Fußballmannschaft

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Fußballmannschaft ist eine von Herrn Fußball gegründete Sekte, die nach ausreichendem Konsum des Sektes oder auch Bieres Halluzinationen von kleinen Weltkugeln erwünscht. Meist führte ein Treffen der Sekte dazu, dass die Mitglieder so sauer auf die Erde wurden, dass sie ihren imaginal beschworenen Ball brutal treten mussten. Daraus entwickelte sich das Ritual des Fußballspiels, bei dem die Mitglieder der Bruderschaft versuchen, so oft es geht zu Ehren des Gründers die Welt zu treten, inzwischen sogar mit dem Ziel die eigens für ihn errichteten Altäre, genannt "Fußballtore" was die Dummheit von Herrn Fußball beschreiben soll, zu treffen.

Struktur[Bearbeiten]

Die Fußballmannschaft ist in verschiedene Logen geteilt, die sich oft zu gemeinsamen Treffen verabreden. In einer Loge gibt es elf Hauptmänner (auch Hauptmannschafter), die sich durch ihren schmutzigen Kleidungsstil abheben. Jede Loge kann allerdings unbegrenzt Anhänger aufnehmen, die zu den Treffen nur erscheinen dürfen, wenn sie die Hauptmannschafter angemessen bezahlen.

Merkmale[Bearbeiten]

Grunzgeräusche, niederer Intellekt und eine eigene Sprache sind markante Merkmale der Logenangehörigen. So wird der kleine Erdball zum Beispiel unerklärlicherweise als "Pille" bezeichnet, die Brüder aus anderen Logen werden "Arschlöcher" oder "Hurensöhne" genannt. Verabschiedungsriten laufen meist ungeordnet ab: Dabei muss man auch so vielen Brüdern wie es möglich ist Faustschläge oder Tritte in alle erdenklichen Körperzonen verpassen.

Auch der Menschenhandel ist in einer Fußballmannschaft erlaubt, allerdings sind nur geringe Preise im sechsstelligen Bereich zugelassen.