George Clooney

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

George Timothy Clooney (* 6. Mai 1961 in Lexington, Kentucky) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Drehbuchautor, Produzent, Regisseur, Kaffeepulverdealer und Frauenheld. Er ist das Oberhaupt des Drogenrings Nespresso, der momentan seine Haft in einem Kloster der Heiligen der letzten Tage in Salt Lake City absitzt. Clooney ist der Sohn von Nicholas Joseph Clooney und Nina Bruce Warren. Er hat eine Schwester, Adelia „Ada, Adi oder Adöh“ Clooney. Die ersten glorreichen Erfahrungen mit dem Showbusiness machte Clooney bereits im Alter von fünf Jahren, als er seinem Vater Nick Clooney, Fernsehmoderator und diplomierter Wetterfrosch in Illinois, bei einer Quizsendung die Texttafeln hielt. Schon damals hielt ihn die Menge für sehr begabt, sie mussten jedenfalls dauernd lachen.

Inhaltsverzeichnis

Bearbeiten Nespresso

  • 1990 trat George Clooney dem Drogenring Nespresso bei. Damals war Nespresso noch gut getarnt als Konzern für Malzkaffee, eine legale Form des Kaffees. George Clooney war also offiziell einer Malzkaffeefirma beigetreten. Nebenbei arbeitete er als Schauspieler in Filmen in denen es um Drogen, Sex und Kriminalität geht.
  • 1992 schaffte George Clooney ein neues Kaffee Projekt: „Coffein for the world“. Unter diesem Namen dealte Nespresso im Raum New York tonnenweise Kaffee aus Brasilien (dem damals größten Drogenproduzent) und später auch aus Kolumbien. Keiner wusste jedoch, dass unter der illegalen Untergrundorganisation „Coffein for the world“ George Clooney und Nespresso steckt. Damals war Clooney bereits Drogenbeauftragter und inoffizieller Stellvertreter des Geschäftsführers Brad Pitt von Nespresso. Offiziell war er jedoch nur für die Buchhaltung zuständig.
  • 1995 wurde Kaffee bereits auf der ganzen Welt gedealt und jeder Fünfte war Koffein- Abhängig. Bei einem Krisengipfel der UNO wurde beschlossen, dass jede Nation Sonderbeauftragte der Polizei ernennen muss um Razzien gegen Dealer durchzuführen. Das Problem war, dass 95% der Polizeibeamten selbst Koffeinabhängig waren. Dennoch verriet ein Polizistseine Kameraden indem der Anzeige gegen einige Dealer erstattete. Der Verdacht wurde immer lauter, dass Nespresso hinter „Coffein for the world“ steckt.
  • 1998 wurde der Verdacht bestätigt, Brad Pitt und Clooney wurde festgenommen. Da die Beweislage jedoch nicht ausreichte und die Medien Druck auf den Staatsanwalt machte wurden beide einige Tage später freigelassen. Anschließend gestand Clooney aber in einer Fernsehwerbung für Nespresso, dass er hinter „Coffein for the world“ steckt. Die Bevölkerung jubelte ihm zu als er erklärte Kaffeekonsum sei harmlos. Trotz der Befürwortung der Bevölkerung des Kaffeekonsums wurde er noch am selben Tag in eine Narrenanstalt in Salt Lake City gebracht. Die Heiligen der letzten Tage hatten versucht auf ihn einzureden um ihm klar zu machen das Kaffeekonsum schädlich ist und zu Dünnschiss führt. Das ist jedoch wissenschaftlich nicht mehr haltbar da er zur Pest führt. Brad Pitt jedoch bestritt alles und wurde freigelassen.
  • 2007 Nespresso musste zwangsweise an Malzkaffeetrinkerin Angela Merkel verkauft werden. HC Strache von der FPÖ (eine österreichische populistische Partei) hatte jedoch dagegen protestiert und sagte wörtlich: "Warum bekommt die Angela so einen schönen Laden zu Weihnachten. Den blöden arabischen Nikolaus sollten wir am Besten aus dem Land verweisen. Daham statt Islam, sag ich verdammt noch einmal! Wir wissen doch genau, dass die CDU eine Partei der Drogendealer ist! Die Angela wird die illegalen Geschäfte vom George wahrscheinlich weiterführen!"

Bearbeiten Sein Tod

2015 hatte George Clooney bei den Dreharbeiten von Ocean's Twenty versehentlich einen Dildo verschluckt. Bei der Untersuchung seines Körpers wurden mehrere Koffein- XTC Tabletten in seinem Magen gefunden. Er dürfte unter Halluzinationen gelitten und deshalb den Dildo verschluckt haben. Woher er das Koffein hatte steht in den Sternen. Vielleicht von einem Wiener Drogenring wie zum Beispiel der "Liga der außergewöhnlichen Kaffeetrinker", einer Drogen- Untergrundorganisation.

Bearbeiten Seine Karriere als Schauspieler

Der Schauspieler ist für seine unerhörte Charme bekannt, die Frauenherzen physiologisch zur Höchstleistungen antreiben soll. Beobachtet wurden Begleiterscheinungen wie Mundwinkelzucken, Hyperventilation und das sogenannte “Cloonsche Seufzen”. Dieser des öfteren beobachteten Mechanismus der Frau blieb der Männerwelt bis heute unerklärlich, doch eine psychologische Studie liess laut einer sicheren Quelle verlauten: “Wir haben sämtliche Nespresso-Kapseln laborantisch untersuchen lassen. Wir können mit Sicherheit belegen, das kommt nicht vom Kaffeetrinken, der Mann hat einfach was.” – Trotzdem bleiben die Laboratorien unerbittlich am Ball und tüfteln auf der Suche nach einer Verbindung von Anziehungskraft auf Frauen und Nespresso. Die Befürwortung Clooneys für Drogenkonsum und Kriminalität lässt das Ganze nur noch in einem diffuseren Licht erscheinen. Auch in seinen Filmen äußert er seine Meinung und befürwortet den Konsum von Drogen und krimineller Tatenschaften.

  • 1990 In Red Surf beschreibt er sein Leben bei Nespresso.
  • 1993 Im Film From Dawn till Dust kämpfte er in einem Café gegen Menschen die wohl zuviel Kaffe getrunken hatten.
  • 2001 Filmgeschäft. Die Heiligen der letzten Tage gestatten seine Filme weiterzudrehen.
  • 2001 In Ocean’s Eleven beschreibt er seine Karriere vor Nespresso, als Dieb.
  • 2010 Selbstkritisch gegenüber den negativen und verherenden Auswirkungen des Drogenkonsums zeigt sich Clooney in dem Film "Männer die sich Ziegen einbilden". Es könnte allerdings auch die Auseinandersetzung mit einem eigenartigen sexuellen Fetisch sein.
  • 2015 George Clooney verschluckte bei Dreharbeiten von Ocean's Twenty seinen Penis

Bearbeiten Verwandtschaft

Ob George Clooney mit George Bush verwandt ist kann nur spekuliert werden. Eine Zeitung dürfte aber herausgefunden haben, dass George Clooney, die Urstrumpftante von Bush ist.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen

Stupi-Auszeichnungsicon.svgSymbol-contest - gold.svgSymbol-artcontest.svgSymbol-stub.svg

Navigation
Mitmachen
Werkzeuge