Donk

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Donk ist der große Bruder von Noob, der allerdings den Spielen der kleineren Kinder abgeschworen hat, denn er ist schon erwachsen. Da er leider von Sozialhilfe lebt versucht er ständig sich bei nicht genannt sein wollenden Online-Pokerplattformen, die gern mit Full-tilt beginnen oder auf stars enden, sich ein paar US-Dollar dazu zu verdienen. Dies gelingt aber eher selten, da er durch ständige Donkmoves seine ganzen Chips verschenkt und so in 11 von 10 Tunieren bereits nach der ersten Spielrunde rausfliegt. Einer der bekanntesten Donks im worldwideweb ist Pokertrohm. Er ist sowohl auf Pokerstars, FullTilt und Victor Chandler als auch bei Party Poker vertreten.

Der Donkmove[Bearbeiten]

Der Donkmove bezeichnet jede Form von Aktion, die unter Donk's für sehr professionell gehandelt werden, wie zum Beispiel:

  • Mit Blättern wie AT-off preflop all-in gehen.
  • Mit dem Lowpair auf dem Flop im SB all-in gehen.
  • Mit Ass-high in allen Setzrunden schwache Raise- und Reraisebluffs ansetzen.
  • Kleine Karten(27o;35o;26o; etc...) lieber spielen als große (AK;AQ;...) weil die ihm einfach Glück bringen und die guten Karten eh von den andern gespielt werden..
  • In einer Hand in der schon 5 Spieler(davon mindestens 3 andere Donks) beteiligt sind noch mit JTo oder A9o oder so all in callen.
  • In der gleichen Situation wie ebend mit 72o callen; gewinnen(am besten gegen AA;AK;KK;QQ usw...) und dann denken wie gut man ist.
  • u.v.a.m.

Arten von Donks[Bearbeiten]

Der Intelli-Donk[Bearbeiten]

Ca. 99% aller Intelli-Donks lassen sich von ihrem noch größeren Bruder, der zum verbleibenden 1% gehört, das Anfängerquiz von Intelli lösen und erhalten dann 5$, wovon sie sofort 2$ im Cashgame auf den Kopf hauen. 1,20 verspielen sie in einem 45-Mann-Tunier und die restlichen 1,80 verschenken sie in 18 10Cent-Tunieren an andere Donks. Der Rest ist sogar so verplant, dass er alle Artikel bei Intelli durchliest, bewertet, kommentiert und Kommentare bewertet, wodurch er nicht nur Massen von FPP erhält, die er in Rebuy-Tunieren verdonkt, in der Hoffnung irgendwann einmal im Turbo-Takdown den Bubble-Boy zu machen, sondern auch in der Lage ist jedes Intelli-Quiz zu bestehen und sich so noch einige Dollar mehr, zum verdonken, zu sichern. Zu erkennen ist ER an dem Intelli-Logo als Profilbild.

Der amerikanische Donk[Bearbeiten]

Der amerikanische Donk hat reiche Eltern die ihm wöchentlich scheinbar Unmengen an Dollar auf sein Pokerkonto überweisen, die allerdings ebensoschnell verdonkt werden.