Gebühr

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Wort Gebühr stammt aus der Politik und lässt sich von dem Wort "Gebührger" ableiten. Seit die Gras- und Tabaksteuer eingeführt wurde, was natürlich jeden Menschen der Bevölkerung betrifft, nennt man den Gebührenzahler auch Gebührger (ugs. Bührger).

Entstehung der Gebühr[Bearbeiten]

Die erste, historisch aufgezeichnete Gebühr wurde von einem gebührdigem Holländer eingeführt. Der Holländer mit dem Namen Giuseppe van Grashalm hatte riesige Flächen Hanf, doch durch seine Gutmüdigkeit bedienten sich sehr viele Menschen an seinem Feld.Plötzlich kam ihm die Idee Geld für seine Pflanzen zu verlangen. Er ging zum Gebührgermeister und schilderte ihm seine Idee. Der Gebührgermeister fand die Idee gar nicht übel und gab Giuseppe das "Okay", unter der Bedingung, dass er 30% des Gewinns abbekommt. Man munkelt aber, dass die Gebühr schon viel älter ist. Es heißt sogar, dass Jesus eine "Kreuz-Gebühr" bezahlen musste

Gebühren heutzutage[Bearbeiten]

Heutzutage finden wir Gebühren überall. Die wohl bekannteste Gebühr ist die Chirurgengebühr. Patienten eines Krankenhauses, die eine Operation benötigen, müssen zuerst die Chirurgengebühr bezahlen um behandelt zu werden. Der Preis dieser Gebühr hängt davon ab aus welchem Stockwerk der Chirurg anreisen muss. Eine weitere Gebühr, die auf allgemeine Zustimmung stößt ist die Autobahngebühr. Insgesamt haben 90% für eine Autobahngebühr(auch Maut genannt)gestimmt. Bisher konnte sich diese Gebühr noch nicht in vollem Maße durchsetzen. So gibt es Gebühren für öffentliches Urinieren, Gewalt an anderen Menschen, unerlaubter Waffenbesitz und für viele andere Sachen. Doch wenn man die Gebühren immer rechtzeitig beim Gebührgermeister bezahlt stellen die oben genannten Dinge keinerlei hohe Kosten dar.

Tricks um Gebühren zu vermeiden[Bearbeiten]

Um die meisten Gebühren zu vermeiden bzw. zu reduzieren gibt es einige Tricks:

  • Man zahlt einmalig die Gebühr für unerlaubten Waffenbesitz und bedroht ganz legal den jeweils zuständigen Gebührgermeister, die gewünschte Gebühr zu erlassen.
  • Gezielte Gewalt( Gewaltgebühr nicht vergessen)
  • Korruption

Trivia[Bearbeiten]

  • Wer zu den oben genannten Tricks nicht genügend Durchsetzungsvermögen besitzt oder nicht das ausreichende Selbstvertrauen, ist wohl oder übel gezwungen, die Gebühr zu bezahlen.
  • Gebühren gebühren dem Schuldner
  • Gebühren lassen sich schlecht als Geschenk verpacken
  • Gehbüren ist falsch geschrieben

Siehe auch[Bearbeiten]