1 x 1 Goldauszeichnung von Kalle Knallcop2 x 2 Silberauszeichnungen von Derkleinetiger und SVG

Himbär

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eines der seltenen Fotos des HimBären

Der Himbär (Lat: Ursus himbärrotus) ist eine der zur Zeit bedrohtesten Tierarten der Welt. Die Naturschutzorganisation WWF führt den Himbären als einziges Tier auf der himbeerroten Liste für wahnsinnig bedrohte Arten (im Gegensatz zur "Roten Liste" bedrohter Arten).

Vorkommen[Bearbeiten]

Hauptsächlich in den Wäldern Mitteleuropas und Nordamerikas. Scheu und zurückgezogen meidet er Menschen aufgrund schlechter Erfahrungen, und weil sein ausgesprochen guter Geruchsinn durch den Gestank der Menschen beleidigt wird!

Da er von Marmeladeherstellern erbarmungslos gejagt wurde, ist er kaum mehr anzutreffen, die Gesamtpopulation wird auf einige wenige HimBären geschätzt! Genaue Zahlen kennt eigentlich nur die Marmeladeindustrie, die sich Sorgen um den Nachschub an HimBärfleisch macht!

Sein Schicksal[Bearbeiten]

Initiative zur Rettung des HimBären! Gefordert wird ein Verbot von HimBärmarmelade!

Wie schon erwähnt, HimBären wurden wegen ihres Fleisches erbarmungslos verfolgt und gejagt! In barbarischen Kulturen Europas und Amerikas wird der HimBär bis heute zu Marmelade verarbeitet und zum Frühstück verspeißt!

Die Organisation "Rettet den HimBär" versucht nun, durch Bombenattentate auf Frühstückstische ein Verbot von HimBärmarmelade zu erreichen! Spenden bitte unter PSK 0123456789 zur Finanzierung des Sprengstoffes!

BioLogisches[Bearbeiten]

HimBären treten meist in Gruppen von mehreren Tieren auf. Diese werden in der Fachsprache "Sträucher" genannt. Botaniker versuchen seit langem darauf hinzuweisen, dass der Begriff "Sträucher" für Pflanzen gelten würde. Diese Irreführungen sind jedoch vergeblich, auf dem XXII. Biologenkongress in Shanghai wurde die geltende Nomenklatur bestätigt (Botaniker waren explizit ausgeladen)!

Ein HimBärleben ...[Bearbeiten]

endet meist im Marmeladeglas! HimBären zeugen zwischen 0,5 und 7,89 Babybären pro Wurf! Die meisten sterben dann allerdings kurz nach dem Aufprall, während die Überlebenden den Kampf um's Dasein beginnen!

Das Leben eines HimBären ist eine einzige Flucht vor Marmeladeherstellern. Techniken, um den Jägern zu entgehen lernen junge HimBären von ihrer Mutter!

Schon gewusst, dass ...[Bearbeiten]

  • ... man aus einem Himbären 5000 Gläser Marmelade herstellen kann?
  • ... Himbären oft mit Himbeeren verwechselt werden?
  • ... die rote Farbe von der Leibspeise der Himbären stammt: Flamingos? Ohne Flamingos gefütterte Himbären sind blau, und werden oft mit den Blaubären verwechselt.
  • ... Himbären nicht lesen können?
  • ... Himbären noch nie einen Menschen gefressen haben, umgekehrter Fall aber tagtäglich an unseren Frühstückstischen vorkommt?
  • ... die Organisation "Rettet den Himbären" Kontakt zu Al Quaida hat?
  • ... Himbären politisch inaktiv sind?
  • ... der Schreiber dieses Artikels vollkommen normal ist? VOLLKOMMEN NORMAL!!!!!
Ein Braunbär
Ein Teddy