1 x 1 Bronzeauszeichnung von Phorgo

Katzenreizer

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Katzenreizer ist eine von Geheimdiensten entwickelte Apparatur, welche dazu dient, Hauskatzen zu reizen. Das hat den Sinn, das Geheimagenten nach der Anwendung freie Bahn haben, während Herrchen und/oder Frauchen den aufgebrachten Stubentiger zu beruhigen versuchen.

Wie der Katzenreizer funktioniert[Bearbeiten]

Konzeptzeichnung

Als erstes wird die Hauskatze in den dafür vorgesehenen Behälter (A) getan, woraufhin die Klappe (B) geschlossen wird. Daraufhin wird der Behälter (A) von der Rüttelplatte (C) kräftig durchgeschüttelt. Als nächstes wird durch den Schlauch (D) Wasser in den Behälter (A) gespritzt. Schlussendlich wird der Behälter (A) durch das Kabel (E) kurz unter Strom gesetzt.

Nachdem dieser Vorgang abgeschlossen ist, ist der Puls der Katze auf ungefähr 180 gestiegen. Durch das öffnen der Klappe (B) wird die Katze wieder freigelassen und beginnt sofort damit, die Wohnung zu zerstören. Nun kann der Geheimagent unbeobachtet die Wohnung durchsuchen.

Wo man einen Katzenreizer kaufen kann[Bearbeiten]

Nirgends. Als Top-Secret-Agententool gibt es den Katzenreizer nirgends zu kaufen. Er wäre auch zu teuer.