1 x 1 Goldauszeichnung von MaTi

Konzentrationslager

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Wort Konzentrationslager ist tabu und das Unwort des Jahres 1968. Eine strenge Zensur herrscht, man darf nichts darüber reden oder schreiben. Wer das nicht befolgt, kommt ins Konzentrationslager.

Heute haben die Konzentrationslager einen anderen Namen, weil das Wort ja tabu ist: Schule. Die Schule ist ein Konzentrationslager, weil dort höchste Konzentration erforderlich ist.

Die Abkürzung für Klassenzimmer ist übrigens auch KZ. Es handelt sich hierbei um eine Verschwörungstheorie. Die Lehrer haben die Wände in der Schule mit Gift bestrichen, damit alle Schüler es einatmen und mit 40 schon sterben. In manchen Schulen stinkt die Wand auch wirklich abscheulich nach Chemie.

Es heißt, man soll keine Scherze über Konzentrationslager machen. Das ist auch gar nicht möglich.

Nicht zu verwechseln mit dem Katzenkerker oder mit der Katzendrahtion.