1 x 1 Bronzeauszeichnung von Nimbulus

INHSEK

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Immer-nur-halbe-Stückchen-ess-Krankheit.

Die INHSEK (oder "FDH / friss die Hälfte - Syndrom") äußert sich dadurch, dass Personen beim Kuchenessen mit Vorliebe halbe Stückchen zu sich nehmen, obwohl alle genau wissen, dass die Person noch das ganze Stück essen wird.

Ursprünge[Bearbeiten]

Forscher vermuten, dass dieses Verhalten von einer volksmathematischen Formel kommt. Sie lautet XD / 2 = 2XD, wobei X für die Dauer des Verzehrs und D für den Geschmack steht. X*D (oder kurz XD) steht in diesem Sinne also für Freude. XD / 2 = 2XD – oder im Volksmund: Geteilte Freude ist doppelte Freude – bedeutet also, dass der Kranke erwartet, durch Halbierung des Kuchenstücks ein doppeltes Glücksempfinden genießen zu können. Dagegen jedoch spricht die Theorie, die Leute glauben, dass sie abnehmen, wenn sie nur halbe Stückchen Kuchen essen. Und tatsächlich scheint diese These einige überzeugende Aspekte vorbringen zu können. Experten des Willi-Will's-Wissen-Teams haben herausgefunden, dass durch das Teilen eines Kuchenstücks mit einem Messer durchschnittlich 0,0000017% des Stücks in Form von Krümeln abfallen und sich so dem Verzehr entziehen – vorausgesetzt, der Teller wird nicht abgeleckt oder die Krümel in sonstiger Weise verspeist. Nach in etwa 100 000 Jahren ist also der Gewichtsunterschied eines normalen Kuchenessers und eines INHSEK-Kranken auf einer Aldi-Digitalwaage für 5,99 € zu erkennen.

Umgangsregeln mit INHSEK-Kranken[Bearbeiten]

  • Niemals ein teures Restaurant besuchen oder auf eine vornehme Feier gehen, auf der INHSEK-Verhalten schief beäugt wird.
  • Immer ein gutes Kuchenmesser zur Verfügung stellen (sonst wird es eklig).
  • Niemals so kleine Kekse kaufen oder backen, dass sie nur schwer zu zerteilen sind.
  • Wenn die Ursache in der zweiten Theorie begründet ist, die Waage regelmäßig um drei Kilo zurückstellen.
  • Niemals Kosakenzipfel bestellen.

Heilverfahren[Bearbeiten]

Keine.