1 x 1 Bronzeauszeichnung von Ostsee

Hessentest

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Hessentest ist ein völlig gerechtfertigter Test, mit dem Hessen alle Ausländer aus dem Land schmeißen will, und alle anderen, die es nicht verdienen, deutsch zu sein, auch.

Der Hessentest mit allen richtigen Antworten[Bearbeiten]

Deutschland und die Deutschen[Bearbeiten]

1. Wie viele Einwohner hat Deutschland?

Einen mehr, wenn ich diesen Test erfolgreich bestehe.

2. Nennen Sie drei Flüsse, die durch Deutschland fließen!

Fleinsbach, Waagenbach, Sulzbach (das ist die einzige richtige Antwort!)

3. Nennen Sie drei deutsche Mittelgebirge!

Lüneburger Heide, Ostfriesland, Rheintal

4. Wie heißt die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland?

Kommt drauf an, wen Sie fragen. Häufige Antworten werden München oder Ankara sein, seltener auch Berlin.

5. Wie viele Bundesländer hat die Bundesrepublik Deutschland? Nennen Sie sieben Bundesländer und ihre Hauptstädte!

Dreizehn. Österreich, Schweiz, Preußen, Lothringen, äh mehr fallen mir nicht ein, und die Hauptstädte kenne ich auch nicht.

6. Nennen Sie drei Staaten, die an die Bundesrepublik Deutschland grenzen!

das dritte Reich, die DDR, Gayland

7. Welche Voraussetzungen muss man erfüllen, um deutscher Staatsbürger zu werden?

Man muss diesen Test bestehen. Aber nur wenn man so blöd ist und nach Hessen geht.

8. Nennen Sie drei Gründe, warum Sie deutscher Staatsbürger werden wollen!

  1. Weil meine polnischen Schlampen hier mehr Geld verdienen
  2. Weil ich meine Ausbildung in Afghanistan abgeschlossen habe
  3. Weil ich Angela Merkel sexy finde. (bissle schleimen ist immer gut!)

Grundlinien deutscher Geschichte[Bearbeiten]

9. Was verstehen Sie unter dem Begriff Reformation, und wer hat sie eingeleitet?

Bei der Reformation hat sich die rastafarische Kirche von allen restlichen Kirchen abgespaltet. Sie wurde in einem Reformhaus eingeleitet.

10. Welche Versammlung tagte im Jahr 1848 in der Frankfurter Paulskirche?

Das tausendste geheime Konzil der Illuminati.

11. Die erste Republik mit demokratischer Verfassung in Deutschland wurde 1918 ausgerufen. Wie wird diese erste deutsche Republik genannt?

Räterepublik, siehe Sowjetunion

12. Wann ging diese erste deutsche Republik zu Ende?

Nachdem sie ausgerufen wurde (davor gings ja irgendwie nicht).

13. In welchen Jahren der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts war Deutschland eine Diktatur?

In den Jahren der amerikanischen Besatzungszone.

14. Wie hieß die damals herrschende Partei?

WFEA (Wir Ficken Euch Alle)

15. Erläutern Sie den Begriff Holocaust!

Der Begriff Holocaust kommt aus dem Griechischen. Aber ich kann kein griechisch und kann mir auch nicht vorstellen, dass dies eine Voraussetzung für die deutsche Staatsbürgerschaft ist, es sei denn, man muss Platons Dialoge übersetzen (und Atlantis finden), um Deutscher zu werden.

16. Wenn jemand den Holocaust als Mythos oder Märchen bezeichnet: Was sagen Sie dazu?

Es gibt eindeutige Beweise dafür, dass der Begriff Holocaust aus dem Griechischen kommt, allen voran die griechische Sprache. Wer immer das anzweifelt, wird auf der Stelle als Kloputzer nach Guantanamo Bay strafversetzt.

17. Erläutern Sie den Begriff Existenzrecht Israels!

Jeder hat ein Existenzrecht. Also hat auch der Israel ein Existenzrecht.

18. Welches Ereignis fand am 20. Juli 1944 statt?

In China kippte ein Sack Reis um.

19. Was geschah am 8. Mai 1945?

Jemand stellte den Sack wieder hin.

20. Nach dem Zusammenbruch des Dritten Reiches war Deutschland in vier Besatzungszonen aufgeteilt. Wer waren die vier Besatzungsmächte?

Hatten wir doch schon: Amerika, Texas, Kalifornien, New York

21. In welchem Jahr wurde die Bundesrepublik Deutschland gegründet?

Wenn man bei den bisherigen Fragen eine Chronologie annimmt, könnte man fast meinen, dass die Bundesrepublik Deutschland irgendwann nach 1945 gegründet wurde.

22. Wie hieß der erste Bundeskanzler?

Interessante Frage. Er hat sich in seinem Leben dreimal umtaufen lassen, nämlich das erste Mal, um nicht für seine Kriegsverbrechen einstehen zu müssen, das zweite Mal, weil der jetzige Name sich nicht für die Bundeskanzlerschaft eignete, und das dritte Mal, als er nach seiner Abwahl ins Exil ging und mit seinen Spendengeldern den Lebensabend genoss.

23. Was bedeutet DDR?

Jemand wollte eigentlich der tippen, hat sich vertippt und außerdem war die Feststelltaste an.

24. Welches Ereignis fand am 17. Juni 1953 in der DDR statt?

In der DDR gabs gar keine Reissäcke, weil die Säcke immer Löcher hatten und der Reis rausrieselte.

25. Was verstehen Sie unter dem deutschen Wirtschaftswunder?

Dass die Bayern in die Wirtschaft gehen, 20 Bier trinken und danach noch heimlaufen können.

26. Erläutern Sie den Begriff Mauerbau (1961 in Berlin)!

Irgendwer kam auf die tolle Idee, dass man Häußer aus Mauern bauen könnte, weil die Strohhäuser immer so schnell zusammenklappten, vor allem, wenn ein großer, böser Wolf unterwegs war.

27. Welcher deutsche Bundeskanzler bekam den Friedensnobelpreis?

Ha das war doch der Ratzinger.

28. In welchem Jahr kam es zur deutschen Wiedervereinigung?

2005, nach der Ausrufung der Bananenrepublik Deutschland.

29. Nennen Sie die Bundesländer, die heute auf dem Gebiet der ehemaligen DDR existieren!

Nord-Ossiland, Ost-Ossiland, Süd-Ossiland

30. Der 9. November hat in der deutschen Geschichte eine besondere Bedeutung. Welche Ereignisse fanden statt a.) am 9.11.1938 und b.) am 9.11.1989?

Das ist ein Tippfehler. Es heißt doch Remember, remember, the 5th of November und das ist der Wahlspruch der Londoner Liberalterroristen.

Verfassung und Grundrechte[Bearbeiten]

31. Wo sind die Grundrechte der deutschen Staatsbürger festgelegt?

In der Abwesenheit von Neonazis.

32. Wie heißt die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland?

Schlecht (es kann niemand behaupten, dass die BRD sich in einer guten Verfassung befindet!)

33. In welchem Jahr ist sie in Kraft getreten?

Mit der Wahl von Angela Merkel, irgendwann 2005.

34. Von wem geht in der Bundesrepublik Deutschland alle Staatsgewalt aus? Welche Vorteile ergeben sich daraus für die Bürgerinnen und Bürger?

Von Angela Merkel. Sieht man schon daran, dass die hier verdammt oft verlinkt ist. Vorteil: Die Bürgerinnen und Bürger kommen sich schöner vor.

35. Welches Recht schützt Artikel 1 der bundesdeutschen Verfassung?

Das Faustrecht, aufgestellt von Goethe.

36. Wie heißt das höchste gesetzgebende Organ der Bundesrepublik Deutschland und wer bestimmt seine Mitglieder?

Das höchste ist jedenfalls die Zugspitze. Und die Mitglieder dürfte dann Reinhold Messner bestimmen.

37. Unsere Verfassung garantiert Grundrechte. Nennen Sie vier!

  1. Das Recht darauf, Dieter Bohlen umzunieten
  2. Das Recht auf Schutz vor Tokio Hotel
  3. Das Recht auf Bier
  4. Das Recht darauf, hirnrissige Tests auszufüllen

38. In der Verfassung ist verankert, dass alle Menschen vor dem Gesetz gleich sind. Erläutern Sie diesen Grundsatz!

Ein Raubkopierer kann genauso in den Knast gesteckt werden wie ein Vergewaltiger.

39. Einer Frau soll es nicht erlaubt sein, sich ohne Begleitung eines nahen männlichen Verwandten allein in der Öffentlichkeit aufzuhalten oder auf Reisen gehen zu dürfen: Wie ist Ihre Meinung dazu?

Wenn ich eine treffe, die allein unterwegs ist, kann sie sich als gefickt betrachten.

40. Wer kann in der Bundesrepublik Deutschland einen Antrag auf Ehescheidung stellen?

Der, der zuerst kommt.

41. Beschreiben Sie den Grundgedanken der Gewaltenteilung!

Ein Teil der Gewalt ist in der rechten Hand, ein anderer Teil in der linken. Zusätzlich hat man noch Füße und eventuell einen Penis.

42. Erläutern Sie den Begriff Religionsfreiheit!

Jedem religiösen Menschen ist es freigestellt, sich selbst in die Luft zu sprengen, wenn sein Glaube das verlangt.

43. In Filmen, Theaterstücken und Büchern werden manchmal die religiösen Gefühle von Menschen der unterschiedlichen Glaubensrichtungen verletzt. Welche Mittel darf der Einzelne Ihrer Meinung nach anwenden, um sich gegen so etwas zu wehren, und welche nicht?

Nun, selbstverständlich darf man irgendwelche Flaggen anzünden und so, also bisher hat sich ja wohl niemand darüber beschwert, wenn man ein paar alte Stofffetzen anzündet. Weniger geeignet ist die direkte Rache, also der Angriff der religiösen Gefühle von den Autoren der entsprechenden Werke. Das Problem ist nämlich, dass die schon selbst ihre religiösen Gefühle verletzen, nämlich durch irgendwelche Serien auf hinterletzten Fernsehsendern.

44. In Deutschland gibt es eine gesetzliche Schulpflicht für alle Kinder und Jugendlichen. In welchem Alter beginnt die Schulpflicht, wann endet sie?

Anfangen tut sie, sobald das Kind Ansätze zu eigenständigem Denken hat, die unterdrückt werden müssen. Enden tut sie, wenn das Kind zu einem HipHopper degeneriert ist.

45. Was ist der Grund für die gesetzliche Schulpflicht?

Damit werden die zukünftigen Deutschen gefügig gemacht.

46. Nicht immer sind Eltern mit dem Verhalten ihrer Kinder einverstanden. Welche Erziehungsmaßnahmen sind erlaubt, welche verboten?

Hausarrest ist zwar erlaubt, die Kinder müssen dabei jedoch zur Wahrung ihrer sozialen Kontakte über einen uneingeschränkten Internetzugang verfügen, mindestens DSL 1000.

47. Welche Möglichkeiten haben Eltern, die Partnerwahl ihres Sohnes oder ihrer Tochter zu beeinflussen? Welche Handlungen sind verboten?

Es ist verboten, das eigene Kind zu heiraten. Zumindest wirds nicht gern gesehen.

Wahlen, Parteien und Interessenverbände[Bearbeiten]

48. Die Wahlen zu den deutschen Parlamenten müssen nach Artikel 38 der Verfassung - allgemein - unmittelbar - frei - gleich und - geheim sein. Erklären Sie diese Wahlgrundsätze!

Damit man die Wahlen allgemein, unmittelbar, frei, gleich und geheim fälschen kann.

49. Erläutern Sie den Begriff Mehrparteienprinzip!

Wer mehrere Parteien wählt, kriegt eins auf den Deckel!

50. Begründen Sie, warum die Wahlen in der ehemaligen DDR nicht unseren demokratischen Wahlgrundsätzen entsprachen!

Sie wurden nicht gefälscht. Konnte man auch gar nicht, weils ja nur eine Partei gab.

51. Welche Parteien sind derzeit im Deutschen Bundestag vertreten? Nennen Sie mindestens drei!

drei

52. Unter welchen Umständen können in der Bundesrepublik Deutschland politische Parteien und Vereine verboten werden? Würden Sie trotz eines solchen Verbots die Partei oder den Verein doch unterstützen? Unter welchen Umständen?

Wenns den anderen Parteien in den Kram passt. Ich unterstütze prinzipiell komische Vereine. Aber bloß, wenns mir Spaß macht.

53. Was sind Bürgerinitiativen?

Unternehmungen, die vom Staat gar nicht gern gesehen sind und deshalb unterdrückt werden.

54. Nennen Sie zwei Interessenverbände aus dem Wirtschafts- und Arbeitsleben!

Die Illuminati (wollen die Weltherrschaft an sich reißen), die Freimaurer (wollen überall Mauern bauen)

Parlament, Regierung und Streitkräfte[Bearbeiten]

55. Wo finden die Parlamentssitzungen des Deutschen Bundestages statt?

In einem dunklen Kellergewölbe.

56. Wie oft findet die Wahl zum Deutschen Bundestag in der Regel statt?

Jedesmal, wenn die Parteien wieder Geld für eine sündhaft teure Wahlkampagne haben.

57. Wie heißt die Vereinigung von Abgeordneten einer Partei im Parlament?

Stümpervereinigung

58. Für die Abgeordneten in den Parlamenten gilt der Grundsatz des freien Mandats. Was heißt das?

Das heißt dass sie von jedem Geld annehmen dürfen, der ihnen was bietet.

59. Was bedeutet die Fünf-Prozent-Klausel bei der Wahl zum Deutschen Bundestag?

Schreibfehler, heißt in Wirklichkeit Fünf-Promille-Klausel und besagt, dass die Abgeordneten ab 5 Promille nicht mehr selber heimfahren dürfen.

60. Alle Bürgerinnen und Bürger können sich mit Beschwerden und Vorschlägen auch an besondere Ausschüsse der Parlamente wenden. Wie heißen diese Ausschüsse der Volksvertretungen in Bund und Ländern?

Sorgentelefon-Hotline, 80 Cent pro Minute

61. Wie ist die Amtsbezeichnung des Staatsoberhauptes der Bundesrepublik Deutschland?

Dunkler Lord, auch Diktator, Führer oder Aushilfsgott

62. Was ist das Bundeskabinett?

Ein Spiegelkabinett mit bunten Spiegeln.

63. Welche Amtsbezeichnung hat der deutsche Regierungschef?

Obermotz, Obermötzin

64. Wie heißen die Streitkräfte der Bundesrepublik Deutschland?

DSDS, Tokio Hotel

65. Wann und zu welchem Zweck wurden sie gegründet?

Im 21. Jahrhundert zur Menschheitsverdummung.

Bundesstaat, Rechtsstaat und Sozialstaat[Bearbeiten]

66. Deutschland ist ein Bundesstaat. Was bedeutet das?

Im Gegensatz zu Amerika wird hier keine Schwarzweißmalerei betrieben.

67. Wie heißt die Vertretung der deutschen Länder auf Bundesebene?

Sündenböcke

68. Die Bundesrepublik Deutschland hat einen dreistufigen Verwaltungsaufbau. Wie heißt das unterste politische Gemeinwesen?

Edmund Stoiber, das unterste politische Wesen, und ziemlich gemein.

69. Wie lautet die Amtsbezeichnung der Regierungschefs der meisten Bundesländer?

Fürst, Graf, Earl, Herzog, Großfürst, Großgraf, Großearl, Großherzog

70. Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Rechtsstaat. Was bedeutet Rechtsstaat?

Dass es viele Neonazis gibt und dass man auf der Straße rechts fährt.

71. Die Rechtsordnung verbietet, privat Vergeltung zu üben oder das Recht auf eigene Faust durchzusetzen. Das Opfer einer Straftat darf an dem Täter keine Rache nehmen. Wem steht alleine die Strafgewalt zu?

Der Willkür

72. Wie heißt das höchste deutsche Gericht?

Sauerbraten

73. Was ist unter der Unabhängigkeit der Gerichte zu verstehen?

Es kommen keine Froschschenkel aus Franzosé rein.

74. Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Sozialstaat. Nennen Sie drei Elemente der sozialen Sicherung in der Bundesrepublik Deutschland!

  1. Lebende Organtransplantationen
  2. Hartz 4
  3. Man kann sich, wenn man Lust hat, jedes Körperteil doppelt und dreifach versichern

Deutschland und Europa[Bearbeiten]

75. Wie heißt die politische Vereinigung der europäischen Staaten? Nennen Sie mindestens fünf Mitgliedsstaaten!

WFA (Wir Ficken Amerika, Nachfolgeorganisation der WFEA), Mitglieder sind das Früchtetum Liftenstein, die Bananenrepublik Deutschland, Franzosé und noch ein paar Arschkriecher.

76. In welcher Stadt hat das Europäische Parlament seinen Sitz?

Auf dem Kaiserstuhl.

77. Bei welchen Wahlen können in der Bundesrepublik Deutschland EU-Bürger / -Bürgerinnen mitwählen?

bei Buckelwahlen, Pottwahlen und Blauwahlen

78. Wie heißt das Organ der EU, das die Gemeinschaftspolitik plant und die Entscheidungen ausführt?

die Illuminati

79. Welchem internationalen Verteidigungsbündnis gehört die Bundesrepublik Deutschland an?

Der japanischen Kampfsportschule zur Selbstverteidigung

Kultur und Wissenschaft[Bearbeiten]

80. Nennen Sie drei deutsche Philosophen!

Ich, meine Mudda und mein Gsicht

81. Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller gelten als Deutschlands berühmteste Dichter. Nennen Sie jeweils ein Werk der beiden Dichter!

  1. Die Jungfrau von Orleans (sabber, lechz)
  2. Die linke und die rechte Faust

82. Nennen Sie einen deutschen Literatur-Nobelpreisträger!

Zahlreiche Möchtegernpromis, die meinen, ihre Biografie abdrucken zu müssen

83. Welcher Deutsche komponierte in seiner 9. Sinfonie am Schluss die berühmte "Ode an die Freude"? Nennen Sie zwei weitere deutsche Musiker bzw. Komponisten!

Ist doch wurscht. Wichtig ist, dass sie alle nach der 9. Sinfonie verreckt sind.

84. Der deutsche Maler Caspar David Friedrich malte auf einem seiner bekanntesten Bilder eine Landschaft auf der Ostseeinsel Rügen. Welches Motiv zeigt dieses Bild?

Eine Landschaft auf der Ostseeinsel Rügen.

85. In Kassel findet alle fünf Jahre eine der bedeutendsten Ausstellungen moderner und zeitgenössischer Kunst statt. Welchen Namen trägt diese Ausstellung?

Zentrale Müllsammlung

86. Die Bundesrepublik Deutschland hat bedeutende Universitäten. Nennen Sie drei Universitätsorte!

  1. Squornhöllisch Zeta
  2. Hobbingen
  3. Ankh-Morpork (Unsichtbare Universität)

87. Nennen Sie drei überregionale deutsche Tageszeitungen und zwei öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten!

  1. Toilettenpapier
  2. MAD
  3. Titanic
  4. geschlossene Rundfunkanstalt
  5. offene Rundfunkanstalt

88. Erläutern Sie den Begriff Meinungs- und Pressefreiheit!

Jeder hat die Freiheit, Leuten, die eine andere Meinung haben, eine Pistole auf die Brust zu pressen.

89. Wenn jemand sagt: Freie Medien sind ein unverzichtbarer Teil einer demokratischen Gesellschaft. Stimmen Sie dem zu oder nicht?

Nö, die sind doch nur für stumpfsinnige Werbung und Meinungsbeeinflussung da.

Frage 90: In den deutschen Kinos startete 2004 der Film "Das Wunder von Bern". Auf welches sportliche Ereignis nimmt der Film Bezug?

Auf eine Massenhysterie, die von einer total unwichtigen Weltmeisterschaft ausgelöst wurde, mit der sich manche Leute unverständlicherweise identifizieren.

Frage 91: In welcher deutschen Stadt fanden letztmals die Olympischen Sommerspiele statt und von welchem Ereignis wurden sie überschattet?

Die letzten olympischen Sommerspiele fanden gar nicht in Deutschland statt. Überschattet wurden sie von einem Sonnenfleck.

Frage 92: Zum gesellschaftlich-kulturellen Bild der Bundesrepublik Deutschland gehören Sportarten und Sportler. Nennen Sie drei bekannte deutsche Sportler!

  1. Sido (Extrem-Maskentraging)
  2. Angela Merkel (Extrem-Wahlgewinning)
  3. Der Durschnittsbürger (Extrem-von-scheiß-Arschlöchern-mit-scheinheiligen-Gewinnspielen-bombadiert-werding)

93. Was hat Johannes Gutenberg erfunden?

Den Tunnel

94. Welche Personen gelten in Deutschland als Pioniere des Automobilbaus? Nennen Sie zwei Namen!

Mercedes Benz, Daimler Chrysler

95. Welcher deutsche Physiker hat mit seiner Entdeckung im Jahre 1895 die medizinische Diagnose bis zum heutigen Tag revolutioniert?

Gustav Vogelgrippe

96. Was gelang dem deutschen Wissenschaftler Otto Hahn erstmals 1938?

krähen

97. Welcher deutsche Arzt entdeckte die Erreger von Cholera und Tuberkulose?

Roland Koch

Deutsche Nationalsymbole[Bearbeiten]

98. Welche Farben hat die deutsche Bundesflagge und wie sind sie angeordnet?

Lila, irgendwo mittelinks, neben dem dünnschissbraun, das knapp über dem kotzgelb und hinter dem ekelgrün liegt.

99. Wie heißt der deutsche Nationalfeiertag und wann wird er gefeiert?

Er heißt Saufen und wird jeden Abend gefeiert.

100. Wie heißt die deutsche Nationalhymne, und mit welchen Worten beginnt sie?

Ebay, "drei, zwei, eins, meins"