1 x 1 Bronzeauszeichnung von Burschenmann I.

Drei-Punkt-Stellung

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 3 - Punkt - Stellung (auch bekannt als die drei-Punkte-Stellung) ist die bei Männern im Alkoholrausch am häufigsten verwendete Stellung zum Urinieren. Sie vereint Komfort und Entspannung - zugleich bietet sie Sicherheit. Darüber hinaus ist sie von der Hygiene her vergleichbar mit dem "im sitzen Pinkeln".

Drei-punkt-stellung.png

Erfahrene können gleichzeitig in dieser Stellung ein Bier trinken. Die Perfektionisten können in dieser Position sogar freihändig pinkeln. Die freien Hände nutzen sie zum Rauchen und um das Bier festzuhalten. Parallel dazu findet mit Artgenossen eine rege Unterhaltung statt. Das weibliche Gehirn - welches nur zwei Sachen gleichzeitig bewältigen kann - übertreffen sie hier bei Weitem.

Umfangsbeschreibung[Bearbeiten]

  • Rauchen
  • Bier trinken
  • Diskutieren

Anwendungsort[Bearbeiten]

Die Anwendung dieser Stellung hat zwar theoretisch keine Grenzen. Unsere gesellschaftliche Struktur und die damit verbundene Ethik setzen dem aber einige Rahmenbedingungen. Die Ausübung in der Praxis ist daher nicht an jedem Ort zu jeder Zeit möglich.

  • Öffentliche Toilette: Ohne Einschränkungen
  • Auf der Arbeit: Kann auch nach hinten los gehen
  • Zuhause: Sollte stets mit den Mitbewohnern abgesprochen werden
  • Outdoor: Nur wenn ein Tangentialpunkt für Punkt 3 vorhanden ist und keiner zuguckt
  • In Diskos und auf Partys: Wenn nicht hier, wo dann!

Der Abstand[Bearbeiten]

Der Abstand zur Wand steht in Abhängigkeit zur Körpergröße. Der ideale Neigungswinkel beträgt 30°. Aber gerade auf den Abstand kommt es an.

Drei-punkt-stellung2.jpg

Sollte es während des kontrollierten Entleerungsvorganges im unteren Körperbereich parallel zu einem unkontrollierten Entleerungsvorganges im oberen Bereich kommen ist der Betroffene froh, wenn er den empfohlenen Mindestabstand von 30cm einhält.

Die Statistik[Bearbeiten]

Nach einer Umfrage verwenden trotz ihrer Vorteile nur 6 von 10 Personen diese Stellung. Folgende Vermeidungsgründe wurden genannt:

  1. Gleichgewichtsstörungen ab 2,5 Promille. Trotz Presspassung wechselte Punkt 3 stets seine Position
  2. Verbot durch die Freundin: "Du hast im sitzen zu pinkeln!"
  3. Stetiger Wechsel der Entleerungsöffnungen in einer Frequenz von 50 Hertz.
  4. "Diese Stellung ist mir unbekannt"