FIA

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

FIA, (Franz: Federation Internationale de l'Automobile) ist die Internationale Motorsportvereinigung. Sie kümmert sich vorwiegend um Geld, Verträge, Manipulation, und vor allem um Spionageaffairen. Die Welt könnte daher auch gut ohne die FIA auskommen, aber sie existiert nun mal, da kann man nichts machen.

Geld[Bearbeiten]

Die finanzielle Unterstützung der Rennteams erfolgt durch sinnlose und unwirksame "Sparmaßnahmen", wobei die Kosten sowiso steigen.Man erkennt ein Mafia-ähnliches Gebilde mit dem Hang zur Geldverschwendung, dessen Folgen durch Schutzgelderpressung wieder glattgebügelt werden.

Verträge[Bearbeiten]

Verträge können in diesem Fall nicht als solche bezeichnet werden. Es handelt sich vielmehr um Erpressungspapiere und Drohbriefe, welche mit grauenvollen Nachrichten, wie "Unterschreiben Sie, oder wir werden den Motorsport abschaffen" gespickt sind. Da Firmenbosse meistens Fans sind, gehorchen sie augenblicklich.

Manipulation[Bearbeiten]

Die FIA beantragt auch Änderungen von Rennstrecken, um den Fahrern noch mehr(Un)Sicherheit zu gewährleisten. Sie machen Kurven schneller, Boxengassen enger und verwirren Fahrer mit Regeln, die keine Sau versteht. Insofern manipuliert sie die Unfallstatistik.

Spionage[Bearbeiten]

Die FIA verdonnert immer wieder Rennställe zu ungerechtfertigten Zahlungen, nur um die Bordellbesuche ihrer Mitarbeiter finanzieren zu können. Wen kümmert es schon, ob Mclaren sich von Ferrari Technologien und Tricks klaut. Das nennt man doch "Outsourcing" und ist vollkommen legal.

Das Theater um Mosley[Bearbeiten]

Als die perverse Sexaffaire von Boss Max Mosley aufflog, wurde er zur traurigen Berühmtheit. Aber besser eine traurige als gar keine Berühmtheit. Außerdem sind Bordellbesuche Privatsache und sollten nicht an die Öffentlichkeit gelangen. Mag schon sein, aber Mosley hatte Uniform-Kleidung (und später dann gar keine Kleidung mehr) an und er ließ sich demütigen und auspeitschen. Jedenfalls hat dieser Aussetzer das Image der FIA nicht gerade verbessert.

Motorsport gibt es auf ...
Motorsport in der Stupidedia


Rennställe, Rennfahrer und andere rasante Persönlichkeiten, Rennserien und Rennstrecken und weitere Artikel zum Thema Motorsport
... und neben der Rennstrecke.
Noch mehr Motorsport?