sinken die Gewinnchancen um durchschnittlich 80%. Gewonnen werden kann das Spiel also nur, wenn in einem Gegnerteam mehr Gangsterkiddies, Spanier, Franzosen oder Flamer sind, als im eigenen. Das gleiche gilt auch bei dem von Brasilianern geschriebenen "HUEHUEHUEHUEHUE" oder den unidentifizierten Schriftzeichen der Russen. Zumindest sind manche von ihnen so freundlich, ihre Beschimpfungen mit uns bekannten Buchstaben auszudrücken ("CYKA BLAD CYKA" zum Beispiel), da viele Europäer sonst nicht in der Lage wären, das mit Google Bing in angemessener Zeit übersetzen zu lassen, womit die Beleidigung ihren Zweck verfehlt hätte.

Gesundheitsschäden

Sollte man nach einer gefühlten Stunde in der Warteschlange endlich in die Champion-Auswahl kommen und man liest Dinge wie "fr?", "francais?" oder Androhungen wie "Bot or feed" im Chat, raten Ärzte dringend zum Verlassen des Spiels. Tritt man dennoch das Match an, ist das Risiko groß in einem Team voller Franzosen/Spanier oder infantilen Nullcheckern zu landen. Das Risiko eines Burn-Out oder eines Amoklaufs sind hierbei sehr hoch.

Weitere Auffälligkeiten unter den LoL-Spielern

Ein hauptberuflicher Troller.
  • Spieler, die sich in die Warteschlange eingliedern und zwischen durch kacken, duschen oder ihre Gurke schälen gehen. Bei einem gefundenen Match reagieren sie gar nicht oder lehnen sogar ab, zum Ärger der Anderen.
  • Sollten solche Spieler wider Erwarten das Match doch annehmen, sind sie meistens im Spiel selbst meist "AFK".
  • Spieler, die führ ihre schlechte Leistung ihren Ping verantwortlich machen und meistens verbunden mit Fäkalsprach ihren "Lag" beschimpfen (siehe "Wooden PC").
  • Instalocker
  • Trollpick (siehe Metabruch eines Mid-Spielers)
  • Menschen, die sich über Kleinigkeiten aufregen und sehr oft anderen die Schuld für ihr eigenes Versagen geben. Besonders hassen sich Jungler und Toplaner gegenseitig.
  • Konsequenzen daraus sind gegenseitige Beleidigungen, feeden (siehe oben) oder vorzeitiges Verlassen des Spiels.
  • Wooden PCs und Wooden Modems: Wannabe MCGyvers, die glauben, sie könnten auf einem Toaster LoL spielen und geschätzte fünf Jahre zum Laden brauchen.
  • Daraus resultieren Lags und ewige Ladezeiten
  • Die Negativsteigerung von "Wooden" ist umgangssprachlich "grass". Findet aber mehr Anwendung, die Spielleistung eines Spieler zu verunglimpfen ("grass 5?" womit die Liga und der jeweilige Rang gemeint ist Bronze -> Wooden -> Grass).
  • Deutsche, Franzosen und Spanier, die ihre eigene Sprache sprechen und erwarten, dass jeder sie versteht.
  • Selbsternannte Progamer
  • Premadebotlane aus zwei, auf Skype oder TS kommunizierenden Nerds.
  • Spieler die mit wenig Leben (HP)im Harakiri-Modus dumme Aktionen machen. Das einzig Heldenhafte daran ist die relativ kurze Dauer solcher Spiele (surrender @ 20).
  • Leute, die einem den Buff klauen, selbst verprügelt werden und diesen dann an den Gegner weitergeben. Neben der Ice Bucket Challenge gibt es auch die "Buff-Challenge" bei der jeder von den 10 Spielern einen Buff mindestens einmal bekommen haben muss.
  • Menschen (bzw. menschenähnliche Kreaturen mit niederer Intelligenz) die andere "Synapsengräber" in ein Spiel einladen, aber nicht bei Spiel Gefunden annehmen.


Umgang mit LoL-Spielern in der Realität

Bei der Begegnung mit League of Legends Spielern sind ein paar Punkte zu beachten. Unter anderem erhöhtes Aggressionspotential, welches sich bei Männchen und Weibchen dieser Gattung unterschiedlich äußert. So zum Beispiel sind von schnellen Bewegungen abzuraten, da sie sonst versehentlich versuchen eine Fähigkeit im "Real-Life" zu "casten", was zu einem enormen Verletzungsrisiko führt. Des Weiteren sollte eine einfache Aussprache benutzt werden, da auch andere LoL-Spieler in der Nähe sein und sich zu einem Rudel formieren könnten, sollte eine solche Kreatur sich, warum auch immer, beleidigt fühlen. Menschen, die den Fehler machen, so jemanden zu beleidigen, werden dann von dem Rudel umringt und zu tote "geflamed". Daher ist äußerste Vorsicht geboten. Um sich zu verteidigen, wird Pfefferspray und Silber (zb. als Klingen, Munition) empfohlen.

LoL-Spieler in der Isolation

Sollte ein LoL-Spieler in der Schule oder am Arbeitsplatz gehalten werden, so ist neben der Einhaltung der Leinenpflicht und dem Anlegen eines Knebels gegen "Beiss - und Flameangriffe" auch eine entsprechende "Wildtierhaftpflichtversicherung" abzuschließen. Ärzte und Wissenschaftler sind sich einig, dass LoL Spieler Rudeltiere (selten auch Herdentiere) sind und dementsprechend nicht alleine gehalten werden sollen. Dies würde zwangsläufig zu Panikattacken und paranoidem Verhalten führen und die Umwelt unnötig gefährden. Außerdem würden sie eine enge Verbindung zu einem potentiellen Alpha-Tier suchen, was sehr häufig der Lehrer oder Chef ist. Das kindische Gehabe unter ihren Artgenossen, werden sie in Gruppen gehalten, ist eindeutig der sicherere Weg.

Es wird auch vermutet, dass einige erwachsene LoL-Spieler es geschafft haben, durch eine führende Position in größeren Firmen, ihren Vorgesetzten besonders nahe zu sein. Wieviele es tatsächlich sind und in welche Firmen, weiss niemand, da sie eine überraschend hohe Intelligenz aufweisen und ihre wahre Identität verstecken. Daher gelten die Vorsichtsmaßnahmen ebenfalls an Arbeitsplätzen.

Siehe auch