Lauch

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
In Japan gewinnt Lauch immer mehr an Bedeutung
Fröhlicher Gemüselauch
Nicht zu verwechseln mit Broccoli

Das Wort "Lauch" ist vielfältig und doppeldeutig. Es bezeichnet das alles (und noch viel mehr!):

Krankheit[Bearbeiten]

Der Lauch ist eine häufig auftretende Krankheit, die durch ein Virus ausgelöst wird. Das Virus ist in zwei Kategorien einzuordnen: Der menschenbefallende Lauch (lat.: homo lauchus) und der gemüsebefallende Lauch (lat.: lauchus vegetabili). Albanische Ärzte sind kurz davor, ein Heilmittel gegen Lauch zu erfinden.

Symptome und Stadien[Bearbeiten]

Das Lauchvirus gelangt im frühen Kindesalter, wenn das Immunsystem noch nicht ausgereift ist, in seinen Wirt und befällt dort die Zellen. Die normalen Körperzellen werden durch das Lauchvirus durch schwächere Zellen ersetzt, was zur Folge hat, dass man die Symptome schon früh eindeutig erkennen kann.

Kinder, die vom Lauch befallen sind, bevorzugen es, mit den Mädchen im Kindergarten Blümchen zu basteln, anstatt mit den anderen kleinen Rackern im Sandkasten zu toben. Dieser Status wird als Phase der Entscheidung bezeichnet. In frühen Alter entscheidet sich, ob der Körper es schafft, die Viren abzuwehren oder ob er ihnen erliegt. Der Kampf ist meist bereits beendet, bevor er richtig begonnen hat.

Als Symptome gelten weiterhin ein Mangel an Interessen für Videospiele, sportliche Aktivitäten oder das Treffen mit anderen Jungs. Bereits in der Grundschule kann ein Junge vom Lauch betroffen sein. Er wird dann offiziell als ein "Lauch" bezeichnet. Im Alter von zwölf Jahren wird der geschwächte Körper zum Verhängnis. In den alltäglichen Rangeleien hat der Lauch nicht den Hauch einer Chance und liegt somit oft weinend am Boden. Komorbiditäten sind Mittelohrentzündungen und Heulschnupfen.

Es existieren Studien über Menschen, die das "Kämpfergen" in sich tragen. Dieses Gen führt zu einer Autoimmunreaktion auch im höheren Alter, welches teilweise oft über 14 liegt, und der Körper schafft es, sich von den Viren zu befreien. Tatsächlich ist dieses Gen nur bei 1 % der Bevölkerung vorhanden. Von diesen 1 % schaffen es wiederum 1 % zum Alphatier. Also eine Quote von 0,01 %.

Merkmale[Bearbeiten]

Einen Lauch erkennt man oft an zu kurzen langen Hosen oder an zu langen kurzen Hosen (z. B. eine Dreiviertelhose). Um ihren schwachen Körper vor der Kälte zu schützen, tragen Lauch-Befallene ständig Jacken, die dazu konzipiert sind, die Wärme so gut wie möglich am Körper zu halten (es ist völlig egal wie sie aussieht, Hauptsache die Qualität stimmt). Ihre bevorzugte Marke ist Download (nicht zu verwechseln mit der Plagiatmarke Upload). Produkte von Download erkennt man an ihrem sehr hohen Coolnessgrad und den einfachen Designs mit irgendwelchen sinnlosen Sprüchen als Graffiti. Doch ein Lauch wird zum Glück nicht mit seiner Kleidung alleine gelassen. Die Mutter eines vom Lauch befallenen Kindes hilft ihm, indem sie aussucht, was ihr Kind anziehen muss und diese Klamotten dann morgens bereitlegt. Die dadurch oft entstehenden Proteste des Lauchs werden einfach ignoriert. Ab dem 26. Lebensjahr ist ein Lauch dazu fähig, sich eigenständig zu kleiden, was ihm aber nichts bringt, da er nach 26 Jahren nie gelernt hat, wie man auszusehen hat.

Verhalten[Bearbeiten]

Der Lauch spricht zu 80% nur mit seinen Artgenossen und verhält sich allgemein sehr ruhig und unaufällig. Ein Spitzname des Lauchs ist auch "Mündlicher Punchingball" weil er Tag für Tag nur so mit Beleidigungen bombardiert wird, sei es von seinen Mitschüler, Menschen auf der Straße oder seiner eigenen Mutter. Für den Lauch gibt es keinen sicheren Ort. Jedoch darf man ein Lauchrudel nicht unterschätzen. Eine Gruppierung von Lauchmenschen ist sehr gefährlich. Erst fünf Lauchmenschen zusammen sind aber eine ernsthafte Bedrohung.

Gemüselauch[Bearbeiten]

Lauch ist eine Frucht aus Südspanien wo er trotz starker Temperaturen unter -12° Celsius wachsen kann, gegessen wird dieses Fallobst übrigens nicht, da es gesundheitsfördernde Stoffe wie Pheolphtalein oder Ameisensäure beinhaltet.

Lauch als Gemüse ist wegen seiner Form leicht zu verwechseln mit Broccoli. Allerdings war Lauch ursprünglich ein ganz normales Blatt Papier, das dann vom Virus befallen wurde und durch Mutation eine komplett neue Form annimmt und sogar essbar wird. Verschwindet also mal einfach so ein Zettel, sollte man schnell in den Kühlschrank gucken, ob da nicht eine neue Stange Lauch ist.

Der Lauch wird sehr gern in Suppen und zu Aufläufen benutzt. Desweiteren ist der Gemüselauch ein Verwandter des Dalmatiner.

Siehe auch:[Bearbeiten]