Eichel

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Huch!?

Eichel (rückwärts: lehciE) ist die Antwort auf die Frage: Wie lange dauert das noch? Die Eichel ist ein Bestandteil des Penis und erfüllt eine der unwichtigsten Aufgaben der Welt. Wäre die Eichel nicht, wäre Sex sinnvoll. Zudem ist die Eichel der einzige Teil des männlichen Körpers, der aus Holz besteht.

Damals war die Eichel ein wichtiger Bestandteil des Überlebens. Die Höhlenmenschen benutzten sie, um ihre Speere zu spitzen und mit dem weißen Schleim (Wichse), der dabei rauskam die Feinde zu betäuben. Heute gilt die Eichel als wichtigster Bestandteil desMannes. Man kann mit ihm Spaß haben, Rollenspiele spielen, Liebe machen, Blödsinn machen und experimentieren.

Der natürliche Feind der Eichel ist der Eichelhäher, der durch extensives Hähen selbiger dem stolzen Besitzer unerträgliche Schmerzen bereitet. Bei der Penisreinigung sollte man darauf achten, dass die Eichel nicht in dessen Fänge gerät. In seltenen Fällen wird die Eichel auch durch die Vorhaut eingeengt.

Manche Männer geben ihrer Eichel gerne einen Spitznamen: Besonders beliebt sind dabei:

  • Stummelchen
  • Finanzminister
  • Schlaffi
  • Lanzen Ritter
  • Tannegickel (doch dann stimmt schon meist was nicht)