Gasthaus

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Gasthaus (lat. domus gastritis) ist ein Haus, in dem Gäste geschlachtet, gebraten und durch Gäste verspeist werden. Per definitionem ergeben sich somit zwei Bedeutungen:

  1. Da, wo die Heinzelmännchen Cannabis konsumieren.
  2. Mehr oder weniger gutes Restaurant, in dem meistens irgendwelche Trucker-Imbisse serviert werden.

Während die Gäste rauchend und furzend darauf warten, dass der Koch endlich ihre Speisen zubereitet, unterhalten sie sich bei einem guten Glas Rotweins angeregt über wissenschaftliche Themen wie die Hämatemesis, die verschiedenen Arten von Salmonellae und natürlich auch über die beliebte Diarrhoe.

Kulinarisches[Bearbeiten]

Wenn man Glück hat, sind im Wiener Schnitzel keine Popel drin. Wenn man noch mehr Glück hat, stammt die Cola nicht von Aldi und hat sogar noch etwas Kohlensäure.

Die heute weltbekannte Delikatesse Kaviar wurde in einem Gasthaus in Niederbayern erfunden. Heutzutage kann man sich nicht mehr so leicht durch die Lebensmittelkontrolle schummeln.

Zitate[Bearbeiten]

  • Bitte warten Sie hier, in 30 Minuten wird der nächste Tisch frei.
  • Herr Ober, mein Steak zuckt noch!
  • Der Typ an Tisch 9 nervt, mach dem doch mal Schönes in seine Suppe, har har!
  • Hallo, ich zahle Ihnen für dieses Weizenbier umgerechnet 9 Mark 60 und erwarte, dass Sie die Flasche komplett ins Glas füllen!