4 x 4 Goldauszeichnungen von Kipkoful16, Sky, Assel und Smilodon123 x 3 Silberauszeichnungen von Ochsenfrosch, Obsidian und Daemgeka

Diverses:Slivki Show - Krasse Life-Hacks mit die Essen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heute wollen wir Euch die einige Life-Hacks mit Essen zeigen. Mein Kater liebt essen.

Als erstes wir zeigen Euch, wie man einfach und schnell ein Spiegelei machen kann ohne dem Eljektrizitijet. Zuerst nehmen wir dem Ei aus Schachtel und gehen in Badezimer. Dort montieren wir den Spiegjel von dem Wand ab und legen es auf Boden. Jetzt werfen wir Ei auf Spiegjel - schon haben wir unser Spiegjelei. Dann kann der Kater gleichzeitiglich dem Ei aufschlecken und sich dabei anschauen. Das ist toll, wenn Ihr ein Katze habt, die sich gerne selber bei Essen zuschaut.

Wir alle kennen den Probljem: Die Gljuhbirne ist kaputt aber wir haben keine neue. Leider das Geschjeft für kaufen von Gljuhbirnen ist schon geschlosen. Aber wir machen uns eigjene Gljuhbirne. Einfach eine Birne aus Obstschjussel herausnehmen und mit eine Messer die Gewinde reinschnitzen. In die Mite steken wir eine Nagjel rein. Dann in Fassung reinschrauben, so wie hier gezeigt. Aber Vorsicht: Erst der Stromm abschalten sonst war vielleicht letzte Birne, die wir geschnitzt haben und unsere andere Birne brennt durch, auf Hals. Wenn Birne ist eingeschraubt, kannst du den Licht wieder einschalten. Es dauert ein Bisschen Wartezeit. Aber nach eine Weile gljuht die Birne. Nächstes Mal mach ich ein Video, was man tun kann, wenn die Sicherung seinen Geist aufgeben sollte.

Es kommen Gjeste als Uberraschung weil du Geburtstag hast oder einfach nur so und in deine Kjuhlschrank ist nix drinnen? Aber die Gjeste wollen ein kleinen Fjest feiern und sie sind hungrig? Kaum einer weiß, aber in deinen Compjuter versteckt ist eine richtige Festplatte. Ist zwar klein, aber ist oft sehr viel drauf. Einfach deine PC oder Laptop aufmachen und Festplatte rausholen! Auf ein Teller mit etwas Petjasilie garnieren und fertig ist der festliche Bjuffet. Deine Gjeste werden Augen machen.

Ihr habt Eurem Besuch ein Essen versprochen mit Blaukraut aber Ihr habt nur noch Weißkraut oder die Sauerkraut zuhause? Kein Probljem, einfach aufmachen, und weiße Kraut in die blaue Flasche reinstopfen. Und schon haben wir wunderschöne Blaukraut. Wenn man von außen in Flasche schaut, ist es fast kein Unterschied. Bei Essen könnt Ihr dann einfach Licht ausmachen und eine kleine Kjerze anzünden, da kann Euer Gast die Farbe nicht erkennen tut und wird nicht bemerken diese kleine Trick.

Aber was, wenn Ihr Besuch bekommt und habt juberhaupt gar nix mehr zum essen da? Dann macht ganz einfach Tjutensuppe! Einige Tjuten hat jeder irgendwo rumliegen: alte Einkaufstjuten, Frjuhstuckstjuten oder Bekertjuten. Da könnt Ihr ganz Euren Geschmack entscheiden lassen. Einfach ein Topf mit dem warme Wasser auf Herd stellen und den Platte einschalten. Dann die Tjuten mit eine Schere in die mundgerechten Stjucke schneiden und rein damit. Etwas Salz und Pfeffer machen die Tjutensuppe zum Genuss. Ein paar Minuten kochen und fertig.

Euer Gast ist zum Kaffee oder Tee trinken da und er oder sie möchte deine Schoko-Cookies nicht essen? Nicht jeder mag die Cookies essen. Manche sind auch Vegetarier oder Katzenfreunde - wie auch ich. Es ist nicht so schlimm. Biete deinem Gast einfach eine Apfeltasche an. Wenn er einwilligt, nimm eine normale Tasche und male darauf den Apfel mit einen Edding. Wenn du nicht so gut zeichnen kannst, drjucke dir eine Apfelfoto aus Internet aus und klebe ihn mit Klebstift oder mit eine Heißkljebepistole auf die Tasche. Fertig ist die Apfeltasche. Es funktioniert übrigens auch mit den Kirschtaschen gleich gut. Man tut es doch gerne für seine Gjeste.

Hey, bist du Single und willst mal eine richtige süße Sahneschnitte vernaschen? Nix leichter gesagt als das. Nimm ein großen Messer und schneide die Scheibe von Mischbrot ab. Nimmst du jetzt die Sahne und tust sie auf die Schnitte, ein bisschen Zucker obendrauf und fertig. Oder magst du es mehr auf harte Tour? Nun gut, dann nimm einfach die Schlagsahne und das Kandiszucker! Guten Appetit!

Wenn Euch die Life-Hacks gefallen haben, dann wird bei dir niemand mehr verhungern.