Energiespardeutsch

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Energiespardeutsch, das

Energiespardeutsch ist eine Abwandlung des Deutschen (nicht zu verwechseln mit Dialekt!), das lange Übung und hartes geistiges sowie körperliches Training voraussetzt. Es ist also verständlich, wenn manche Menschen meinen, es würde sich gar nicht auszahlen, es zu erlernen.

Angeborenes Energiespardeutsch[Bearbeiten]

Bei einem kleinen Teil der Bevölkerung kommt es vor, dass durch Geburt das "angeborene Energiespardeutsch" erlernt wurde, dieses Phänomen kommt oft in Österreich vor.

Auszug aus der Lektüre: "Energiespardeutsch für Anfänger"[Bearbeiten]

  1. Sie müssen ein Mensch sein. (Ja kein Ensch oder etwas Ähnliches!!)
  2. Sie müssen vor dem Erlernen des Energiespardeutsches die Deutsche Sprache beherrschen.
  3. Sie beherrschen mindestens eine Form des deutschen oder österreichischen Dialektes (auch Östterialekt).
  4. Arbeiten Sie die Ebenen Schritt für Schritt nacheinander ab.
  5. Führen Sie sich immer vor Augen, dass es immer Wörter des Energiespardeutsches geben wird, die Sie niemals wirklich verstehen werden.

Hier eine Kleine Anregung:[Bearbeiten]

Anfänger: einzelne Buchstaben
Ja = jo
Hast = host
will = wüh
Vogel = Vogl
Trottel = Trotl

Fortgeschrittene: Wortänderungen (wenn mehr als 50% verändert wurden)
der, die, das = de
aber = owa
Gesicht = Gsischt
Hinauf = aufe
Auch = a
sowiso = e, eh
ich = i
da = do
Wie bitte ,was = Hä

Profi: Diese Ebene ist bislang nur von wenigen erreicht worden, sie basiert darauf, eigene Wörter, die nicht überssetzbar sind, in die Sprache einzubauen.
A = Überraschter laut
z.B.:A so a schiache Sau,
A geh
Bladwiablunzn = Blad(dick) wie Eine Blunze(Blutwurscht)
z.B.:De is Bladwiablunzn
Wappler = Wappler
z.B.:so a Wappler