Krass

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der in der Umgangssprache vorhandene Ausdruck Krass leitet sich von dem in der Extremsport-Szene kursierenden Ausdruck "Cross" ab. "Cross" bezeichnet das Fahren ohne Sinn und Ziel, wenn also jemand etwas "krasses" macht bedeutet das, dass er etwas vollkommen Schwachsinniges und Überflüssiges getan hat. Von dem durchschnittlichen-, Bild-lesenden Deutschen werden solche Handlungen bewundert und durch die Ausdrücke: "Krass", "Cool" oder auch Grunz- und Muhlaute wird auf die Handlung aufmerksam gemacht.

Übersetzung[Bearbeiten]

Das Wort "krass" stammt eigentlich aus dem lateinischen und bedeutet soviel wie der Ausdruck "fett". In solchen Worten spiegelt sich auch der Intelligenzstand echter Gangster wieder, denn wenn sie mal wieder den Spruch "Ey, voll fett krass!" ablassen, wissen sie nicht dass sie eigentlich "Ey, voll fett fett!" sagen. Jeder Stupidedialeser ist also seit der letzten Zeile schlauer als jeder Gangster. Die höchste Steigerungsform von Krass ist "Kräss", nicht zu verwechseln mit der gemeinen Kresse (Pflanze - essbar).