Joghurt

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joghurt (teeniedeutsch Yo, Kurt!) ist eine eklige, weiße Masse, welche dieselbe Konsistenz, denselben Geruch und erst recht haargenau denselben Geschmack wie männliche Samenflüssigkeit hat. Wissenschaftliche Tests belegen, dass 99,9 % der Joghurtvorkommen auf der ganzen Welt radioaktiv sind. Die restlichen 0,1 % stammen aus der Nähe von Tschernobyl, wo die Radioaktivität abgetötet wurde. Joghurt ist schwabbelig.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Jahre 30 nach Jesus Christoph startete ein italienischer Politiker eine Kampagne, Gallien zu erbobern, um es dem Imperium Papsttum hinzuzufügen. Während eines Feldzuges geschah das Unvermeidliche: Ein Eimer voller Milch wurde von einem Wurfspeer umgeschmissen. Die Bestürzung war groß. Fast so, als ob in China ein Reissack umgefallen wäre. Das ganze Land geriet in Panik, überall herrschte Chaos. Doch nachdem man sich drei Tage später beruhigt hatte, bemerkte man, dass die Milch sich verändert hatte und zu Joghurt geweorden war und nicht sauer darüber war.

Als dann fast ganz Gallien erobert worden war, gab es noch ein gallisches Dorf, das die Italiener nicht besiegen konnten, weil sie ständig einen hochwirksamen Energiedrink herstellten, der sie unbesiegbar machte. Dann hatte man eine Idee und ließ mit Katapulten Joghurt auf das Dorf schießen. Ein Batzen Joghurt landete im Energiedrink, sodass die Fleckenzwerge (siehe Herstellung) unglaublich stark wurden. Dann setzten sie sich in der Kleidung der Gallier fest. Die Gallier versuchten, die Fleckenzwerge rauszuwaschen, aber da noch kein weißer Riese erfunden wurde, schafften sie das nicht. Beim Waschen griffen die Italiener an und eroberten das Dorf und machten einen schwulen Freudentanz.

Herstellung[Bearbeiten]

Man lässt Milch von gentechnisch veränderten Kühen eine Zeit lang an einen feuchten, kalten Ort stehen, möglichst in der Nähe von Atomkraftwerken oder Kindertagesstätten. Wissenschaftler behaupteten lange, Milchsäurebakterien würden sich nun in der Milch fortpflanzen und dann den Joghurt herstellen.

Es stellte sich aber durch das Wirken Sir Alexander Flemings noch eine andere Meinung heraus, dass sich in der Milch Schimmel- und Pilzkulturen ansiedelten, wodurch Fleckenzwerge angelockt würden, die sich am liebsten von Schimmel ernährten. Da aber auch in der Fleckenzwergkultur Rassismus herrschten, vertrieben die weißen Fleckenzwerge die andersfarbigen. Schließlich bleiben nur noch die fetten, vollgefressenen, weißen Fleckenzwerge übrig. Diese Masse sei dann der Joghurt. Aber nur dann, wenn er nicht blau ist. Wenn er solch eine Farbe hat können keine Schafe mehr gezüchtet werden, weil "Shaun das Schaf" kommt und ihn aufisst, denn er denkt das ist Blaubeergrütze.

Verwendung[Bearbeiten]

Joghurt ist eine der besten biologischen Waffen: Auf den Boden geschmiert rutschen feindliche Infanteristen auf ihm aus und da Joghurt aus Fleckenzwergen besteht, werden die Uniformen der Gegner dreckig. Außerdem ist er auf blanker Haut ätzend. Unters Essen gemischt, ist er ein nicht nachweisbares Gift. Als Sprengstoff kann man ihn zur Not auch einsetzen. Zur militärischen Verwendung produzieren die Amerikaner täglich tonnenweise Joghurt.

Joghurt wird auch als Rohrreiniger verwendet oder als Kühlmittel bei Fahrzeugen. Man kann ihn auch als umweltfreundliche Treibstoffalternative verwenden. Aufgrund des hohen Literpreises findet er aber kaum Verwendung dafür.

Joghurt zeigt deutliche Wirkungen im pH-Wert-Bereich von 5 bis 8.

Gerüchten zufolge gibt es auch äußerst dumme Menschen, die Joghurt sogar freiwillig essen! Aus diesem Grund gibt es an staatlichen Schulen Aufklärungsseminare, die über die gesundheitlichen Folgen von Joghurt berichten.

Aufbewahrung[Bearbeiten]

Joghurt wird in kleinen Apparaturen aus sogenanntem "Joghurtbecher" aufbewahrt, welche luft- doch nicht lange wasserdicht, dafür aber umso strahlensicherer sind. Werden sie geöffnet, stellt sich immer dann erst heraus, dass der Inhalt abgelaufen ist und nicht mehr genossen werden sollte. Deshalb bringt auch ein vorsorgliches Einfrieren des Produkts nichts.

Und außerdem ist zu beachten, dass der Joghurt ohne Gräten keine Verwendung in mit Fladenbroten gefüllten Telefonzellen findet. Diese kochen sich nämlich ihr eigenes Süppchen, weil gut.

Die Variationen des Joghurts[Bearbeiten]

Früchtejoghurt[Bearbeiten]

Eines Tages hat ein (wahrscheinlich besonders dummer) Mensch sich gedacht, die Joghurt illegal mit zu strecken, indem er Gemüse hinzufügt. Da aber Gemüse hässlich ist, hat er stattdessen Obst hinzugefügt.

Die Folgen davon:

  • +100% Radioaktivität
  • +100% Preis
  • -10000000% Gesundheit
  • +10% Taschentuch

Fettarmer Joghurt[Bearbeiten]

Schon vor Jahren hat das amerikanische Militär die unglaubliche Sprengkraft von Joghurt entdeckt. Doch man fand einen Weg diese Sprengkraft zu verdreifachen. Unter dem Decknamen "Fettarmer Joghurt" reicherten sie heimlich Joghurt mit Uran und Tuberkulose-Bakterien an. Dieser neuartige, hochmoderne Sprengstoff stank zwar, besaß aber ungeahnte Sprengkräfte.

Er soll auch gut gegen Verstopfung sein, berichten Einzelkämpfer.

Joghurt mit proidiotischen Kulturen[Bearbeiten]

Joghurt mit proidiotischen Kulturen ist eigentlich eine euphemistische Fassung des Wortes DrogenCocktail. In dieser Sorte Joghurt wurden kleine Hanfsamen in den handelsüblichen Inhalt von Windeln eingepflanzt, welche in diesem fruchtbaren Nährboden besonders gut gedeihen. Joghurt mit proidiotischen Kulturen wird entweder geraucht, in Pillen gepresst runtergeschluckt oder pur eingespritzt. In Ländern östlich von Fernsehwerbung wird aufgrund des Mangels an Kinderkliniken, ganz zu schweigen von Windeln, einfach der Saft der unreifen Kapsel des Schlafmohns verwendet - der läuft einem dort regelrecht in die Arme. Von dieser Droge wird unbedingt abgeraten, obwohl viele Jugendliche das ignorieren. Sie glauben, dass der schlechte Joghurt zusammen mit dem schlechten Joghurt, guten Stoff ergibt. Des Weiteren gehen von proidiotischem Joghurt mit rechts- und/oder linksdrehenden Milchsäuren schwerwiegende gesundheitliche Gefahren aus. Bei einer übermäßigen Einnahme führt die Einstiegsdroge zu starker Inkontinenz, Verdummung und Gefühlsverrohung. Die tödliche Menge liegt bei ~ 9,657 g Joghurt, dies entspricht einem gehäuften, handelsüblichen Teelöffel. Es wird somit von der Gesundheitsbehörde deutscher Kalorienfanatiker (Weight Watchers) dringend vom Genuss solchen Joghurts abgeraten.

Verschwörungstheorien über/mit Joghurt[Bearbeiten]

Jesus und Joghurt[Bearbeiten]

Verschwörungstheoretiker behaupten, auf dem Bild "Das letzte Abendmahl" würde vor Jesus ein Joghurt stehen. "Alles Quark", meinten Kunstexperten.

Bibelwissenschaftler zweifeln an der Aussage, dass Jesus über Wasser gegangen sei. Es könnte genau so gut Joghurt heißen, behaupten sie. Nachdem die Bibelwissenschaftler nüchtern wurden, widerriefen sie ihre Aussage sofort.

Joghurt und der 11. September[Bearbeiten]

Augenzeugen berichten, dass die Türme am 11. September von selbst explodiert sind. Berichten zufolge kann solche Sprengkraft nur von fettarmen Joghurt hervorgerufen werden. Als George W. Bush darauf angesprochen wurde, verneinte er diese Mutmaßungen.

Joghurt und der Klimawandel[Bearbeiten]

Forscher des deutschen Instituts Fressenius haben herausgefunden, dass Früchte-Joghurt keine Früchte sondern Holzstücke enthält (bspw. Frostaskandal). D.h die extreme Abholzung der Regenwälder und damit der Klimawandel ist eine Katastrophe die von der Joghurtlobby vorangetrieben wird.

Joghurt in der Zukunft[Bearbeiten]

Wird Joghurt jemals ins Weltall reisen? Wird Joghurt jemals schmecken? Was passiert, nachdem die Nationen ein Joghurtwettrüsten veranstaltet haben? Wer zur Hölle stellt sich eigentlich so selten-dämliche Fragen?

Siehe auch[Bearbeiten]

Fleckenkuh.gif

Emmentalerloecher Kaese Schweiz.jpg Käse Emmentalerloecher Kaese Schweiz.jpg
Cäsar-Käse | Digitalkäse | Gouda | Harzkäse | Hirtinnenkäse | Hüttenkäse | Käse | Käsebrot | Käsefondue | Käseschachtel | Käseparadoxon | Mozzarella | Parmesan | Schenkelkäse | Schweizerkäsefüss | Schweizer Käse | Wie kommen die Löcher in den Käse? | Wurstkäse

Milk glass.jpg Milch und Gequirltes Milk glass.jpg
Butter | Butterzwerg | EaK | Goudawelsch | H-Milch | Joghurt | Joghurtschimmel | I-Kuh | Kefir | Laktat | Milch | Milchreis | Milchschote | Milchschnitte | Milchshake | Müllermilch | Müslifondue | Pudding | Quark | Quarkbällchen | Quarktasche | Sahne | Tetraquark

Kuhleila.jpg