Kiste

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Kiste ist zumeist ein Quader. Forscher berichten jedoch auch Kisten mit Rundungen gesehen zu haben. Das Volumen einer Kiste kann also mit folgender Formel berechnet werden: a*b*c=Volumen

Erfindung der Kiste[Bearbeiten]

Seiten eines Quaders

Die Kiste wurde 134 v.Chr von Kristel Kistelmeier († 120 v.Chr) erfunden. Die Kiste entstand auf Nachfrage von Pontifix Maximus dem leitenden Lagerlisten der Waffenlager GmbH, welche ein passendes Behältnis für gebrauchte Schnürsenkel suchte. So nagelte Bernhard Kistelmeier fünf Bretter (oben Offen) zu einem Quader zusammen und nannte das Gebilde nach seinem Nachnamen Kiste.

Varianten der Kiste[Bearbeiten]

Offene Kiste[Bearbeiten]

Eine offene Kiste ist die Standart-Version der Kiste,also die Dekellose.

Gedeckelte Kiste[Bearbeiten]

Gedeckelte Kiste

Dieser, durch einen Komplizierten Rotationsmechanissmus mit einem rotierbaren Deckel versehenen Version, haben viele User ihre Treue geschworen. Sie wurde von Hans jörg Kistelmeier dem Enkel von Bernhard Johannes Benjamin Kistelmeier erfunden.

Gerümpel Kiste[Bearbeiten]

Sie dient zur Aufbewahrung von Schrott,und wurde erst um 359 n.Chr erfunden. Sie ist besonders robust und somit besonders gut für sperrige Güter geignet.

Bodenlose Kiste[Bearbeiten]

Da die Bodenlose Kiste(nicht mit Bodenloser Frechheit zu verwechseln) sich zur zeit noch in Entwicklung befindet, dürfen wir hier nur oberflächlich das eigentliche Funktionsprinzip erläutern. Sie ist ein Behältnis mit unbegrenztem Fassungsvermögen. Sie funktioniert nach der biofassometrischen Formel: V*Fg-M=Biofass

Kunstkiste[Bearbeiten]

Sie besteht aus einer der anderen Modelle wurde jedoch künstlich von einem Künstler verschönert.

Weltherrschaftskiste[Bearbeiten]

Die Weltherrschaftskiste ist eine Kiste böser Natur, deren Ziel es ist, die Weltherrschaft zu übernehmen. Da sie nicht in der Lage ist sich zu artikulieren und keine vernünftigen Argumente hat die rechtfertigen ihr die Weltherrschaft zu überlassen, wird sie hauptsächlich zur Aufbewahrung von Dingen die Niemand braucht verwendet. Die Weltherrschaftskiste wurde vor allem durch den Naationalsozialismus geprägt und ist auch bekannt unter den Namen "die deutsche Kiste".

Probleme & Kritik[Bearbeiten]

Eines der häufigsten Probleme ist nach User-Umfragen, dass nicht öffnen lassen einer Gedekelten Kiste.

  • Tipp: Das Problem kann in vielen fällen durch Öffnen des Schlosses behoben werden. Auch nehmen viele Leute an der optischen Einfachheit einer Kiste Anstoss, wesshalb auch die Kunstkiste erfunden wurde.

Bauanleitung für eine offene Kiste[Bearbeiten]

Kiste bau plan.JPG

Suchen Sie sich für jede Variable ein Maas aus zum Beispiel

  • a=5cm
  • b=20cm
  • c=4cm

Sägen Sie Bretter mit den jeweiligen Massen zurecht.

Fügen Sie diese nun so zusammen, dass eine Kiste entsteht (kann nur von talentierten feinfühligen Menschen durchgeführt werden).