Katalysator

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Katalysator besteht gewöhnlich aus circa zweihundert 0,02 cm großen, unsichtbaren Elfen, die auf extrem engen Raum in einem Auspuff wohnen müssen und dort unter extremsten Bedingungen dreckige Luft einatmen und saubere Luft auspupsen müssen. Diese armen Geschöpfe werden bei hoher Beanspruchung krank, weswegen ihre Pupse des Öfteren nach faulen Eiern riechen können. Zum Glück kann man diese problemlos auswechseln, denn der Weihnachtsmann importiert sie regelmäßig um die vielen Geschenke finanzieren zu können.

Vermarktung[Bearbeiten]

Die Textilfirma H&M die im Jahre 2000 einen großen Überschuss an Winterklamotten besaß, erfuhr dass die Katalysatoren den Treibhauseffekt minimieren und somit die natürliche globale Erwärmung stoppen können. Somit den Verkauf von Winterklamotten steigern kann. Also schlug das Unternehmen der Grünen Partei vor, die Benutzung von Katalysatoren steuerlich zu begünstigen, wobei sie sich eine goldene Nase verdienen und gleichzeitig das Schicksal von Millionen von erfrorenen Babypinguinen besiegelten. Natürlich sind sie auch für das schlechte Wetter und für die vielen ausgestorbenen Tierarten verantwortlich. Diese Informationen werden von der Presse nicht freigegeben, denn sie unterliegen einer strengen Zensur. Diese wurde selbst zensiert weswegen keiner etwas über die Zensur noch über das Vorgehen weiß.

Nutzung[Bearbeiten]

Die Nutzung der Katalysatoren hat noch weitere Haken. Zum einen ist die Geburtenrate der Elfen am Nordpol nicht groß genug, um den Verbrauch zu decken was in naher Zukunft dazu führen wird dass uns die globale Erhitzung auf einen Schlag einen richtig üblen Sonnenbrand verpasst. Weil bis dahin alle Sonnencreme-Firmen Konkurs anmelden müssen, wird es auch keinen Weg geben sich gegen diesen zu schützen. Aber das wurde natürlich alles von der propagierenden Grünen Partei geplant, um den Bürgern dann Umweltverschmutzung vorzuwerfen und sich dadurch bessere Wahlergebnisse zu erhoffen und dann überteuert angelagerte Sonnenschutzcreme verkauft, was sie von den Einnahmen der Katalysatorsteuer finanzieren.


Das nächste Vorhaben der Grünen sind dann die Weltherrschaft und die Abschaffung von Alkohol und des menschlichen Geschlechtsverkehrs, was nach schätzungsweise 135 Jahren zum Aussterben der Menschheit führen wird.