Ich geh allein

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Valkyrie bearing Hero to Valhalla.jpg

"Ich geh allein" - ist die absolut unerlässlichste Phrase in allen Actionfilmen! - Du bleibst hier! Ich muss da alleine durch - Sie darf nur von Helden und Hauptdarstellern gesprochen werden und niemals von irgendjemandem, der nicht im Stande wäre, allein, die ganze Welt herauszufordern - Nein, das ist mein Krieg, nicht Deiner! Ich werde das alleine erledigen! - Sie verkörpert soviel Prestige, dass ihre bloße Erwähnung ein jedes Mal, selbst den Spannungsbogen des lahmsten Actionstreifens, um Meilen in die Höhe schnellen lässt - Wo willst Du hin? Das wird zu gefährlich für Dich! Ich gehe ohne Dich! - Aber ihre Durchsetzung wird trotz der härtesten Charaktere mit einer solchen impertinenten Nachlässigkeit verfolgt, dass es am Ende, gottlob, doch auch noch einen überflüssigen Toten auf der Seite der Guten geben darf! - Ich mache das! Geh zurück und warte auf mich - Eben jenen, der nicht dageblieben ist und der im Sterben, wie all seine dahinsiechenden Pendants, immer noch genug Zeit und Kraft findet, um mit blutverschmierter Schnute die coolste Phrase aus allen Actionfilmen zu quasseln: - Dort wo ich hingehe, kannst Du nicht mitkommen! Bleib hier! Ich geh allein!

Kritik[Bearbeiten]

Kritik ist auf die letzten Worte des Sterbenden, unverzüglich mit der zweiten, absolut unerlässlichsten Phrase in allen Actionfilmen einzubringen - Verdammt, Billy! Warum hast Du nicht auf mich gehört??? Das vermittelt dem Sterbenden nocheinmal ein schlechtes Gewissen und lässt den Helden ruhmreich als Besserwisser dastehen, während er sich vom mittlerweile Verstorbenen grimmig hochstemmt, rumschmeisst und den letzten Oberschurken mit einer apokalyptischen Salve ins Jenseits befördert! - ratatatatatatatata