Grüne Welle

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Typischer grüne Welle-Fall

Mit grüne Welle (lat.: reiherus vielus) wird eine Situation beim Autofahren bezeichnet. Die Bezeichnung nutzen hauptsächlichBeifahrer, um ihren Unmut über ein bevorstehendes Ereignis anzukündigen: Den oralen Auswurf von einem Liter Pfefferminzlikör bei apruptem Abbremsen an einer roten Ampel. Um der grünen Welle vorzubeugen, sollte man als Fahrer stets einen Eimer im Kfz bereithalten.

Ein angemessenes Tempo und die Vermeidung von starkem Bremsen ist ebenfalls angeraten. Hat der Beifahrer die grüne Welle schon angekündigt, sollten man schnellstens am Straßenrand halten und den Betroffenen außerhalb des Autos vomieren lassen.