1 x 1 Daumen runter von Duflorian

Frage:Käse ist interessant!

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Käse hat Löcher, d.h. umso mehr Käse man hat, umso mehr Löcher hat man, daraus folgt: Umso mehr Löcher, umso weniger Käse. Aber heißt das dann, dass man umso mehr Käse man hat, umso weniger Käse hat?

80.152.22.50 (Diskussion) 13:46, 4. Dez. 2017 (CET)

Antworten[Bearbeiten]

0 x 0 Daumen hoch0 x 0 Daumen runter

Du hast die Frage ziemlich vergeigt. Damit meine ich nicht nur das Ignorieren der Wendungen „je“ und „desto“ um sie durch gefühlt einige tausend „umso“s zu ersetzen. Auch inhaltlich hast du in deiner Fragestellung die Kausalität verdreht, sodass die rätselhafte Absurdität des allseits bekannten Käseparadoxons nicht ausreichend präsent wird. Schade. Die Antwort muss aber dennoch „ja“ lauten: „Ja, aber“. Denn je weniger Käse man hat, desto geringer ist auch die Gesamtmenge der Löcher. Daher muss hier auch der Umkehrschluss gelten: Je weniger Löcher - desto mehr Käse. Daher gilt ebenso: Je weniger Käse - desto mehr Käse. Die Gesamtkäsemengen heben sich also gegenseitig auf, sodass die Menge stets konstant bleibt. Man spricht hier auch von der sogenannten Käsekonstante, welche allerdings nur ein theoretisches Ideal ist, solange nicht alle Mäuse ausgerottet sind.

Grammatiknazi ohne Text.svg Grammatiknazi Grammatiknazi ohne Text.svg

0 x 0 Daumen hoch0 x 0 Daumen runter

Nein, nein, nein – so funktioniert die Mathematik nicht! Die Lehrer bringen euch heutzutage ja rein gar nichts mehr richtig bei.

Awardherz Gold.svg Oma Awardherz Gold.svg