Löwenzahn

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Löwenzahn ist eine Pflanze mit gelben Blütenknöpfen, die sich später zu einer großen weißen Krone entwickelt, die die Möglichkeit bietet, die Samen wegzublasen. Erwähnenswert ist eine Sendung, die den gleichen Namen trägt und viel zur Bildung der Kinder beiträgt. (Siehe dazu auch: Peter Lustig)

Vom Löwenzahn profitierende Tierarten[Bearbeiten]

Der Kackspecht bezieht den größten Teil seiner Nahrung vom Löwenzahn. Er pickt dazu einige der Feldlinienaus dem Blütenkopf heraus und nutzt die bei dem Verdauungsvorgang frei werdende Energie. Am Nahrungsverbrauch des Kackspechtes, der nur wenige Feldlinien pro Tag, bei normaler Bewegungsintensität des Kackspechtes, beträgt, wird deutlich, dass der Löwenzahn die effektivste biologische Solarzelle im gesamten uns bekanntem und bewohntem Universum ist. Die Atzentrasse profitiert ebenfalls vom Löwenzahn, da sie sich nur auf elektrostatisch aufgeladenem Umfeld fortpflanzen kann.

Gesellschaftliche Stellung des Löwenzahns[Bearbeiten]

Der Löwenzahn ist aufgrund seiner Omnipräsents in den hiesigen Breitengraden in Europa sehr beliebt. Weil man viele tolle Dinge aus ihr machen kann, wie zum Beispiel: Honig, Honigersatz und Tierfelle ist der Löwenzahn in ärmeren Gebieten als Deutschland oder der Bundesrepublik teilweise vom Aussterben bedroht, da man dort mehr Wert auf das Überleben, als auf Naturschutz legt bzw. nur legen kann.

Wirkung des Löwenzahns auf humanoides Leben[Bearbeiten]

Der Löwenzahn hat eine sehr positive Ausstrahlung von ca. 10mS/Jahr (effektive Organdosis). Er wirkt auf langweiliges Gewebe zersetzend und trägt damit zur Herausbildung überragend ausgeglichener und gut gelaunter Menschen bei. So erklärt die moderne Wissenschaft übrigens auch, wie es möglich war, dass die Borg bei ihrem Invasionsversuch auf der Erde 1968/69 keinen Erfolg hatten: Sie legten ihre Implantate ab und wurden zu Blumenkindern. Die Implantate verkauften sie als esoterischen Schmuck während der Studentenbewegung 68/69 in Amiland an unter drogenstehende Hippies.

Wichtig![Bearbeiten]

Die Pusteblume übt eine faszinierende Wirkung auf Schleichgnome und Pelzsowkas aus. Man sollte sich dieser Gefahr während des Aufenthaltes in Löwenzahngebieten stehts bewusst sein und entsprechende Sicherheitsvorkehrungen treffen! Die Pflanze steht unter dem Schutz der Bestimmungen für gefährdete Unterwassertierarten und darf nicht ohne eine spezielle Belaubigung in Magnetronhyperioninduktionsschnellbahnen während der Fahrt verzehrt werden.

Fernsehen[Bearbeiten]

Seit mehreren Jahren gibt es im deutschen Fernsehen die Serie Löwenzahn, die es immer wieder erfolgreich schafft, Kinder zum Drogenkonsum zu bewegen. Ihr Erfinder Peter Lustig (besser bekannt als Mr. Nice) ist dadurch zum Chef des größten Drogenkartell in Deutschland geworden, der Volkswagen AG. Klingt komisch, ist aber so