Kartoffelsalat

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kartoffelsalat ist das biologisch, hermetische Gegenstück zum Zwiebelbrot, gehört allerdings zur selben Familie.

Bestandteile[Bearbeiten]

Besteht meistens aus Kartoffeln und anderem Unfug, darunter meist auch Ananasstücke. Sind keine Ananasstücke vorhanden, können diese durch mit Schokolade überzogene Tierinnereien ersetzt werden. Hauptbestandteil bleibt jedoch die Kartoffel, daher der Name. Ob das nun Salzkartoffeln oder was auch immer für andere Kartoffeln sind, entscheidet der Koch selbst.

Philosophie[Bearbeiten]

Da von vielen Kartoffel-Soziologen vermutet wird, dass Kartoffeln der Sinn des Lebens ist, sind, wird davon ausgegangen, dass Atome aus Kartoffelsalat bestehen, daher der Spruch:

"Du hast nur Kartoffelsalat im Kopf."

Der Wortlaut Kartoffelsalat passt bei jeder Gelegenheit und ist eigentlich immer parallel zum Wurstsalat die Antwort auf alle offenen Fragen.

Physikalisches[Bearbeiten]

Kartoffelsalat reagiert allergisch auf Kautschuk, weshalb man ihn meist in Polyester gekleidet vorfindet. Der Wortlaut Kartoffelsalat passt bei jeder Gelegenheit und ist eigentlich immer parallel zum Wurstsalat die Antwort auf alle offenen Fragen.

Siehe auch[Bearbeiten]