1 x 1 Goldauszeichnung von JanSimba1 x 1 Silberauszeichnung von Sebus1 x 1 Bronzeauszeichnung von Martinnitus

Diverses:Von Kühen, die Karotten essen, oder: Warum Zucchini kein vollwertiger Lendenwirbelersatz sind

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

In dem Gedicht „Von Kühen, die Karotten essen, oder: Warum Zucchini kein vollwertiger Lendenwirbelersatz sind“ geht es um etwas ganz anderes. Zucchini sind nämlich, wie in einer ärztlichen Studie bereits bestätigt wurde, ein vollwertiger Lendenwirbelersatz. Logisch betrachtet würde der Titel des Gedichts daher gar keinen Sinn ergeben. Der Autor „217.82.900.21“, eine Schriftsteller-Ikone der klassischen Moderne südlich von Paderborn, musste daher inhaltlich spontan umdisponieren, als er in der Apothekenumschau Auszüge aus dieser Studie des norddeutschen Zahnärzteempfehlungsinstituts (kurz „9 von 10“) las. Daher dreht sich das Gedicht nun um das Kernthema: „Von Kühen die Karotten essen, oder: Warum Zucchini ein vollwertiger Lendenwirbelersatz sind.“, der ursprüngliche Titel wurde beibehalten. Es war diese pfiffige Genialität, die oft in seiner Spontanität zum Vorschein kam, die Fans an 217.82.900.21 liebten. Für das Gedicht wurde der Schriftsteller mit einer Auszeichnung geehrt, die gut und gerne als der Pulitzer des Internets durchgeht: Ein Retweet von Jan-Josef Liefers und Likes im dreistelligen Bereich bei Facebook. Angekündigt wurde das Gedicht in den sozialen Netzwerken als: „Dieser unschuldige Mann wollte nur ein Gedicht schreiben, doch was dann geschah, konnten wir nicht glauben...“. Wir bleiben lieber bei betonter Sachlichkeit und lesen uns das Gedicht einfach durch, anhängend findet der Leser zudem ein 30-seitiges Papier mit diversen Gedichtanalysen einer neunten Klasse aus Remscheid. Und was eine Schülerin dort entdeckte, konnten wir nicht glauben...

Das Gedicht[Bearbeiten]

Pergamentrolle.png

Von Kühen die Karotten essen, oder: Warum Zucchini kein vollwertiger Lendenwirbelersatz sind

Der Ursprung alles Menschenübel,
Liegt gewiss im Lendenwirbel.
Die Wurzel dieser Unglückstat
wuchs im unteren Rückgrat.

Der Hintergrund zu dem Gedicht,
stand heut‘ im Polizeibericht.
Der Zugang war mir nicht erlaubt,
drum habe ich ihn uns geklaut.

„Das Opfer, gibt der Täter zu,
„war vermutlich eine Kuh.“
Das Gedicht hatte so gut begonnen,
jetzt wird ihm der Ernst genommen.

Denn statt von der Moral zu sprechen,
folgen Kühe, die Karotten essen.

Rind.jpg

Der Täter plante raffiniert,
nach Möhren stets ein Hausrind giert.
Doch schon bald folgt die Klage:
Die Milch verändert ihre Farbe!

Denn dank Acetylhynetigot,
färbt sich die Milch ganz rosarot!
Die Konkurrenz ging insolvent,
weil der Kunde, er ist nun mal ein Gewohnheitstier, rosarote Milch nicht kauft.

Erst stand er im Polizeibericht,
dann kam der Täter vor Gericht.
„Das Opfer,“ gab der Täter zu,
...an dieser Stelle war’n wir schon.

Doch statt jetzt auf die Moral zu kommen,
wird ein weiterer Exkurs genommen.
Denn das Gedicht verspricht im Titel,
Informationen zu einem Lebensmittel:

Zucchini gehören zur Pflanzenfamilie der Kürbisgewächse und sind eine Unterart der Gurke.

Gemüse, eindeutig, das wäre geklärt.
zudem als Prothese ziemlich begehrt.
Denn dank seiner stabilen Form,
stützt Zucchini den Körper enorm.

Die Analysen der Schulklasse[Bearbeiten]

  • "Auf einmal wirkt Goethes Faust wie das Werk eines talentierten Schriftstellers und in mir keimt der dringliche Wunsch, wieder Kafka zu zitieren und auf Godot und Gomorrha zu warten, anstatt sich post-vergangene Gegenwartsliteratur antun zu müssen." - Timo
  • "Ich gehe jetzt erst mal nach Hause und schaue mir Talkshows mit Reinhold Beckmann in Dauerschleife an, um meinen absoluten Tiefpunkt nicht im Deutschunterricht erreicht haben zu müssen." - Manuel
  • "Was ist das für eine wertefreie Gemeinschaft, die der Autor hier propagiert? Ist dies eine literarische Dystopie oder bin ich einfach nur müde? Und wie wirken sich Kaktusfeigen auf die Potenz der Zucchinis aus? Das Gedicht lässt mehr Fragen offen als eine Kurzgeschichte und generell weiß ich nicht, wie dieser Kurz-URL-Link mich von Mohjang nach hier gebracht hat." - Alf
Geschrieben von:

Die Stupidedia ist ein Wiki – Artikel können nach der Veröffentlichung prinzipiell von jedem weiterbearbeitet werden. Für eine vollständige Liste aller Bearbeitungen siehe bitte die Versionsgeschichte.

Sky • weitere Artikel von Sky •
Mitmachen?

Du willst deine eigenen Texte verfassen? Anmelden & Mitmachen!