1 x 1 Goldauszeichnung von Stupidx9401 x 1 Silberauszeichnung von Pommes grünschwarz

Hoppspross

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hoppspross ist ein gen-manipulierter Löwenzahn das durch diverse Einfügen bestimmter Tiergene, Augen, Ohren, Beine und die rote Farbe bekommen hat was ihn zum verwechselnähnlich einen Wasserballon gleich. Obwohl überall bekannt ist das Hoppspross ein schwaches und äußerst tollpatschiges Pokémon ist haben Wissenschaftler festgestellt das der IQ-Wert von einem Hoppspross bei 3000 und darüber liegt. Das ist mehr als alle gedacht haben.

Bedeutung[Bearbeiten]

Hoppspross besteht aus den beiden Silben "Hopp" und "Spross". "Spross" steht für "Sprössling", also "Ball", und "Hopp" steht für "Pflanzen". Daraus ergibt sich das Wort "Pflanzenball", oder gerne auch "hüpfender Pflanzenball" genannt.

Lebensraum[Bearbeiten]

Hoppspross bevorzugen die Nähe von Wald, Wiese und hochgiftigen Schwerfabriken in Liverpool. Wenn es einem Hoppspross besonders gut gefällt, wird es sich niederlassen und aus Aluminiumfolie, Pillenverpackungen, Hundekot, Chipstüten, Nagellackentferner, verbranntem Müll und herumliegenden Steinen ein Häuschen bauen. Eine Stadt sieht etwa so aus.

Die Wohnkunst der Hoppspross ist wirklich beachtlich!
Umweltschonende Industrie ist bei Hoppspross höchste Priorität.

Anzahl[Bearbeiten]

Die Anzahl an Hoppspross ist fast unendlich, schätzen Wissenschaftler. Warum gerade in Europa so wenige gesichtet werden, ist unklar. Anscheind ist die Industrie zu sauber, und es gibt eindeutig zu wenig Wald und Wiesen. Ein gutes Beispiel stellt auch dieser Abschnitt des Romans "Der Angriff der Löwenzähne dar": "Sie warten nur hungrig auf ihre Beute, und wenn sie ein Opfer finden, fressen sie es mit Haut und Haar auf! Was übrig bleibt ist niemanden bekannt, da noch nie jemand den Angriff der Löwenzähne überlebt hat". Das, was wie ein schlechter Roman klingt, könnte eine Erklärung für die wenigen Hoppspross im Himmel sein. Dennoch bleiben viele Leute skeptisch und lassen sich von dem nicht beeindrucken.

Anatomie[Bearbeiten]

Ein Hoppspross besteht aus Beinen, Ohren, Mund, Augen und Blättern. Im Inneren findet man Calciumreiche Milch und in der Mitte schützt eine weiche Schicht davor, dass Schmerzen auftreten, wenn es angegriffen wird. Mehr ist nicht bekannt, da viele Hoppspross bei Untersuchungen flüchteten und eine kleine Rechnung für die Wissenschaftler hinterließen. WICHTIG: Schon viele Pokemonliebhaber haben nur durch dieses drogenverherrlichende Vieh begonnen, Drogen zu konsumieren. Die Droge selber ist eigentlich Hoppspross und bewirkt,dass man für 24 Stunden denkt, man sei Arnold Schwarzenegger.

Handel[Bearbeiten]

Aufgrund der niedrigen Anzahl an bekannten Hoppspross sind sie beliebte Handelsobjekte. Ein Hoppspross kann schon in fast jedem Kiosk gekauft werden, und kostet 50 Cent. Das ist ein ganz großer Batzen Geld (wenn man 50 Cent in Münzen zahlen würde, würden diese Münzen nicht aneinandergereiht eine Strecke von der Erdoberfläche bis 1mm darüber UND ZURÜCK ergeben).

Das Hoppspross ist vor Angst schon grün!

Verhalten[Bearbeiten]

Obwohl überall erzählt wird, dass Hoppspross hilfsbereite Lebewese seien, vermuten einige Wissenschaftler, dass sie im Erdkern eine Atombombe bauen, die sie abschießen werden, um die Weltherrschaft an sich zu reißen. Ob das wirklich einmal passieren wird, fragen Sie? Woher sollten wir das wissen?! Dennoch bringen Hoppspross gerne ein Glas Wein mit zu Verabredungen und spülen das Geschirr ab. Für alles andere sind sie zu faul und trinken vor dem Fernseher Rivella.

Schutzpartei[Bearbeiten]

Die Schutzpartei HHR (Hoppspross haben Rechte) setzt sich für die Hoppspross ein. Im Landeshauptsitz in Dakar wird lange Zeit darüber diskutiert, ob die Hoppspross wirklich eine Atombombe abschießen wollen. Jedoch wird eine Weltzerstörung ausgeschlossen, da sonst Millionen wenn nicht Milliarden von Hoppspross zum Mars fliegen würden, und das wollen sie wirklich nicht, oder etwa doch? Auf dem Mars gibt es das von Hopptrassen (politisch korrekte Mehrzahl von Hoppspross) bevorzugte Lebensmittel Gitarrenhälse. Wissenschaftler gehen davon aus, dass der Mars, sowie die Venus und der Trazzen-Planet alle zu ungefähr 57,92749378% aus Gitarrenhälsen bestehen. Das ist aber nur ein Näherungswert.

Gegenschutzpartei[Bearbeiten]

Wie ein Schloss hebt sich die wundervolle Partei von der Umgebung ab.

Die Gegenschutzpartei AIDS ist dafür, dass die Hoppspross für immer von der Erde verschwinden. Sie haben bereits vor, eine Rakete zu bauen um sie von der Erde auf dem Mars überzusiedeln. Ob es positiv ist, wenn im Jahre 2023 überall Hoppspross herumfliegen, ist unbekannt. Die Partei AIDS trägt diesen Namen, weil fast alle unter dieser wirklich tollen Krankheit leiden.



Pokemon Hamster Pokémon
Die Welt der kleinen und großen Krabbelviecher

Viele lustige kleine nette putzige Pokémon Die wichtigsten PersonenDie hammergeilen Spiele Sonstiges

Pokemon Ratte