Dracoola

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vom langen Namen her Fotograf Dracoola Drakula. Geboren am 6.06.1766 in Transsexuellvania nach Sonnenuntergang und gestorben am 8.02.18?? beim Sonnenaufgang in Tanzsilvana.

Der große Virtuose[Bearbeiten]

Dance to the morning light! Oh baby dance...

Virtuoser Tänzer, Fotograf, Rotweinfanatiker, Fledermaus und Gigolo. Seine älteren Brüder, der Homorotiker Draschwula und der Lehrer Draschula sind bekannt für ihre schwulen und gebildeten Essays, die sie dem Jüngsten und Beliebtesten ( Dracoola ) aus dem Grafenhause widmeten .

Der Fotograf Dracoola. Eine Legende wie keine Zweite. Von seinen Brüdern wurde er der Vampikönig genannt. Er selber nannte sich aber Graph Dracoola, weil er als leidenschaftlicher Mathematiker sehr von Gauss angetan war. Doch abgesehen davon interessierte er sich noch mehr für Tanz. Er konnte sehr cool tanzen, was seinen Namen auch rechtfertigt. Mit seiner Freundin Silvana verließ Dracoola seine Heimat Transsexuellvania , um der Master of Dance in Tanzsilvana zu werden, dessen Namensgeber Dracoola selber gewesen ist als er zu seiner Freundin gesagt hat: "Tanz Silvana, Taaaaaanz".

Silvana behauptete Dracoola sei der beste Lover und Küsser weit und breit. Sie wunderte sich bis zu ihrem Tod, warum sie seit dem ersten Kuss von Dracoola plötzlich so große Eckzähne bekam.

Dracoola in Tanzsilvana[Bearbeiten]

Dracoola starb während des Sonnenaufganges, als seine Haut auf misteriöse Weise verbrannte. Die Ozonschicht war damals sehr gereizt worden. Andere Überlieferungen zu Folge hat der Finne Van Helsing ( Namensgeber der Stadt Helsinki ) den Dracoola einen Dolch durchs Herz gejagt, des Neides wegen, weil Dracoola so unglaublich gut aussah mit seinem Getanze und Van Helsing dagegen ein miserabler Choreograph war (Dolchstoßlegende).

Literaturtipps[Bearbeiten]

  • Van Dunkelsing. Das Gegenteil von Van Helsing ISBN 827486284 Rusty Spasti Verlag
  • Die Bergula. Wie richten sie ihre Terasse richtig ein ISBN 485349658430 Bastard-Lübbe
  • Fotograf Dracoola. Gruselige Fotografien ISBN 2345928435 Bastard-Lübbe
  • Bildband Draccula Skatula. Erotische Draculafotos ISBN 99955888777 Klastruja Verlag

*Haha, ich beiß euch jetzt alle, haha, haha, ha, haha, ha.