Fabelwesen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Bot, der hier sein (Un)wesen treiben soll - auch so ein fabelhaftes Wesen.

Fabelwesen sind lustige, unreligiöse, oft auch fiese, imaginäre Wesen, die im Märchen, in Sagen und Geschichten eine wichtige Rolle spielen, zum Beispiel der Arschkäfer, der Affenmann oder die Unterhosen-Wichtel und blöde Witze reisen, die keiner versteht, zum Beispiel nennt er seine Feinde "Gleufi".

Erzengel Gunter Gabriel zeichnete bereits den Riesen Rübezahl. Obwohl er ihn nie sah. Aber das waren nicht die einzigen, die er zeichnete. Er gab den höchst merkwürdigen Gestalten Namen. Hier ist ein kleiner Auszug aus seinem Buch "Exhibition ins Fabelreich".

  • der Brackwasser Pelikanese (dreibeiniges Tier mit riesigem Euter(das dritte Bein ist leider hier nicht sichtbar), schläft auf einem Bein im Brackwasser, wenn man es weckt kippt es um und verschwindet zunächst spurlos, taucht aber dann wieder auf und klebt einem am Arsch, bis man es beim Namen nennt.)
  • der Brutwurf (ein schweinegroßes Tier, das bei Berührung sofort mehrere Welpen wirft und diese zu meterhohen Brutwurfshaufen aufstapelt.)
  • Beutel-Ingo (Beutel-Ingo lebt in seinem eigenen Bauchbeutel. Dieser hängt meist an Bäumen herum. In seinem Beutel spielt er zusammen mit seinem Freund Bugu Bugu Karten. Er streitet sich unentwegt mit ihm, weil er nicht verlieren kann. Löst ein Wanderer unvorsichtig den wackelnden Beutel vom Baum, kriegt dieser übel aufs Maul, Vorsicht ist also geboten.)
  • der wildwachsende Inkontinenzian (ein Gewächs das -geht man vorbei- übel nach Urin stinkt. Bei Berührung stinkt man so lange, bis man einen neuen Inkontinenzian gepflanzt hat.)
  • das Bugu Bugu (Bugu Bugu ist leicht mit einem Stock zu verwechseln. Knorrig und dünn. Beutel-Ingo trägt ihn als Freund stets mit sich herum. Wenn man von Bugu Bugu gehauen wird, landet man oft in der Intensivstation.)
  • Bssssssstata und Rumpapa (Die beiden dicken Trottel. Geht man am 5.August über eine Lichtung, kommen die beiden angeschissen. Nerven wie Sau, und wenn man sie wegtreten will, beißen sie sich in den Füßen fest. Zu entfernen gehen die Klumpen nur mit Palmolive.)
  • Schmand Seppo (schleimiger gehts nicht: Hängt an einem Ast und wartet bis jemand drunter durch latscht. Dann kackt er einem auf die Rübe und platzt anschließend dreist...plop! Wech isser.)
  • der gemeine Gnom (missgelaunte Kreatur mit verringerter Körpergröße und Spitzbart). Ein Beispiel hierfür stellt der weltbekannte Physikproffesser Dr. Wolfgang Gotthard (kurz Gotti) dar. Ihm wurde bereits die Durchsetzungskraft eines Wattebällchens attestiert.
  • Leberkas-zersetzendes Riesenmonster (Emmi) Ja es ist wahr Emmerich ist Jämmerlich! Meist arbeiten diese Kreaturen als Stehimbissangestellte oder Metzger. Diese werden aufgrund ihrer Fress-Sucht und der daraus resultierenden Gewinneinbußen bald darauf wieder gefeuert und sind somit Wanderarbeiter.
  • Leotop - Leotopen sind Mischwesen, welche neben Schlangen- und Krokodileigenschaften, auch löwenähnliche Merkmale besitzen.
  • Hansjörg Der Name sagt eigentlich schon alles... Bei diesem Wesen handelt es sich um eine vom Nationalsozialismus verseuchte menschenähnliche Gestalt. Die Initialien H.J. stehen dabei für den Versuch des Wiederaufbaus der Hitler-Jugend. Es sitzt aus ideologischen Gründen im Kino natürlich immer rechts, wo auch sonst. Dieses Wesen ist eigentlich harmlos, solange man die fabelwesentypischen Sicherheitsvorkehrungen einhält. In Verbindung mit anderen Kreaturen kann diese jedoch zu einer bedrohlichen Gefahr werden. Man stelle sich nur eine Kombination mit dem Leberkas-zersetzenden Riesenmonster vor!
  • HORNI ist ein kleines(Anzeichen eines Gnoms), dummes Etwas, das wo er will und wenn er die Möglichkeit besitzt Scheiße über andere Leute erzählt und Gerüchte in die Welt setzt die nicht stimmen. Er versucht alles von sich auf andere zu beziehen wie : dumm, kleine, hässlich, Bastard,, etc. und alle Beleidigungen denen den Lesern gerade in den Sinn kommen mögen. ER ist außerdem ein schwules Wesen, dass zu Freunden :"Ich liebe dich"! sagt.
  • der knöterige Musenginst (kratziges, miesgelauntes Nachtschattengewächs, das mit Dornen um sich schmeißt. Sehr schmerzhaft, hat man eine Heckenschere dabei, ist es plötzlich verschwunden.)
  • Knorrgotorf Bargalok (Ein ehemaliger Postbote, der sich angeblich mal im Wald verlief. Hier hat er sein neues Zuhause gefunden und sich die Haare wie ein märchenerzählender Dreibart bis zum Arsch wachsen lassen. Er fährt ein gelbes Fahrrad, jedoch so verdammt schnell, dass er noch nie wirklich gesehen wurde. Einziger Beweis ist eine Spur Briefe, und Reifenspuren, die er hinterlässt. Öffnet man einen Brief, ist dieser immer an den Absender selbst adressiert. In jedem Brief steht das Gleiche: "Ich bin ein ehemaliger Postbote, der sich mal im Wald verlief. Ich habe mir die Haare bis zum Arsch wachsen lassen und fahre ein gelbes Fahrrad. Ich fahre jedoch so schnell, dass ich noch nie gesehen wurde, hinterlasse nur Reifenspuren und Briefe, die ich an mich selbst adressiert habe. Öffnest du einen wirst du feststellen, dass in jedem das gleiche steht. Um jedoch herauszufinden was genau darin steht, musst du den nächsten öffnen!" Und ist man dann gerade dabei dem Geheimnis auf die Spur zu kommen, taucht er ein zweites und drittes Mal auf...man entkommt ihm erst, wenn man ihm einen Brief schreibt.)
  • Bumbulamene Ndibumbulek (Ein unsichtbares Wesen, das sich nur durch Furzgeräusche bemerkbar macht. Kann sehr erschreckend sein,weil es einen bis nach Hause folgt. Dort muss man eine Bohnensuppe vor die Tür stellen.)
  • der Iggypoppi (ein Wesen, das nur aus Falten und Adern besteht. Es bewegt sich mit seinen langen tentakelartigen Krampfadern fort und quält den einsamen Passenger mit Candys...)
  • der Schnipp schnapp Kopp ab (ein mit einer riesigen Nagelschere bewaffneter Gärtner, der morgens um 4 Uhr sein Unwesen treibt. Er ist auf Fußnägel aus... also keine Sandalen tragen im Wald...)
  • der Sämpf (Ein ehemaliger Estrichverleger, der als Lehrling mal den üblen Fehler gemacht hat und Estrich mit Mostrich verwechselte. Seit dem hat er eine kleine Klatsche und will einem ständig Zahnpastatuben mit dunkelgelbem Inhalt andrehen.)
  • Klaus, der lustige Urinstein, ein ominöser grüner Urinstein, der jedem erscheinen soll, der sich auf den Kopf stellt und dabei Pink Floyd rückwärts hört und dabei auf einem Fahrrad über ein Hochseil fährt. Klaus versteckte sich bereits auf vielen Schallplattenhüllen, z.B. Stinker von Marius Müller-Westernhagen. Gerüchte besagen, dass der grüne Apfel des Musiklabels "Apple" in Wirklichkeit Klaus ist.
  • der Wapukel Kobold (Ein Wesen in der Größe einer Maine Coon Katze das sich auf zwei Beinen fortbewegt, besonders auffällig sind die langen Krallen der Hinterbeine die eine Länge von bis zu 2m erreichen können, die zitronengelben bis orangen Fangzähne und das verfilzte auffallend ungepflegte schwarze Fell das meistens vom Körper absteht. Der Wapukel Kobold ist äußerst wasserscheu und sieht Seife als einen seiner natürlichen Feinde an, man sagt das man dieses Wesen nur durch ein Schaumbad mit Rosenduft in einer Vollmondnacht töten kann.
  • die Puschlers sind pinkfarbene flauschig-glitzernde, putzige kleine Puschel. Puschlers sind zumeist sehr scheu und lassen sich auf Grund dessen nur selten blicken.
  • der Wendigo ist eine schlacksige Kreatur, welche sich von Menschenfleisch ernährt.

Siehe auch[Bearbeiten]


Orangeeye left.png

Mysteriöse Kreaturen in der Stupidedia:

Algor   ·   Auahahn   ·   Bratze   ·   Bunchie   ·   Butterfliege  ·   Eierlegende Wollmilchsau  ·   Fisematente  ·   Flederu  ·   Fliegende Untertasse  ·   Friesisches Mähnenrind  ·   Gnoll  -   Granufink  ·   Gröfaz   ·   Hexe Baba Jaga  ·   Hochtonhorn  ·   Holländische Bergsau  ·   Honigdachs  ·   Hirschferkel  ·   Hundefant  ·   Huhnd  ·   Hutding  ·   Innerer Schweinehund   ·   Kabine  ·   Kernelpanic  ·   Killerwespe  ·   Knotenzwerg  ·   Klo Zyklop  ·   Krabzilla  ·   Kreuzbutter  ·   Klappergestell   ·   Koalaschweinchen   ·   Kobold  ·   Kuchen mit einem Zettel am Bein   ·   Menschenfressende Riesenhornisse   ·   Menschenfressende Schweine   ·   Monster unter dem Bett   ·   Mothra  ·   Neuntöter  ·   Ninjakuh  ·   Nistschlampe  ·   Nyan Cat   ·   Obelisk   ·   Opferlamm   ·   Pseudo-Einhorn  ·   Queen Mum   ·   Raupe Nimmersatt   ·   Roter Mauertroll  ·   Rülpszwerg  ·   Säugetier   ·   Schlachtabfalltier   ·   Schluchtensauser  ·   Schnapsdrossel   ·   Schrankgespenst  ·   Siebenäugige Rüsselameise   ·   Spritschlucker   ·   Stümpfe   ·   Tentakelhühner  ·   Trumpeltier  ·   Waffenfliege   ·   Weißwurstwal   ·   Gemeine Waldgiraffe  ·   Zwerg
Bearbeiten!

Orangeeye right.png

Na, neugierig und Lust auf mehr mysteriöse Wesen?

Arschlochschwein   ·   Balkontrolle   ·   Bettstatter   ·   Blaue Kakaofee   ·   Bottervogel   ·   Eishörnchen   ·   Eleq  ·   Elfe   ·   Engel   ·   Ensch   ·   Fee   ·   Filly   ·   Fluchhörnchen   ·   Gaahl  ·   Gartenkotzwerg   ·   Gartenrotzwerg   ·   Gartenzwerg   ·   Geist   ·   Gespenster   ·   Gnom   ·   Greif   ·   Grummliger Troll  ·   Gurkomit   ·   Hans-Günther, der gewaltsüchtige Dinosaurier   ·   Heinzelmännchen   ·   Hmpfe  ·   Hobgoblin   ·   Imaginärer Freund   ·   Kampfschnecke   ·   Killerschwammel   ·   Korngreis   ·   Kraube  ·   Krebsmensch   ·   Lolsbergvogel   ·   Lope  ·   Milchkrokodil   ·   Mofaspinne   ·   Mondross   ·   (Diverses) Monster unterm Bett   ·   Ork   ·   Pharmazeutiger   ·   Pompom   ·   Pudelschopfgeier  ·   Puschlers  ·   Riese   ·   Rübezahl   ·   Schakk!  ·   Schneeelephant  ·   Schneemann   ·   Stubentiger   ·   Spaßvogel   ·   Sphinx   ·   Spuckgeist   ·   Taschenkobold   ·   Troll   ·   Tropisches Barrakudahuhn   ·   Ungeheuer von Loch Ness   ·   Unterhosen-Wichtel   ·   Unikater  ·   Werhamsterfischvogel  ·   Willkür  ·   Widerstand   ·   Wildschwummel   ·   Wochs   ·   Wolpertinger  ·   Wombat  ·   Wutvogel  ·   Zaster   ·   Zombie