Absoluter Hammer5 x 5 Goldauszeichnungen von Derkleinetiger, Database, Obie Trice, Kaymasterkay und Doggy1 x 1 Silberauszeichnung von Obsidian

Glück im Unglück

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Glück im Unglück zu haben bedeutet, dass man ein Unglück erleidet, das aber durch gleichzeitiges Glück abgemildert wird.
Ein Beispiel:
Jemand geht eine Straße entlang, ohne besondere Aufmerksamkeit an den Tag zu legen. Daher stolpert er über irgendeine Unebenheit. Zufällig liegt aber genau dort ein 100-Euro-Schein, den er sonst übersehen hätte. Das ist Glück im Unglück.

Variationen

Glück im Glück im Unglück

… wäre, wenn man stolpern, 100 € finden und das gefundene Geld zur Bank bringen würde, dort der 100.000. Kunde wäre und weitere 10.000 € geschenkt bekommen würde.

Glück im Glück im Glück im Unglück

… wäre, wenn man stolpern, 100 € finden und das gefundene Geld zur Bank bringen würde, dort der 100.000. Kunde wäre und weitere 10.000 € geschenkt bekommen und beim Hinausgehen aus der Bank nochmal Geld finden würde, und sogar ohne dafür stolpern zu müssen.

Glück im Glück im Glück im Glück im Unglück

… wäre, wenn man stolpern, 100 € finden und das gefundene Geld zur Bank bringen würde, dort der 100.000. Kunde wäre und weitere 10.000 € geschenkt bekommen und beim Hinausgehen aus der Bank nochmal Geld finden würde, und sogar ohne dafür stolpern zu müssen, auf dese merkwürdige Verkettung von Zufällen einen trinken gehen und dabei die Frau fürs Leben kennen lernen würde.

Unglück im Glück im Glück im Glück im Unglück

… wäre, wenn man stolpern, 100 € finden und das gefundene Geld zur Bank bringen würde, dort der 100.000. Kunde wäre und weitere 10.000 € geschenkt bekommen und beim Hinausgehen aus der Bank nochmal Geld finden würde, und sogar ohne dafür stolpern zu müssen, es sich aber nur um Monopolygeld handeln würde.

Unglück im Glück im Glück im Unglück

… wäre, wenn man stolpern, 100 € finden und das gefundene Geld zur Bank bringen würde, dort der 100.000. Kunde wäre und weitere 10.000 € geschenkt bekommen würde, dann aber die Frau/Freundin davon erfahren und sofort shoppen gehen würde.

Glück im Unglück im Glück im Glück im Unglück

… wäre, wenn man stolpern, 100 € finden und das gefundene Geld zur Bank bringen würde, dort der 100.000. Kunde wäre und weitere 10.000 € geschenkt bekommen würde, dann aber die Frau/Freundin davon erfahren und sofort shoppen gehen würde, beim Vershoppen des Geldes ebenfalls irgendwo stolpern würde und ins Krankenhaus müsste, bevor sie alles ausgeben kann.

Unglück im Unglück im Glück im Glück im Unglück

… wäre, wenn man stolpern, 100 € finden und das gefundene Geld zur Bank bringen würde, dort der 100.000. Kunde wäre und weitere 10.000 € geschenkt bekommen würde, dann aber die Frau/Freundin davon erfahren und sofort shoppen gehen würde, und das Geld nicht nur für Schuhe und sonst irgendwas ausgibt, sondern zwei Karten für ein Tauchsiedo-Konzert kauft und dort mit einem hingehen will.

Unglück im Glück im Unglück

… wäre, wenn man stolpern und 100 € finden würde, aber jemand einen beim Finden des Geldes beobachtet und einem das Geld zusammen mit allem, was man sonst noch dabei hatte, wieder wegnimmt.

Glück im Unglück im Glück im Unglück

… wäre, wenn man stolpern und 100 € finden würde, jemand einen beim Finden des Geldes beobachtet und einem das Geld zusammen mit allem, was man sonst noch dabei hatte, wieder wegnimmt und dann ebenfalls stolpert, sodass man ihm das Geld wieder wegnehmen könnte.

Glück im Glück im Unglück im Glück im Unglück

… wäre, wenn man stolpern und 100 € finden würde, jemand einen beim Finden des Geldes beobachtet und einem das Geld zusammen mit allem, was man sonst noch dabei hatte, wieder wegnimmt und dann ebenfalls stolpert, sodass man ihm das Geld wieder wegnehmen könnte, und zusätzlich noch, weil niemand guckt, das einsammeln könnte, was er Anderen gestohlen hatte.

Unglück im Glück im Unglück im Glück im Unglück

… wäre, wenn man stolpern und 100 € finden würde, jemand einen beim Finden des Geldes beobachtet und einem das Geld zusammen mit allem, was man sonst noch dabei hatte, wieder wegnimmt und dann ebenfalls stolpert, sodass man ihm das Geld wieder wegnehmen könnte, dabei aber von einem Polizisten erwischt und verhaftet würde.

Unglück im Unglück im Glück im Unglück

… wäre, wenn man stolpern und 100 € finden würde, aber jemand einen beim Finden des Geldes beobachtet und einem das Geld zusammen mit allem, was man sonst noch dabei hatte, wieder wegnimmt und man deswegen den Bus nicht bezahlen kann und 12km laufen muss.

Glück im Unglück im Unglück im Glück im Unglück

… wäre, wenn man stolpern und 100 € finden würde, aber jemand einen beim Finden des Geldes beobachtet und einem das Geld zusammen mit allem, was man sonst noch dabei hatte, wieder wegnimmt und man deswegen den Bus nicht bezahlen kann und 12km laufen muss, dabei aber nochmal Geld finden würde, das einem dann niemand mehr stiehlt.

Unglück im Unglück im Unglück im Glück im Unglück

… wäre, wenn man stolpern und 100 € finden würde, aber jemand einen beim Finden des Geldes beobachtet und einem das Geld zusammen mit allem, was man sonst noch dabei hatte, wieder wegnimmt und man deswegen den Bus nicht bezahlen kann und 12km laufen muss, auf dem Weg noch einmal überfallen wird, noch versucht, zu erklären, dass man gerade „Unglück im Unglück im Glück im Unglück“ hatte und deshalb nichts dabei hat, er glaubt, dass man ihn verarschen will und einen dafür verprügelt.

Das wäre dann aber sogar schon Unglück im Unglück im Unglück im Unglück im Glück im Unglück.

Der absolute Hammer
Dieser Artikel ist der absolute Hammer!

Der Artikel Glück im Unglück wurde von der Mehrheit der ehrenwerten Leser der Stupidedia nach einer erfolgreichen Abstimmung als absoluter Hammer ausgezeichnet.

In unserer Hall of Fame findest du weitere ausgezeichnete Artikel.
Der absolute Hammer