Japanisch

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wirklich??

Japanisch (Ja-pa-nisch) ist ein Sprache, die vorallem in Japan gesprochen wird und nicht, wie es Viele zu denken scheinen, in Frankreich. Es ist eine Sprache die man eigentlich nur im Vollrausch versteht oder wenn man selbst Japse ist, was selbige nach einem Schluck Asahi-Bier sowieso sind.

Herkunft[Bearbeiten]

Die Sprache hat ihren Ursprung von einer durchzechten Nacht einiger besoffener Chinesen, die ihre gelungene Flucht aus Wombatz feierten. Anfangen tut jeder Satz mit einem Wort, wird weiter geführt mit einem weiteren Wort und endet mit nochmehr Wörtern. Dabei muss nach jedem Konsonanten ein Vokal folgen, damit es sehr leicht zu sprechen ist, zu mehr waren die Entwickler soweiso nicht Imstande.

Die Schrift[Bearbeiten]

Die Schrift wurde aus dem Chinesischen übernommen, und aufgrund der Kreativität einiger Trunkenbolde mit zwei Silbensystemen (mehr als Silben zu sprechen waren selbige nicht in der Lage) vermischt. Warum man zwei Zeichen für ein und dieselbe Silbe nimmt, ist immer noch ungeklärt, wahrscheinlich hatten die Erfinder einen besonders kreativen Tag. Sätze werden meist mit Kombinationen aller 3 Silben gebildet, weil es schön aussieht. Beispiel: 私はジェフです。

Auch hat japanisch verschiedene Dialekte: Wie hochjapanisch oder plattjapanisch.

Phonologie[Bearbeiten]

Japanisch ist die einzig bekannte Sprache, in der neben den herkömmlichen Sprechorganen auch Seegurken zur Lauthervorbringung benutzt werden. Durch rhytmisches Gegeneinanderschlagen zweier Seegurken werden unter anderem die vielen Homonyme des Japanischen unterschieden. Dialektal kommt auch der Gebrauch von gewöhnlichen Gurken, Karotten, Kürbissen und (selten) Ameisenbären vor.

Japan[Bearbeiten]

Japanisch ist die japanische Landessprache, welche durch die japanischen Geschichte in der japanischen Gegend entstanden sein kann. Die japanisch Sprache namens japanisch stand aber immer gegen die japanische Religion oder die japanische Kultur und den japanischen Bewohner Japans, weil die japanischen Bürger japanisch sprachen und die anderen eine nicht japanische Sprache. Dieses japanische Verfahren nannte man japanische Japanrevolution. Die japanische Sprache ist auch schwer zu verstehen: Zum Beispiel Ma bedeutet Mama und Ma (Maa) bedeutet auch Krieg.

Die japanische Sprache ist nicht sehr kompliziert. Zum Beispiel "na" bedeutet "Haufen", und "zi" bedeutet "Scheiße". Für eine Ortsbeschreibung benutzt man eine recht komplizierte Konstruktion, nähmlich "du bi" was einfach nur "da" bedeutet. Wenn man dann noch "stain", was "du bist" bedeutet, hat man den Satz "du bi stain na zi" (=Du bist ein Haufen Scheiße.).

Wissenwertes[Bearbeiten]

  • Chinesisch: Nein Japanisch ist nicht chinesisch.
  • Sprichwort: Rede ich japanisch?
  • Ja, Panisch: Wenn man Panik hat ist man auch japanisch, denn Bist du Panisch?- "Ja, Panisch." (Dafür braucht man aber einen Sprachfehler)
  • Schrift: Die Schrift wurde zwischen 1000v. Chr und 3000 n.Chr erstellt.
  • Reis: Es gibt mehr Wörter für Reis, als bei den Inuits für Wasser (50 verschiedene Wörter).
  • Anime: Die werden aber nicht auf japanische verfasst, sondern auf chinesich