Fettnäpfchen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Fettnäpfchen,anders auch: "der Fettnapf", Ort der Peinlichkeiten, in ein solches zu treten ist ein Ausdruck dafür, Dinge zu tun oder zu sagen, die einem anderen Menschen ziemlich unangenehm sind.

Der klassische Fettnapf

Allgemein[Bearbeiten]

Die Peinlichkeit an sich ist eine meist selbstverschuldete Tätigkeit, durch die bei Anwesenheit anderer Personen das Ansteigen des Blutes in den Kopf angeregt wird. Dies geschieht häufig im Zusammenhang damit, zu etwas unfähig zu sein oder etwas anderes nicht verhindern zu können. Zulässige und angeratene Kommentierung Dritter ist hier: "War jetzt doof, merkst'e selbst, ne?"

Zumeist geschieht der Tritt ins Fettnäpfchen leicht oder grob fahrlässig, wodurch es auch für den Treter peinlich werden kann. Dennoch ist der Tritt ins Fettnäpfchen der Peinlichkeit unbedingt vorzuziehen, da das Fettnäpfchen überwiegend einem anderen peinlich ist; Steigerung: "(mit beiden Beinen) in das Fettnäpfchen springen".

Der vorsätzliche Tritt ins Fettnäpfchen ist in der Lage eine Gemeinschaft zu spalten in die Gruppe der Spottenden und die der peinlich Berührten.

Beispiele[Bearbeiten]

Klassiker des Fettnäpfchens sind beispielsweise:

  • "Wie geht es deiner Freundin?" "Woher soll ich das wissen? DU schläfst doch mit ihr!"
  • "Wie ist das Fußballspiel ausgegangen?" "Ich bin Köln-Fan. LASS MICH VERDAMMT NOCH MAL IN RUHE!"
  • "Was macht die Arbeit?" "Ich geh jetzt stempeln."