1 x 1 Silberauszeichnung von Petym

Joanne K. Rohling

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joanne K. Rohling, britische Pestselleraurorin und Ururururgroßmutter von Joanne K. Rowling

Biografische Grundzüge[Bearbeiten]

Joanne K. Rohling wurde 1672 als Tochter eines Bäckers und einer Skirennfahrerin in Schleswig-Hohlbein geboren. Nach ihrem Abitur siedelte die eigenwillige junge Frau nach England um, um an der renommierten Hogwarz University ihr Studium der 'Dark Warz' zu beginnen. 1693 heiratete sie den Rektor der Universität, Albus 'Allbums' Bumbelohr, welcher für seine Eskapaden mit jungen Studentinnen bekannt war.
Ihre Beziehung hielt, den allgemeinen Erwartungen entsprechend, nicht lange, fruchtete aber in Form einer Drillingsgeburt. Nachdem ihr Gatte sie verlassen hatte, fristete Joanne K. Rohling ein jahrelanges Dasein als alleinerziehende Mutter dreier Inder in einem Vorort von Longdong.
1699 begann Rohling in ihrer Freizeit zwischen Staubsaugen, Säugen und Kochen an einem Roman zu schreiben. Das vorerst abstrakte Manuskript handelte von einem jungen Zauderlehrling namens Harry Koter, der mit seinen Freunden gegen den mächtigen Bösewicht Ford Lollymord ankämpfte.
1702 hatte Rohling ihr Werk vollendet und begann nach einem Verleger zu suchen. Nach zahlreichen Absagen zeigte sich das Verlagshaus Doomsblurry bereit, das Buch zu drucken.

Jedoch konnte keiner ahnen, was sie eigentlich damit erreichen wollte. In ihren Werken befinden sich verschlüsselte Codes, die man unbewusst beim Lesen aufnimmt. Die BringGott's Bank hat 1 Balleone auf den Entschlüssler dieses Codes gesetzt!!

Siehe auch[Bearbeiten]


Schneeeule.png
Harry Potter Schriftzug.png Mehr Potterzeug?

Harry Potter Quidditch Lego.png