Geburtenrate

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jedes Land besitzt eine bestimmte Geburtenrate, die man bei einem Provider bestellen kann.

Momentan sind sogenannte Geburten-Flat-Rates sehr stark im Kommen, die finanziellen Mittel von Deutschland reichen für eine solche Rate allerdings nicht aus, weshalb Deutschland immer noch die Geburten-Volumen-Rate benutzen muss. Um eine Geburtenrate benutzen zu können, muss diverse Hardware wie Kinderwagen, Bett etc. von den einzelnen Mitbenutzern vorhanden sein. Außerdem benötigt man hierzu einen Browser sowie ein geeignetes Betriebssystem.

Hierzu bietet die Firma „von der Leyen“ bereits ab 300€ eine geeignete Software an. Durch eine kurze Anmeldung auf der Hauptseite steht auch schon die neueste Version „Ursula1000“ für den durchschnittlichen User zum Download zur Verfügung. Hierbei erhält der Benutzer eine Software, die es ihm ermöglicht mit einer 1000er Geburten-Flat-Rate im gesamten Netz zu surfen. Ob sich dieses System durchsetzen wird oder nicht, wird man spätestens bei der Verleihung der „Goldenen Plazenta 2009“, die auch wieder dieses Jahr im Herbst in Berlin stattfinden wird, erfahren.