Holzkopf

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Holzkopf ist ein Baum der Sorte Rechtswähler. Holzköpfe wachsen besonders bei der SVP, NPD, SPD und der CDU.

Die radikale Abholzung von Holzköpfen wurde jedoch von Zoobesitzern, Grünen und Zirkusdirektoren, die auf der Suche nach neuen Attraktionen sind, verhindert.

Bedrohung[Bearbeiten]

Holzköpfe gehören zu einer Bedrohten Baumart, da Allgemeine Bildung wieder einzug nimmt. Deshalb zogen sich Holzköpfe besonders nach Sachsen, Basel, Harburg Heimfeld und Zürich zurück.

Außerdem ist die gemeine Holzkopfjägerzecke eine direkte Bedrohung für die Holzköpfe, weshalb sie die Regierungen, welche sie noch in den Wurzeln haben, zu einer großen Polizei-Knüppelaktion gegen Zecken zwangen.

Außerdem findet man diese Spezies äußerst selten an, aber wenn, dann alle auf einen Haufen!

Besonderheit[Bearbeiten]

  • Besonders auffällig ist, dass Holzköpfe nicht einmal die Formel für Holz auswendig können.